Francesco Rocca

Francesco Rocca, sagte Kawasaki, ist ein Fußballtrainer und ehemaliger italienischer Fußballspieler, hat derzeit Beobachter der italienischen Nationalmannschaft.

Werdegang

Sohn eines Klempners und einer Hausfrau begann Rocca seine Erfahrungen als Fußballer in der Pfarrei von Don Marcello, pastor, sein Land, San Vito Romano. Es dann an Genazzano, er war zu Fuß erreichbar, die ca. 6 km ist, zwischen seinem Land und wo er trainiert und nach Bettini Quadraro. Der Junge sofort gefiel der A. S. Roma, die auch aufgrund des Drucks der Trainer an der Zeit, den "Wizard" Helenio Herrera gekauft werden. Er debütierte mit Rom im Jahr 1972, in der anglo-italienische Turnier. Es war ein Quarterback zu verteidigen kann, sondern auch, um zu beleidigen, auch sofort gefiel der Trainer der Nationalmannschaft Fulvio Bernardini und anschließend Enzo Bearzot.

Der Spieler erlitt viele Verletzungen während seiner kurzen Karriere. Seine war eine echte Tortur wettbewerbsfähig, die mit dem Zusammenbruch der Kniebänder im Oktober 1976 erlitt begann In der Tat, eine Knieverletzung im ersten Heimspiel der Saison gegen Cesena, aber nicht auf die Einberufung einer nationalen Erfüllung der WM-Qualifikation weg zu Luxemburg am 16. Oktober, die für die ganze Situation noch schlimmer konkurrierten. Bei der ersten Trainingseinheit nach der Rückkehr nach Italien die Bänder des Knies angeschnallt.

Der Abschied von Fußball-

Nach der Verletzung wieder auf dem Feld 17. April 1977 gegen Perugia, aber die Probleme sind noch nicht vorbei: wieder im September 1977 in Betrieb überspringt das Gesamtjahr 1977-1978. Er kehrte in der folgenden Saison, gelang es ihm, das Feld mit einer gewissen Kontinuität für zwei Spielzeiten zu nehmen. In der Saison 1980-1981 die physikalischen Probleme zwangen ihn, nur 6 Ligaspielen und nach dieser Saison in Rente gehen. Er hatte fünf Knieoperationen unterzogen. Sein Abschiedsspiel, bei 26, fand in Rom Internacional Porto Alegre, freundliche Atmosphäre, in der er 19 Minuten gespielt.

Am 20. September 2012 war es unter den ersten 11 Spieler, um in die Hall of Fame der offiziellen Rom aufgenommen werden

Statistik

Francesco Rocca hat mit dem T-Shirt von Rom von 1972 bis 1981 spielte, sammeln 141 Ligaspiele, 22 in der italienischen Cup mit zwei Tore erzielt und sechs im UEFA-Pokal. Mit der Nationalmannschaft für 18 Mal spielte er und legte auch erzielt 2 Tore.

Coach

Rocca wurde ein Techniker des Bundes, und nachdem trainierte mehrere Vertreter, darunter die National Olympiamannschaft, seit 2006 führen die nationalen Unter-18 und U19-, mit der gewinnt eine Silbermedaille bei der Europameisterschaft 2008. Im Jahr 2008, sich der Trainer der nationalen Unter-20, im folgenden Jahr den Antrieb der Azzurrini, die Welt unter-20. 25. Juli 2011, ersetzt Luigi Di Biagio.

Seit 25. Juli 2011 wird er zum Beobachter der italienischen Nationalmannschaft.

Erfolge

Fußballspieler

Club

  •  Italian Cup: 2

Coach

Nationale

  •  Silber bei der Europäischen Fußball-U19: 1
  •  Silbermedaillen bei den Mittelmeerspielen: 2

Ehrungen

  0   0
Vorherige Artikel Ed Sabol
Nächster Artikel Pierluigi Marzorati

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha