Francesco Marcolini da Forli

Francesco Marcolini war ein italienischer Verleger und Drucker.

Leben

Verleger und Drucker von Forlì Eingeborener, der in Venedig tätig. In Forlì hatte er vielleicht Antiquariats-Shop; Venedig begann als Redakteur, mit dem erste Druckerei von Giovanni Antonio Nicolini von Sabbio im Jahre 1535, seine eigene Druckerei "in der Kirche Terneta" zu öffnen.

Er war ein Freund von Pietro Aretino, Niccolo Zeno, Daniel Barbaro, Francesco Sansovino, Anton Francesco Doni, Tizian und Lodovico Dolce.

Im Jahre 1534 hatte Marcolini für die Pressen der Drucker Nicolini "Die Passion Christi" Aretino gedruckt.

Im Jahre 1535 er in seiner eigenen ersten Buch oder Nachdruck von "The Passion of the Christ" Aretino mit dem Titel gedruckt "Die Passion Jesu."

Er war auch ein Musikverlag, oriulaio talentierten und maker Clock sowie antiquarische und Architekt.

Von 1546 bis 1548 unterbrach er die Druckaktivitäten und, mit seiner Frau Isabella zog er nach Zypern. Die Gründe, die die Marcolini Venedig aufzugeben führen, sind in der Gesundheit seiner Frau Isabella gefunden werden, sowie aus einer Reihe von Briefen von Aretino abgeleitet werden. Im August 1548 stirbt Isabella.

Zurück in Venedig wurde er Kanzler und Sekretär des von Anton Francesco Doni gegründet Pilger. In den letzten Jahren seiner Karriere arbeitete er auch im Namen der anderen Verlagen. Im Jahre 1559 verließ er Venedig nach Verona und es ist wahrscheinlich, dass er im selben Jahr starb ist. Seine Typografie nach Nicholas Bevilacqua übergeben.

"Die Schicksale" ist das berühmteste Werk des Marcolini, ist es eine seltene Text des Tarot Wahrsagen und Wahrsagerei. Wie alle Texte Sager kam unter die Kontrolle der Inquisition, dann den Index. Im ersten Teil gibt es eine Liste von 50 Fragen, die Sie können, um Männer, Frauen oder beides und 50 Tabellen im Zusammenhang mit dem gleichen Fragen. Es gibt 50 Holzschnitten darstellt symbolischen Bildern, Laster und Tugenden, begleitet von 90 Spielkarten um den Schnitt und die anderen 45 Karten aus dem Papier vorbereitet zu überqueren. Im zweiten Teil gibt es Holzschnitte von alten Philosophen um 31 Antworten umgeben ist, auf der linken Seite angeordnet und eine weitere 24 auf der rechten Seite.

Funktioniert "marcoliniane"

Chronologischen Lebenslauf:

  • 1534 - Pietro Aretino: "comedia Kurtisane", "Die Passion Jesu mit zwei Songs, eine, die der Jungfrau, et Christianissimo zu den anderen", ". Die sieben Psalmen der Buße Davids"
  • 1535 - Pietro Aretino: "Die Passion Jesu", "The Humanità Christo", "Kurtisane comedia m Pietro Aretino nachgedruckt novamente.", "Die drei Bücher des Humanita Christo m Pietro Aretino,.« »Das Marescalco "- Strozzi Augustine:". Der Dialog des heiligen Josef und der Jungfrau "
  • 1536 - Pietro Aretino: "Die Leidenschaft Jesu mit zwei Songs, eine an die Jungfrau, die andere, um Christianissimo et Komponiert von Messer Pietro Aretino Reprint wieder..", "Die Kurtisane", "Die Marescalco" - Nicholas Franco: "Temple Liebe "- Maripetro Hieronymo:" Petrarca Sprirituale "- Mezzabarba Antonio:" Raureif "- Willaert, Adrian:" Liber quinque missarum Adriani Vvilaert, ab ipso diligentissime castigatus ".
  • 1537 - Pietro Aretino: "Zimmer von m Pietro Aretino,.« »Letters erstes Buch" - Fahrt Domenico: "Disziplin der Spirituals", "Battagle spirituelle" - Serlio Sebastiano: "Allgemeine Regeln der Architektur" - Tansillo Luigi: "Zimmer Kultur auf der Horti von Frauen, gedruckte nuouamente ".
  • 1538 - Pietro Aretino: "Die Humanità", "Die Genesei", "Begründung der Gerichte", "Letters Book One, Buch II" - Pietro Bembo: "Prosa" - Cebete thebanischen: "Table" - Maripetro Hieronymo " Petrarca Sprirituale ".
  • 1539 - Schüler Francis: "Beobachtungen von M. Francesco Petrarca Schüler Ferrara oben" - Pietro Aretino: "Die Humanità", "Die sieben Psalmen De La Buße Davids", "Das Leben der Jungfrau Maria", "The Marescalco "," Begründung der Gerichte "," Begründung Zoppin "," Briefe "- Cebete thebanischen:" Table "- Andrea Mattioli:" Die Magna Palast "- Petrarca mit den Beobachtungen der Schüler - Von Port Louis:" Rime e Prosa ".
  • 1540 - Pietro Aretino: "Das Leben der Jungfrau Maria" - Citolini Alessandro: "Letter" - Egnazio Gianbattista: "Schrauben Sie die Kaiser" - Francesco Marcolini: "Das Schicksal der Francesco Marcolino da Forli mit dem Titel Garten Gedanken für die illustre Damen Hercole Estense Duke Ferrara "- Serlio Sebastiano:" Allgemeine Regeln der Architektur "" dritte Buch der Architektur "," Das dritte Buch der Sabastiano Serlio von Bologna, in der sie erscheinen, und beschreiben Sie die Antiquitäten von Rom, und die anderen sind in Italien und außerhalb von Italien Mit neun additioni, wie es in der Tabelle angezeigt wird. "- Von Port Louis:" News of Messer Luigi Da Porto zum Messer Antonio Caccialupo in Bologna "gesendet.
  • 1541 -
  • 1542 - Pietro Aretino: "Die Kurtisane", "Die Marescalco", "Die Talanta", "Die Hippocrito", "Letters buchen ersten und zweiten Buch" - Hypneo "Preach de 'Träume" - der Republik Venedig, Euro Pregadi: "Ein Teil der Mahlzeiten in den de et Dinge gemacht deuedate zu den edlen und citadine et andere Frauen auch, die die Zitate in diese bewohnen, ...", "Vertragspartei, die über das Kleid und Schmuck aus dem Haus der Prostituierten, habitano in dieser Stadt. "
  • 1543 - Pietro Aretino, "Das Leben von Herrn Thomas von Aquin Opera m Pietro Aretino.." - Servilio John: "La Beschwörung de Guadresi".
  • 1544 - Dante Alighieri: "Komödie von Dante Alighieri mit der neuen Ausstellung von Alexander Vellutello" - Pietro Aretino: "strambotti", "Zimmer", "Letters erstes Buch" - Giancarli Gigio: "Die Capraria" - Serlio Sebastiano: "Allgemeine Regeln Architektur "" dritte Buch der Architektur. "
  • 1545 - Pietro Aretino: "Tears of Angelica" - Maripetro Hieronymo: "Petrarca Sprirituale" - ". Officinum B. Virginis"
  • 1546 -
  • 1547 -
  • 1548 -
  • 1549 -
  • 1550 - Brusantino Vincenzo: "Angelica verliebt" - Francesco Marcolini: "Die geniale Schicksale".
  • 1551 - Pietro Aretino: "Briefe an Pietro Aretino geschrieben" - Bidelli Giulio: "Raureif", "Zweihundert Zimmer mit allen Kapiteln dui de Verse Petrarcas, indem m Giulio Bidelli versammelt." - Vincenzo Cartari: "Der Glanz des Ovid Züge auf Umgangssprache für Vincenzo Cartari regiano "- Doni:" Kürbis, abhängig von Buchverlag "- Oldovini Gregorius:" De Urbe Veneta ".
  • 1552 - Pietro Aretino: "Briefe an Pietro Aretino geschrieben" - Avila Luys "Comentario" - Doni: "Pumpkin", "Briefe", "Marbles", "Die Welt", "der Moralphilosophie" - Giuseppe Salviati: "Regel perfekt mit dem Kompass der ionischen Hauptstadt bestimmt et et jedes anderen Schicksal Iosephe Salviati Malers gefunden" - Sendebar: "Ich behandelt."
  • 1553 - Avila Luys "Comentario" - Brusantino Vincenzo: "Angelica verliebt" - Burchiello: "Raureif" - Vincenzo Cartari: "Asimesca Herrlichkeit" - Doni:. "Höllen", "Marbles" - Claudio Tolomei "Oratione der monsi Claudio Tolomei Botschafter von Siena, bevor Henrico christianissimo II, dadurch gekennzeichnet, König von Frankreich. "
  • 1554 - Brusantino Vincenzo: "Tales of Boccaccio" - Doni: "pistolotti Liebe".
  • 1555 - Gifts: "Second Buchverlag."
  • 1556 - Aristoteles: "Universa loca ib Logicam" - Betussi Joseph: "Genealogie der Götter Giobanni Boccaccio" - Burchiello: "Raureif" - Vincenzo Cartari: "Imagini der Götter" - Gratarolo Bongianni: "Altea" - Vitruv " Architecture "- Marcelli Hercules:" Opera wieder von Marcello für Hercules komponiert in Matelica, der 8 Wege, um Raten über Modelle dui Edelmetalle, nämlich Gold, Silber, et, de unterschiedlicher Güte, overo Feinheiten, co sie ihre begrenzte Stärken enthalten, nach dem Brauch von Vinetia Opra, nicht nur nützlich, et notwendig, aber geräumig für all die oben genannten Metalle Tai, overo negotiano "- Hanibal Lucic:". Scladanya izvarsnich Pisaner razlicich poctovanoga gospodina Hanibala Lucia vlastelina huarschoga, Choye cini gedruckt u Bnecich, seit Gnegov Antoni, na chon Tissuchia die petsat der pedest der sest godisch oder poroyenya slaunoga spasiteglia nasega isucharsta, nadeset miseca Zugna "- Francesco da Milano:" Intabolatura Lauten de anders, mit Bataglia und andere Dinge des schönen m. Francesco da Milano ".
  • 1557 - Ride: "Disziplin des spirituellen und dreißig stoltitie" - Nicolo Zeno: ". Irigine von Venedig"
  • 1558 - Vincenzo Cartari: "Der Wert der Esel" - Pietro Marcello: "Leben der Fürsten von Venetia" - Caterino Zeno: "Travels in Persia" - Nicolo Zeno: ". Origin of Venice" Vicente Lusitano:. "Introduttione einfach, novissima et, singen immer noch, im übertragenen Sinne, Kontrapunkt einfach, et Konzert mit allgemeinen Regeln, um verschiedene Gelenke über dem Choral, in II et III IIII Stimmen, et compositioni, proportioni, Genres S . diatonisch, chromatisch, enharmonische, zusammengesetzt Vincentio Lusitano ".
  • 1559 - Lanteri James: "Duo Bücher m Giacomo Lanteri Paratico nach Brescia Del Weise des Handelns fortificationi Land rund um die Stadt, & amp; die Schlösser, um sie zu festigen und so stark in dem Land für die Quartale des zu tun... esserciti; als auch unter einem Land zu gehen, et zu Schutzräumen in den Batterien zu machen ". - Toscan Horace: "Die gängigsten Methoden, mit denen Cicero schrieb seine Briefe nach Genres als bei anderen Dinge von m Oratio Toscan gesammelt..".
  • Nein Jahr des print - Tolomei Claudio: "Gebet."
  0   0
Vorherige Artikel Estrildidae

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha