Fredegar

Fredegar war ein Historiker Franco, ursprünglich burgundische.

Er ist für seine Arbeit Chronik Fredegar, wahrscheinlich zwischen 658 und 660 geschrieben, in Austrasien erinnert.

Die Chronik ist eine universelle Geschichte, die den Zeitraum von der Gründung Jahr 660 enthält Diese Arbeit ist eine von denen, auf denen die Kenntnis des Hochmittelalter.

Der Bericht konzentriert sich vor allem auf die Geschichte des Reiches der Franken, sondern schließt auch Nachrichten über die Goten und Langobarden in Italien, die Vandalen, zunächst in Frankreich und dann in Spanien und auch in der byzantinischen Welt.

Die Aufzeichnung wird auch als Pseudo-Fredegar weil einige Historiker glauben, dass die Autoren, dass Sie nicht wissen, die Namen und die geographische Herkunft, mehr als ein.

Normalerweise wird dieser Datensatz wird mit den anderen drei, die die Weiterführung sind und als Ergänzungen behandelt verbunden:

  • die erste, in 736, nimmt einen austrasiana Version von "Liber Historiae Francorum", zu dem er einen Beitrag Gregor von Tours bis zu 736 erweitert, um Childebrando, Onkel von Pippin der Kurze zurückzuführen.
  • die zweite, in 751 deckt einen Zeitraum im Bereich von 736 bis 751, noch Childebrando befestigt.
  • die dritte untersucht die Ereignisse, die während der Herrschaft von Pippin der Jüngere stattfand, bis zu seinem Tod 768, an den Nibelungen, der Sohn des Childebrando zurückzuführen.
  0   0
Vorherige Artikel Meltin 'Pot
Nächster Artikel Kirche San Pietro in Rovereto

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha