Francisco Serrano

Francisco Serrano war ein Mann des Militärs und spanischer Politiker der Republikaner war die fünfte und letzte Präsident der Ersten Spanischen Republik vom 3. Januar 1874 bis 30. Dezember 1874 er wurde von Alfonso XII gelungen.

Biographie

Francisco Serrano y Domínguez, Herzog von dem Turm, wurde in einer militärischen Familie der liberalen Matrix der andalusischen Provinz Cadiz geboren. Nach Familientradition, trat er in die Armee, wo bald, während der Karlistenkriege, war in der Lage, eine schnelle Karriere zu machen. Im Jahre 1839 widmete er sich der Politik im liberalen Lager mit Espartero, unter dessen Regierung war Kriegsminister, später ein Bündnis gegen ihn von Abstellgleis mit General Prim.

Ein Großteil der sozialen und politischen Prestige des Serrano war aufgrund der Tatsache, dass sie die Geliebte von Isabel II, aber die Beziehung endete, als er in Ungnade fiel. Politisch er geneigt war, Kompromisse einzugehen und oft seine Allianzen geändert. Hatte mehrere öffentliche Termine. Während der Revolution von 1868 war es wichtig, seine Rede zu Armeechef, der die Truppen von Isabel II in der Schlacht von Alcolea geschlagen. Er hatte eine führende Rolle in den, die den Sturz von Isabel II gefolgt, aber nach der Ausrufung der Ersten Republik wurde ins Exil gezwungen Veranstaltungen.

Nach dem Staatsstreich von General Pavia wurde zum Präsidenten der Ersten Republik. Eine Position, die er vom 3. Januar 1874 bis 30. Dezember 1874 stattfinden Während seiner Amtszeit löste das Parlament durch die Schaffung einer faktischen Diktatur republikanischer konservativer liberaler mit vagen Hoffnungen, die er als Diktator halten wollte. Aber die Auflösung der Militär republikanischen hatte inzwischen den Weg für die bourbonischen Restauration ratifizierte das im selben Jahr in Sagunto mit der Verkündung des Martinez Campos.

Unter Alfonso XII übernahm die Verfassungspartei in der Hoffnung, noch immer eine wichtige Rolle in der Politik, sondern, wenn Sagasta wurde als Leiter der Liberal Party im Jahre 1881 gewählt zu spielen, trat er in die Linkspartei dynastischen.

  0   0
Vorherige Artikel Mebsuta
Nächster Artikel Rote

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha