Francesco Militia

Francesco Miliz war ein Theoretiker, Kunsthistoriker und Kunstkritiker italienische Theoretiker des Neoklassizismus.

Biographie

Miliz wird als die erste Haupt Polygraphen Neoklassizismus erinnert. Primärfeld des Interesses stand Architektur, zu dem widmete er mehrere historische Veröffentlichungen und theoretisch. Er kommt, um diese irrtümlich geglaubt, einen Architekten; im Gegenteil, "er nicht so gut wie Architektur ausgeübt, hatte aber Lehren, die einen Kenner machen zu kombinieren." Er befürwortete die Notwendigkeit, die Meisterwerke der griechischen Kunst zu imitieren, denn diese Künstler waren in der Lage, von der Natur inspirieren und in einer Gesellschaft noch nicht verdorben zu ziehen.

Es war ein Wortführer für Architekturkritik durch den Funktionalismus des Franziskaner Carlo Lodoli beeinflusst, aber mit einer guten Portion Pragmatismus und vor allem auf die Untersuchung von Abhandlungen und Essays über Französisch Künste gegründet. Kritiker missbrauchen stilistische und begünstigt die fortschreitende Vereinfachung der Arten in Neoklassizismus machte der Fall ist, zum Beispiel in der Sakristei der Basilika St. Peter im Vatikan, der im Jahre 1776 und an Carlo Marchionni in Auftrag gegeben wurde die Miliz namens prächtigsten " die unangemessene der Welt ... ".

Im Jahre 1761 ging er nach Rom, um die Gebäude durch den König von Neapel im Kirchenstaat im Besitz zu verwalten. Er hielt dieses Amt nach einem Vierteljahrhundert, bis 1786 bis zu seiner Zeit auf historische und theoretische Untersuchungen von Kunst und Architektur zu widmen.

Hauptwerke

  • Das Leben der "berühmtesten Architekten aller Völker und aller Zeiten, mit einem Essay über die Architektur, Rom und 1768 Dritter voraus. überarbeitete und erweiterte: Erinnerungen an den Architekten aus alt und modern, Parma 1781.
  • Theater, Rom 1771.
  • Grundsätze des Zivil Architektur, Finale 1781.
  • Kunst, in der bildenden Kunst des Designs sehen, nach den Prinzipien von Sulzer und Mengs, Venedig 1781.
  • Rom. Fine Art Zeichnung. Part One: bürgerliche Architektur, Bassano im Jahre 1787.
  • Wörterbuch der bildenden Kunst des Designs zum großen Teil durch Enzyklopädie methodisch, Bassano im Jahre 1797.
  0   0
Vorherige Artikel Stephen Batchelor
Nächster Artikel Falco novaeseelandiae

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha