Francesco Rosi

FONT SIZE:
fontsize_dec
fontsize_inc
Februar 12, 2016 Lil Karus F 0 12

Francesco Rosi ist eine italienische Regisseur und Drehbuchautor.

Biographie

Ausbildung

Im Zweiten Weltkrieg studierte er Rechtswissenschaften zu unternehmen dann eine Karriere als Illustrator der Bücher für Kinder; zur gleichen Zeit begann er Arbeit für Radio-Neapel, wo Freundschaft mit Raffaele La Capria, Aldo Giuffre und Joseph Patrons Griffi, mit denen es oft in der Zukunft arbeiten miteinander verflochten. Die Theatertätigkeit führt ihn auch um Freunde mit Giorgio Napolitano zu machen.

Im Jahr 1946 begann er seine Karriere im Showbusiness als Assistent von Ettore Giannini für die Inszenierung von "O Stimme Salvatore Di Giacomo. Er ist Regieassistent Luchino Visconti für den Film Die Erde bebt und Richtung, und nach mehreren Drehbüchern dreht einige Szenen des Films Red Shirts Goffredo Alessandrini. Im Jahr 1956 war er Co-Regie des Films mit Vittorio Gassman Kean - Genie und Rücksichtslosigkeit.

Erst im Jahr 1958 wird er seinen ersten Spielfilm, die Herausforderung an, die die Genehmigung der Kritiker und Publikum bekommt lenken. Im folgenden Jahr leitet Alberto Sordi in der Magliari, in dem der römische Schauspieler ist ein Einwanderer, der zwischen Hamburg und Hannover pendelt, und das Zusammentreffen mit einem neapolitanischen Chef für die Steuerung des Stoffmarkt.

Der Film-Untersuchung

Eröffnet die blühenden Genre des Film-Untersuchung, Verfolgung das Leben eines Gangsters sizilianischen durch eine Reihe von langen Rückblenden in Salvatore Giuliano, und im folgenden Jahr lenkt Rod Steiger in seinem Meisterwerk Hände über der Stadt, in der er mutig prangert die bestehenden Absprachen zwischen den verschiedenen Organen des Staates und der Ausbeutung Gebäude in Neapel. Der Film wurde mit dem Goldenen Löwen der Filmfestspiele Venedig ausgezeichnet. Diese beiden Filme sind in der Regel als Begründer des Kinos, um politische Argument, das in der Zukunft oft handeln wird flexibel und spontan Gian Maria Volonte.

Nach der Moment der Wahrheit, wird Rosi eine Migration in einem Film Fabel war einmal erteilt ..., mit Sophia Loren und Omar Sharif, frisch aus dem Erfolg des Films Doktor Schiwago, obwohl Rosi hatte ursprünglich für den Teil angefordert Marcello Mastroianni.

In den siebziger Jahren zurück zu den Themen, die immer die Absurdität des Krieges gegen den Mann, spricht er von dem brennenden Tod von Enrico Mattei Die Mattei und Lucky Luciano, alle mit großen Prüfungen von Gian Maria Volonte. Erhielt bemerkenswerte Meister Leichen, mit Lino Ventura und realisiert die Filmversion von Christus kam nur bis Eboli, basierend auf dem Roman von Carlo Levi und immer mit Volonte Protagonisten.

80er Jahre bis heute

Nach dem anderen erfolgreich wie Drei Brüder, mit Philippe Noiret, Michele Placido und Vittorio Mezzogiorno, würde die große Leinwand zu tragen dem Roman Der Waffenstillstand von Primo Levi, aber der Selbstmord des Schriftstellers nicht aufgeben, und leitet eine Verfilmung von Carmen mit Placido Domingo . Später arbeitete er in der Chronik eines angekündigten Todes, nach dem Roman von Gabriel García Márquez, die zusammen bringt eine tolle Besetzung am Hof ​​von Rosi, Gian Maria Volonte, Ornella Muti, Rupert Everett, Anthony Delon und Lucia Bose; der Film wurde in Venezuela und in Kolumbien erschossen

Dann dreht Vergessen Palermo, mit James Belushi, Mimi Rogers, Vittorio Gassman, Philippe Noiret und Giancarlo Giannini.

Damals Regisseur mit der Kinokomödie von Eduardo De Filippo: Naples Millionär, Einträge in und Filumena Marturano, die alle von Luca De Filippo durchgeführt.

Im Jahr 2005 für die Film Hände über der Stadt, wird er die Ehrendoktorwürde in "Stadt- und Umweltplanung" an der Universität Mediterranea von Reggio Calabria vergeben.

2008 wurde er mit dem Goldenen Bären für sein Lebenswerk auf dem Berlin Festival ausgezeichnet, im Jahr 2009, die Ehrenlegion, im Jahr 2010 die Goldhellebarde Karriere und 10. Mai 2012 hat der Verwaltungsrat der Biennale di Venezia genehmigt einstimmig dem Vorschlag des Direktors, Alberto Barbera, um den Goldenen Löwen für sein Lebenswerk mit dem Direktor am 69. Auflage der Ausstellung geben. In 2013 wird die Anwesenheit des Ministers für Kultur Massimo Bray, er wird die Ehrenbürgerschaft der Stadt Matera gegeben.

In letzter Zeit lebt er in Rom, in der Nähe der Spanischen Treppe.

Am Morgen des 8. April 2010 die Frau Giancarlo Mandelli, Schwester des berühmten Modedesignerin Krizia, starb St. Eugene-Klinik in Rom nach Verbrennungen 3. Grades über 100% des Körpers, durch ein Feuer in ihrem Haus in Im Anschluss an eine Zigarette an, dass er Feuer an der Kleidung festgelegt.

Im Jahr 2014 Francesco Rosi hat an dem Film Geboren in der Verwendung von Renzo Rossellini co-produziert und von Michele Dioma gerichtet.

Ehrungen

Filmographie

Director

  • Red Shirts, einige Szenen
  • Kean - Genie und Rücksichtslosigkeit, Co-Regie von Vittorio Gassman
  • Die Herausforderung
  • Die Magliari
  • Salvatore Giuliano
  • Hände über der Stadt
  • Die Stunde der Wahrheit
  • Es war einmal ...
  • Männer gegen
  • Der Fall Mattei
  • Lucky Luciano
  • Leichen
  • Christus kam nur bis Eboli
  • Drei Brüder
  • Carmen
  • Chronik eines angekündigten Todes
  • 12 Direktoren und 12 Städte - Dokumentarfilm
  • Das Palermo
  • Neapolitanische Tagebuch
  • Die Waffenruhe

Drehbuchautor

  • Schöne
  • Die Stadt steht Probe
  • Roman Tales
  • Die bigamist

Regisseur und Drehbuchautor

Original-Themen

  • Die Herausforderung
  • Die Magliari
  • Salvatore Giuliano
  • Hände über der Stadt
  • Die Stunde der Wahrheit
  • Es war einmal ...
  • Der Fall Mattei
  • Lucky Luciano
  • Neapolitanische Tagebuch

Nicht-Original-

  • Kean - Genie und Rücksichtslosigkeit
  • Männer gegen
  • Leichen
  • Christus kam nur bis Eboli
  • Drei Brüder
  • Carmen
  • Chronik eines angekündigten Todes
  • Das Palermo
  • Die Waffenruhe

Theater

Director

  • In Erinnerung an eine Freundin
  • Naples Millionaire
  • Die Stimmen in
  • Filumena Marturano

Prosa Radio RAI

  • Die 99 Unglück Pulcinella, 10 Episoden von Lorenza und Ugo Bosco, mit Achille Millo, Clara Bindi, Aldo Giuffre, Gennaro Di Napoli, William Englisch, Eduardo Passarelli, Vittoria Crispo, Rosita Pisano, Amedeo Girard, von Francesco Rosi 1956 gerichtet

Filmpreise

  • Cannes Film Festival
    • 1972 Palme d'Or - Der Fall Mattei
  • Das Filmfestival in Venedig
    • 1963: Golden Lion - Hände über der Stadt
    • 2012: Goldener Löwe für sein Lebenswerk
  • David Di Donatello
    • 1965: Beste Regie - Die Stunde der Wahrheit
    • 1976: Beste Regie - Corpses
    • 1979: Beste Regie - Christus kam nur bis Eboli
    • 1979: Bester Film - Christus kam nur bis Eboli
    • 1981: Beste Regie - Drei Brüder
    • 1981: Bestes Drehbuch - Drei Brüder
    • 1985: Beste Regie - Carmen
    • 1985: Bester Film - Carmen
    • 1997: Bester Film - The Truce
    • 1997: Beste Regie - The Truce
  • Moscow International Film Festival
    • 1979: Grand Prix - Christus kam nur bis Eboli
  • Silver Ribbon
    • 1959 beste Original - Die Herausforderung
    • 1963: Beste Regie - Salvatore Giuliano
    • 1981: Beste Regie - Drei Brüder
  • Center for Fiction und das Kino von Agrigento
    • 1987: Efebo Gold für den Film Chronik eines angekündigten Todes, nach dem Roman von Gabriel García Márquez
  • für den Academy Award nominiert für den besten fremdsprachigen Film 1981 - Drei Brüder
  • Filmfestspiele Berlin
    • 1962: Silberner Bär für die beste Regie - Salvatore Giuliano
    • 2008: Goldener Bär für sein Lebenswerk
  • Bif & amp; st
    • 2010: Federico Fellinis 8 1/2 Award für künstlerische Leistungen

Filme von Francesco Rosi

  • Der Filmemacher und das Labyrinth, Dokumentarfilm von Ermanno Olmi.
  0   0
Vorherige Artikel Die Muta
Nächster Artikel Sie leben

In Verbindung Stehende Artikel

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha