Francis Stewart, Earl of Bothwell V

Francis Stewart V Earl of Bothwell war commandatario Abtei von Kelso und das Priorat von Coldingham, war Teil des Privy Council und war Lord Grand Admiral von Schottland. Wie sein Stiefvater Archibald Douglas Francis hatte eine bestimmte Einstellung zu ccomplotti und wie er in Schande gestorben. Er war der erste Cousin von James VI von Schottland, beide waren Enkel von Jakob V., war sein Onkel mütterlicherseits James Hepburn einer der Hauptverdächtigen für die Auswertung der Tod von Henry Stuart, der Vater von James VI .

Die vielversprechenden Start

Francis wurde um Dezember 1562 von John Stewart und Jane Hepburn geboren. Sein Vater war einer der unehelichen Kinder von Jakob V., während seine Mutter kam aus dem schottischen Adel und sein Bruder James Hepburn, der, wie wir gesehen haben, wird die Ermordung von Henry Stuart zu organisieren, zweiten Ehemann von Maria Stuart, der seinen Vater James auf dem Thron von Schottland gelungen. Es wird angenommen, dass Francis wurde in einem Wohnturm Casatorre zu Morham geboren, im Jahre 1565 Mary Francis gab eine kleine Gruppe von Schlafzimmer Vorhänge in rot Serge. Trotz des jungen Alters 1564 Francis wurde Herr von Aviemore and Enzie gegründet und im Jahre 1566 wurde commandatario ernannt, nominal, an die Abtei von Culross und nicht bestanden hat, dass zwei Jahre, als es getan commandatario für Kelso Abbey, die John verwechselte Maitland, Der Herr Maitland Thirlestane der den Posten statt commandatario für das Priorat von Coldingham hielt er dauerte bis 1570, als sein Eigentum und Titel wurden von der Krone beschlagnahmt. Wenn Maitland verloren Kloster an seinem Platz, die über Alexander Heim, der den Job, die sich in den Händen von Francis endete sank nahm. Als er ein Kind war, erarbeitete ein Dokument als dem großen Siegel, in dem er sich selbst und seine Erben bestätigt, als Hüter der Baronien und Länder, die den Grafen von Bothwell gehört hatte, waren es ua der Hailes Castle, Yester, Dunsyre, Morham, Castello bekannt Crichton, Wilton, Bothwell und viele andere sceriffati um Schottland verstreut. Im Jahre 1577, auf der Burg von Stirling sein Cousin James VI von Schottland Francis erstellt Earl of Bothwell in Gegenwart von seinem Regenten James Douglas, Graf von Morton IV, vier Tage, bevor er heiratete Margaret Douglas, Tochter von David Douglas, der siebten Grafen von Angus. Francis geführt sein Studium an der University of St. Andrews, bevor er für den Kontinent im Jahre 1578, wo er studierte in Paris und Rouen, kehrte er nach Hause im Jahre 1582, als sein Vetter nannte ihn wieder nach Hause.

Militärische Karriere

Der 29. Mai 1583 James, gegen den Rat seiner Berater, verließ er Edinburgh, hielt an Linlithgow Palace und begleitet von Konten der March, Angus, Bothwell und Marischal ging zum Falkland Palace. May 13, 1585 Francis wurde befohlen, die Wächter der Marche Schotten, die sich zu diesem Zeitpunkt mussten mehrere Aufstände Gesicht zu besuchen. Im Juni des Jahres nach Francis war unter denen, die durch den König um eine militärische Allianz zwischen England und Schottland, die formal am 5. Juli unterzeichnet wurde, lag in Auftrag gegeben wurden. 1587 Elizabeth Ich hatte sie ausgeführt Maria Stuart, Mary war für viele Jahre ein Gefangener ihres Vetters, und es wurde angenommen, dass Enthauptung des Königs Mutter sollte oder könnte, führen zu einer Invasion Englands, Aktion, James nachdrücklich abgelehnt. Am 10. Mai, drei Monate nach dem Tod von Mary, während einer Auseinandersetzung zwischen verschiedenen Fraktionen der Gerichts Francis wurde vorgeworfen, angegriffen und geplündert Stirling Castle in November 1585 vorgeworfen, er und die anderen Angeklagten ihre Unschuld und die protestiert König glaubte ihm das Ende der Angelegenheit. Am 8. Juli desselben Jahres wurde er einen Eid im Rat Vertrag ernannte ihn zum Wächter des Liddesdale mit der Aufgabe, den Frieden zu bewahren, die von der 29. des gleichen Monats er den Privy Council, einen Körper, dass er beigetreten Er besuchte seit 1582. Im Jahr 1581 wurde mit dem Namen Francis große Herr Admiral und am 1. August 1588 durch sein Amt wurde ihm befohlen, den Vormarsch der Unbesiegbare Armada, die in Richtung der Küste Schottlands Überschrift wurde widerstehen. Am 12. November, dem Kommandeur des Schiffes, das die schwedische Fahne Einhorn, Frederick Freis, um die Aufmerksamkeit des Rates, dass Francis hatte das Schiff beschlagnahmt brachte, gab der Vorstand ihm Grund zu Freis und befahl Francis, das Boot zurück.

Die Outlaws

Francis mit George Gordon, der Marquis von Huntly und anderen Adligen wurde des Hochverrats dafür, dass eine Armee, um den König Holyrood Palace zu ergreifen montiert vorgeworfen, er ergab sich am 11. Mai 1589 und der Prozess begann am 24., waren alle als schuldig zu sein, aber die Sätze wurden nicht für die Verbindung, dass der König auf sie hatten durchgeführt. Zwei Jahre später, im Jahre 1591, Francis wurde erneut unter dem Vorwurf der Hexerei mit der Absicht, um durch sie zu erhalten, der den Tod des Herrschers verhaftet. Am 15. April wurde sie auf Edinburgh Castle genommen und 21 begann der Prozess. Diese Gebühren entstanden im Zusammenhang mit der Ehe von James Anne von Dänemark, die in September 1589 mit einem Festakt in Vertretung übernommen hatte, kurz nachdem sie musste für Schottland zu verlassen, aber drei Stürme dreimal Startzeit verzögert, dass Admiral Danish zurückzuführen diese Ereignisse an Hexerei. Die gleichen Stürme die Forth Jane Kennedy, die Frau James hatte als Leiter der Damen seiner Frau benannt. Der König Francis bestellt, der Großadmiral, eine Flotte zusammen und gehen Sie zu Anna zu fangen, sagte er, dass die Kosten wären sehr hoch sein, und James hob die geforderte Summe dann den er verlassen hat, um die Braut zu gehen. Francis blieb zu Hause, zuständig für die Regelung mit dem Rat. Im Jahre 1590 begannen die ersten Hexenprozesse in Bezug auf die Stürme, die unter Folter beschuldigt gab den übernatürlichen Charakter der Ereignisse, die im Juli dieses Jahres die dänische Koldings Anna wurde unter dem Vorwurf der mit verursachten Stürme festgenommen. Um bringen Francis war einer der Angeklagten Scottish, Agnes Sampson, nach denen der Teufel scheint mit dem Porträt von James, dass er "verbraucht" werden seine Forderung von Francis, einem anderen beschuldigt, Graham Ritchie, nahm den Namen Franziskus, der im April 1591 festgenommen worden war Francis entkam aus Edinburgh Castle am 22. Juni davon überzeugt, dass hinter all dem gab es John Maitland, Der Herr Maitland Thirlestane, drei Tage, nachdem sie verboten wurde. Im Dezember gelang es ihm, Holyroodhouse zu bekommen, um zu versuchen, den Frieden mit dem König und der Königin, oder zu machen, nach seiner Ankläger, sie zu töten. Stimmen, die Francis zu Morham oder Coldingham wollte überzeugte den König, seine Männer und aus in Richtung Osten in Januar 1592 zu sammeln, kurz nach dem Start Pferd des Königs warfen ihn in einem Wasserbecken, und James hatte, gerettet zu werden, und die "Unternehmen aufgegeben wurde. In den ersten Monaten des 1592 schrieb Francis an den Klerus von Edinburgh zu leugnen jegliches Fehlverhalten, 7. April James setzte sich wieder auf den Spuren von Franz, über den Forth dann nach Norden, als er hörte, dass Francis hatte in Dundee waren, wonach der Privy Council Er verurteilte Patrick Grau, sechsten Herr Gray und sein Bruder Robert hatte den Flüchtling gesehen. Am 5. Juni das Parlament von Schottland traf nach fünf Jahren und ist ausgeprägt, weil Francis war privat Wertpapiere, Grundstücke und Aufgaben, der 28. des Monats Francis an der Spitze von etwa 300 Männern griffen die Falkland-Palast in der Absicht setzen Hände auf den Souverän. James und Anna war vorgewarnt und ihrem Gefolge des Vertrauens brachte sie sicher in den Turm. Am 29. und 30. Juni sie Haftbefehle gegen ihn und seine Komplizen verkündet wurden, auch um die Grenzen Plünderer wurden aufgefordert, ihn zu jagen, aber am 7. August Recherchen wurden zur gleichen Zeit die Fans von Francis verhaftet wurden suspendiert. Weitere Suchanfragen wurden im Herbst gemacht, aber ohne Erfolg, schließlich erfuhr, dass Francis wurde im Norden von England abgeschlossen und James fragte Elizabeth, um es zu liefern.

Der gescheiterte Versöhnungs

Francis wurde formell durch einen Rechtsakt des Parlaments 21. Juli 1593 angeklagt, dem Tag, nachdem er es James in seinem Privatzimmer und, zusammen mit anderen, seine Komplizen gilt, protestierte er seine Unschuld und seine Loyalität zur Krone, glaubte ihnen der König und eine Einigung erzielt wurde, um die Begnadigung vom 14. August gewähren. Am 10. August Francis genannt wurde, zu antworten, ein für allemal, der Vorwurf der Hexerei und wurde für unschuldig befunden. James, wurde jedoch nicht mit ihm fertig, und während er war in Stirling am 7. September mit den Gegnern von Francis verschworen er die Begnadigung widerrufen wurden Boten im königlichen Palast, wo Francis ihm mitgeteilt, dass die Bedingungen der Begnadigung geändert wurden geschickt, weil die Vereinbarung Er blieb er musste ins Exil zu gehen. Am ersten Francis schien, um es ordnungsgemäß zu nehmen, aber das Gefühl Anfang Oktober verraten organisierte eine Armee, die in der Nähe von Linlithgow zu sehen war, wissen wir nicht, ob Francis war mit ihnen oder nicht, aber am 11. Oktober er einen Haftbefehl gegen ausgestellt wurde und 25 von ihnen wurden Rebellen erklärt. Privy Council bestellt, dass die Männer in Stirling und 2. April 1594 versammelten sich die Armeen von Franz und James kollidierte auf dem Feld an Arthurs Sitz, gab es wenig Blutvergießen, während der König in Burgh Muir, blieb Francis Dalkeith auf dem Weg zu den Scottish Borders. Auf dem Weg das Volk begrüßte ihn mit mäßiger Hitze, vielleicht denken, dass irgendwann würde er, um zu gewinnen. Inmitten der Armut, in der er sich befand und nicht unterstützte Francis verändert seine Religion, einen neuen Vorwurf, dass das Brett bewegt den 30. September 1594 war es, ein Katholik geworden, im Bündnis mit anderen Katholiken, wie George Gordon, William Douglas, X Count Douglas Francis Hay, neunte Earl of Errol gegen den König, der Norden bewegt, um sie anzugreifen. Ihr Bündnis gescheitert und Gordon Hay und vereinbart, das Land zu verlassen.

Das Ende der Armut

James schließlich widerrufen seine Begnadigung und eine weitere Ladung des Hochverrats gegen ihn am 18. Februar 1595 am selben Tag, dass sein Halbbruder Hercules hingerichtet wurde ausgesprochen. Er hatte ihm geholfen, aber er war gefangen und nach, dass er versprochen wurde, dass er gerettet wurde gehängt werden. Bis April dieses Jahres Francis blieb in der Nähe der Orkney und Caithness, bis er für Frankreich Landung links in der Normandie, das Gefühl, dass James schrieb an Heinrich IV von Frankreich, weil es verboten war, war, dass der Antrag nicht stattgegeben. Zwischen 1598 und 1601 Francis ging nach Spanien und wurde angenommen, dass er in London nach dem Start von Gravelines oder Dieppe gesehen worden. Francis schließlich in Neapel nieder, wo er in Armut lebte und wo er starb im November 1612 nach Anhörung des Todes von Henry Frederick, in der er hoffte, ihr Eigentum wieder zu erlangen sein. Der Vizekönig von Neapel Pedro Fernández de Castro von Francis aufwendigen Begräbnis organisiert.

Ehe und Kinder

Der 1. Dezember 1577 Francis heiratete Margaret Douglas, Tochter von David Douglas, der siebten Earl of Angus, die bereits die Witwe von Sir Walter Scott war, waren die beiden zusammen:

  • Francis Stewart, Earl of Bothwell, als sein Vater war commandatario Abtei von Kelso und nach dem Tod seines Vaters, trotz der Beschlagnahme, verwendet er den Titel des Earl of Bothwell. Nach Gewöhnung an Isobel Seton, Tochter von Robert Seton verheiratet, der Graf von Winton erhalten, 30. Juli 1614, die Rückkehr der Teil des Familienbesitzes, und erst im Jahre 1630 mit der Herrschaft von Charles I von England er alle Besitztümer zurückgewonnen väterlicherseits dann verkauft.
  • John Stewart, wurde commandatario das Priorat von Coldingham
  • Frederick Stewart
  • Henry Stewart
  • Elizabeth Stewart
  • Helen Stewart
  • Jean Stewart
  • Margaret Stewart
  0   0
Vorherige Artikel Samtenten
Nächster Artikel Giuseppe Mercalli

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha