Frassinelle Polesine

Frassinelle Polesine ist eine italienische Stadt von 1.541 Einwohnern in der Provinz von Rovigo, Veneto.

Denkmäler und Sehenswürdigkeiten

Religiöse Architektur

Für die katholische Kirche ist das Hoheitsgebiet administrativ in zwei Pfarreien, die beide Teil des Vikariats der Berberitze-Polesella unterteilt, die wiederum administrative Aufteilung der Diözese Adria-Rovigo.

  • Kirche von Santa Maria Assunta. Pfarrkirche Frassinelle Polesine.
  • Kirche St. Bartholomäus, Apostel. Pfarrkirche der Dorfkirche, nach dem vorherigen in neo-romanischen Stil in den fünfziger Jahren wieder aufgebaut, die aus dem fünfzehnten Jahrhundert, wurde während der Flut von Polesine in November 1951 beschädigt.
  • Oratorio di San Lorenzo, dem ehemaligen St. Francis, und sein Schrein für die 84 Opfer der "LKW des Todes" während des Hochwassers von Polesine im November 1951. Das Hotel liegt am Passo gewidmet wurde mehrmals restauriert und renoviert, um sein ursprüngliches Erscheinungsbild zu verlieren.
  • Oratorium von Santa Maria Assunta. Oratorium für die ländliche Komplex von Ca 'Pesaro auf Wunsch des venezianischen Patrizier Leonardo Pesaro der neu ernannte Bischof von Adria John Bellows 1733 gebaut befestigt.
  • Oratorium des heiligen Therese vom Kinde Jesu. Oratorio-Kirche im Weiler Caporumiatti, St. Therese von Lisieux gewidmet entfernt gebaut, die auf Initiative der lokalen Familien in den dreißiger Jahren.
  • Schrein der Madonna von Montegrappa. Kapelle auf dem dedizierten Gefallenen des Ersten Weltkrieges.

Zivilarchitektur

  • Ca 'Pesaro, jetzt Mioni. Landhauskomplex bestehend aus dem Haupthaus, Oratorium und rustikal neun Bögen schwer Termin für die anschließende Umstrukturierung. Es wurde von Haushalten Dolfin und dann Pesaro Besitz, bis die frühen neunzehnten Jahrhundert, dann von Gradenigo gekauft weitergegeben später, Anfang des zwanzigsten Jahrhunderts, die Grafen Nani Mocenigo und schließlich zu Mioni.
  • Palast. Gebäude mit Blick auf Piazza del Popolo, renoviert und mehrere Male bis zum Erreichen des heutiges Aussehen, das Rathaus erweitert.
  • Haus des Volkes. Zwischen 1925 und 1930 erbaut auf Initiative der Bürger war der Sitz des Nationalen Faschistischen Partei bis zum Sturz des Regimes und als Theater, Kino und Tanzsaal genutzt. Nach einer Restaurierung im Jahr 2011, wurde es für die Öffentlichkeit wieder geöffnet.

Administration

Demografischer Wandel

Volkszählung

Sportart

Football

Der Hauptfußballmannschaft der Stadt ist der US- Frassinelle 1931, die in der Gruppe H der zweiten Kategorie spielt. Es wurde im Jahre 1931 geboren.

  0   0

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha