Franco Di Mare

Franco Di Mare, geboren Francesco Di Mare, ist Journalist und Fernseh Italienisch.

Die Karriere geschickt

Professioneller Journalist seit 1983, im Jahr 1991 trat er in Rai, wo er an den Bericht für TG2 und dem Balkankrieg, in Neben der Abdeckung - als Korrespondent - den wichtigsten Bereichen von Afrika und Mittelamerika. Im Jahr 2002 zog er nach TG1, folgenden die meisten der Konflikte der vergangenen zwanzig Jahren: Bosnien, Kosovo, Somalia, Mosambik, Algerien, Albanien, Äthiopien, Eritrea, Ruanda, die ersten und zweiten Golfkrieg, Afghanistan, Osttimor, dem Mittleren Osten und Amerika Latin. Während seiner journalistische Karriere war er in der internationalen Politik Abdeckung beteiligt - immer als Korrespondent - die gescheiterten Staatsstreichen in Lateinamerika, die Präsidentschaftskampagnen in den Vereinigten Staaten, Frankreich, Bulgarien und Algerien. Er war der Autor von Dienstleistungen und Dokumentationen über die Mafia und die organisierte Kriminalität auf nationaler und internationaler. Er erkundigte und Dienstleistungen als Folge der Terroranschläge in Japan, Russland, Kenia, Ägypten, Vereinigte Staaten von Amerika und dem Nahen Osten, sowie Reportagen aus Gebieten, die von Naturkatastrophen wie Honduras, Guatemala, Nicaragua, Alabama, l 'betroffen Indien, Anatolien und Louisiana. Er machte Dokumentationen und geopolitischen Dossier über Australien, Südafrika, USA, Indien, Jugoslawien, Venezuela, Algerien, Marokko und Brasilien. Er interviewte bedeutende Persönlichkeiten aus der Welt der Politik und Kultur, wie Tony Blair, Schimon Peres, Chirac, Jassir Arafat, Condoleezza Rice, Tzavo Mbeki, Naguib Mahfouz, Amos Oz, Jorge Amado, Eli Vizer. Gefolgt ist, die Geschichte der Riss Parmalat als Gesandter in den Cayman-Inseln, den Skandal der Calciopoli und realisiert - mit Renzo Arbore - die erste Sonderprüfung in einem Joint Venture zwischen der TG1 und Rai 1 auf den Hurrikan Katrina in New Orleans.

Die Lauf Fernsehen

2003 wurde er ein TV-Moderatorin auf RAI 1, der an der Spitze von einem Sommermorgen, Morgen Eines der am Wochenende und dann von 2004 bis One Morning ist. Von 2005 bis 2009 führt "Samstag und Sonntag" Programminformationen und Nachrichten Führer von Spielen in der Band Morgen - auf RAI 1 ausgestrahlt - über das Wochenende von 6,30 bis 9,30. Seit 2005 führt die Fenster Tg1 in One Morning immer auf RAI 1, die Aktivitäten für die Saison 2010-2011 abdeckt. Derzeit ist es die Durchführung der Übertragung eines Morgens von Montag bis Freitag ausgestrahlt wurde, auf RAI 1. Er hat auch durchgeführt zahlreichen Abenden für RAI 1, einschließlich: "Lucchetta Award", "Latin Sea", "Internationale Freedom Award", "Preis-Qualität", "People of Italy" aus Miami, "Special Ischia Internationale Journalistenpreis: Talkshow mit Cesare Romiti "und andere. Auf Einladung des Amtes des Kabinetts von der Präsidentschaft der Italienischen Republik, zahlreiche institutionelle Veranstaltungen im Quirinale in Anwesenheit der Staatschef Giorgio Napolitano, einschließlich der Verlagsinitiative, um das Bewusstsein der politischen Bildung aus Anlass des 60. Jahrestages der Verfassung zu erhöhen Italienisch. Seine Arbeit als Journalist und Moderator schließt sich einer starken sozialen und bürgerschaftlichen Engagements, die ihn als ein Zeugnis für die TV-Spot für die Nächstenliebe Smile Train teilnehmen und erstellen Sie ein Spiel, Amira, in dem er seine Erfahrungen in Bereichen aufge Krise mit dem Ziel der Sensibilisierung der Öffentlichkeit über die Schrecken des Krieges.

  • TG2
  • TG1
  • An einem Sommermorgen
  • Telethon
  • Unomattina
  • Samstag & amp; Sonntag
  • Unomattina Wochenende
  • Lebe das Leben

Kontroverse Fragen

Im Juni 2008 nahm er an einer feierlichen Fest für den fünfzigsten Jahrestag der Firmen Abruzzen Windeln Fater. Über Sponsoring, erklärte er später, dass er nicht bewusst, Opfer war. In der Ladung ist eine Sanktion, um von Journalisten Lazio .. Die Strafe gegen Franco Di Mare wird dann abgebrochen werden 22. Juni 2012 mit einer Entscheidung des Nationalen Journalisten wie die Tatsache, es ausgestellt wurde.

Bücher

Im Jahr 2009 veröffentlichte er - mit dem Verlag Rizzoli - "Der Scharfschütze und das Kind", eine Geschichte über Geschichten von Gewalt, Liebe, Angst und Hoffnung in Zeiten des Krieges und im Jahr 2011 - immer mit Rizzoli - seinen ersten Roman "Fragen Sie nicht, warum", letztere nominiert als Finalist in der "Premio Stand" und - im Jahr 2011 - Gewinner des "Premio Roma" und den Literaturpreis "Stadt Siderno Armando La Torre". Der 14. November 2012 veröffentlichte er seinen neuesten Roman "Das Paradies Devils" von Rizzoli veröffentlicht.

  • Der Sniper und das Kind. Emotionen und Erinnerungen der Kriegsberichterstatter, Rizzoli 2009
  • Fragen Sie nicht, warum, Rizzoli 2011
  • Casimiro Rolex, Kairo Editore 2012
  • Paradise Devils, Rizzoli 2012

Preise und Auszeichnungen

Für hat die intensive und qualifizierten Fachmann zahlreiche Auszeichnungen, darunter zwei "Oscars of Television", die Auszeichnung "Journalist des Jahres", die Auszeichnung "Cimitile," den Preis "Maria Grazia Cutuli," den Preis "erhalten Ilaria Alpi ", den internationalen Preis" Armeen und Völker ", die Auszeichnung" Europäische Persönlichkeit des Jahres ", die Auszeichnung" Stadt der Fiumicino ", die Auszeichnung" Unabhängig ", den Journalistenpreis" Stadt von Salerno, "der Preis" Margutta "und im Jahr 2011 der Literaturpreis" La Tore Elba "in Marciana Marina.

Seit 2011 ist er Mitglied des Vorstands der UNICEF. Er gewann die Sympathie 2013

  0   0
Vorherige Artikel Joël Minet
Nächster Artikel Theater von Livorno

In Verbindung Stehende Artikel

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha