Francesco Colonna

Francesco Colonna ist ein Fußballtrainer und ehemaliger italienischer Fußballspieler, Rolle des Verteidigers.

Werdegang

Spieler

Club

Nach seinem Aufstieg in der Jugend dell'Avigliano und Erfahrungen in Macht, Giarre und Cremonese, in der Saison 1994-1995 in der Serie A mit Roma kommt zu dem Gerichts Carlo Mazzone, wo er 5 Spiele gespielt.

In der Saison 1995-1996 wird er aus Neapel gekauft dann durch Vujadin Boskov gecoacht. Nach ein paar Spiele, die Sie verdienen stabil jersey Halter und in der folgenden Saison, mit Trainer Gigi Simoni auf der Bank fast Gewinn der italienischen Cup, verlor nur nach Verlängerung gegen Vicenza. Seit der Saison 1997-1998, trägt das Hemd von Inter, das den UEFA-Pokal gewann und kam in der Nähe in der National für den Versand an die WM France '98 rufen.

Nach seiner besten Saison hat er und das ganze Team erleiden einen unerbittlichen Niedergang, der mit der Entlassung von Luigi Simoni und der Landung auf der Bank Mircea Lucescu gipfelte. In der folgenden Saison, unter der technischen Leitung von Marcello Lippi hat die Rolle der Eigentümer nicht mehr zu halten und das Ende der Saison wird an Lazio verkauft.

Von 2000 bis 2004 das Team spielt im Kapitolinischen wo er, um zu gewinnen, auch wenn auf eine untergeordnete Rolle, einem italienischen Cup und italienischen Super Cup abgestiegen.

Zwischen 2004 und 2006 spielt in Siena. Die erste Staffel endet mit einem verschwitzten Heil auf den letzten Tag unter der technischen Leitung von Gigi Simoni ersten und Luigi De Canio dann. In der zweiten Staffel wird er in einem Heils weniger schmerzhaft mit und kann die Zufriedenheit der das entscheidende Tor in der 2-3 Erreichung im Olimpico gegen die Roma, in dem, was war ein historisches Spiel für den Robur durch drei Tore von ehemaligen Lazio markiert haben Paolo Negro, Enrico Chiesa und in der Tat ihm.

Nationale

Mit dem National Under-21 verfügt über den Sieg der europäischen Klasse des Jahres 1994 unter der Leitung von Cesare Maldini, bilden mit Francesco Toldo, Fabio Cannavaro und Christian Panucci eine Barriere gegen Portugals Rui Costa, Joao Pinto und Luis Figo.

Coach

Am 10. Dezember 2012 begann er die Teilnahme an der Zertifizierung Kurs in Coverciano für die Meister der professionellen Coaches Erste Kategorie-UEFA-Pro.

Der 28. September 2013 befindet sich auf der Bank von Padua in der Serie B, als Feldassistent von Bortolo Mutti und dann Michele Serena.

Reporter

Es war Sport-Kolumnist in verschiedenen Zeitungen Telecapri und Premium Calcio und die Saison 2014-2015 beteiligt sich an den TV 90 Minuten von Marco Mazzocchi durchgeführt.

Erfolge

Club

Nationale Wettbewerbe

  •  Italian Cup: 1
  •  Italienischen Super Cup: 1

Internationale Wettbewerbe

  • Anglo-Italian Cup: 1
  •  UEFA Cup: 1

Nationale

  • Europameisterschaft U-21: 1
  0   0
Vorherige Artikel Neukölln
Nächster Artikel Babila von Antiochien

In Verbindung Stehende Artikel

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha