Furnace Jordan

Geschichte

Der Ofen Jordanien, neben der Straße-Boves Cuneo, wurde von Giuseppe Antonio Giordano vor 1880 gegründet, wurde er von seinem Sohn Giovanni Battista entwickelt und im Jahr 1910 ihr beschäftigt 30 Arbeiter.

Der Ofen wurde die Herstellung sehr feiner Ton, bekannt in der gesamten Provinz dank der Qualität des Rohmaterials und dem großen Können der "furnasin" aus den umliegenden Dörfern und insbesondere von Fontanelle di Boves.

Der Ofen des Hoffmann-Typ wird durch einen Baustein, um eine Etage über dem Boden gebildet wird, mit einer Wandstruktur von gemischten Fluss Steinen und Ziegeln, mit einer Art Tasche, einer hohen Dicke. Im Inneren befindet sich eine Galerie Plan Ellipsenring, mit einem Tonnengewölbe aus Backstein, die die Zimmer des Kochens und Abkühlung des Materials organisiert abgedeckt, in der Regel mit temporären Wänden aus Backstein, auf die zugegriffen wurde Eintrag von außen, noch an seinem Platz und in kurzen Abständen an den Seiten angeordnet sind. Auf dem Bogenrücken des Gewölbes liegen die Rohrverbindungen für die Regulierung der Hitze.

Der Ofen wird durch eine Veranda geschützt, zwei Stockwerke über dem Boden, für Stein Säulen gelehnt den äußeren Umkreis des Ofens, der die Dachgiebel Holz unterstützen unterstützt. Die Abdeckung kommt aus dem Schornstein Kreis, Backstein, in der Mitte der Struktur. Der Ofen bietet eine architektonische Lösung in archaischen Mauerwerk, noch auf die ländliche Bau-Technik gebunden, und wird von der Erhaltung der ursprünglichen architektonischen Galerie Ring gekennzeichnet.

Der Komplex ist nur aus dem Ofen gemacht, von den Arkaden, um die Ablagerung von Ton und Tongrube, die jetzt in einem kleinen See zum Angeln umgewandelt.

Die Aktivität des Ofens dauerte bis 1936, als er von den Erben der Familie gestoppt.

Derzeit werden die Ofen Bedenken aufgegeben worden, aber seit 2004 von der Oberaufsicht für die Architektur- und Landschafts Piemont gebunden. Seine Wiederverwendung als Lagerung Holz und landwirtschaftliche Materialien hat sich jedoch gewährleistet die Gesamt Erhaltung seiner ursprünglichen Strukturen, in der Lage, die dann neue Kochtechniken brenn dokumentieren.

  0   0

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha