G.Men

Die G.Men waren eine Bande von Beat-Musik, in Rimini in den sechziger Jahren gebildet, dass in den folgenden zehn Jahren näherte sich dem melodischen Pop.

Konzerngeschichte

Seit 1967 begann die Durchführung der lokalen Emilia-Romagna, bis Sie einen Plattenvertrag bei Boston, der Plattenfirma der Gruppe von Musikverlag Galletti Boston zu bekommen; Das Lied debütierte mit den Jungs, psychedelischen Song mit Adern, die den Erfolg erzielt.

Die beiden 45-Jährigen, nachdem sie zu schlagen Klang, während von den Empfindungen eines Morgens nähert sich dem melodischen Pop der Mode in den 70er Jahren.

Edig geleitet, um in der Sanremo-Festival im Jahr 1975 mit der heutigen zu beteiligen, die von der Band Gitarristen Tino Pferde geschrieben.

Nach anderen Stichen, aufgelöst G.Men im Jahr 1978 vor der Rückkehr zur Aktivität im Jahr 2010.

Gitarrist und Gründer der Gruppe, George Bersani, war erfolgreich als Autor Schreiben Fiki, zum Erfolg von Gianni Drudi gebracht

Ausbildung

  • Giorgio Bersani
  • Tino Pferde
  • Renzo Pesaresi: Drums, Backing Vocals
  • Doriano Biondi: niedrig
  • Gianni Drudi: Saxophon, Flöte, Backing Vocals

Diskografie

33 Runden

  • 1973: In der Unterseite der Augen
  • 1974: G.Men
  • 1975: Heute

45s

  • 1969: Das Lied der Jungen / Wenn du mich verlassen
  • 1970: Santa Maria / In meinen Träumen
  • 1971: Du allein / Der Junge Heidelberg
  • 1972: Gefühle eines Morgens / Wenn ich bei dir bin
  • 1973: Die Geschichte von mir und dir / Schau dich
  • 1975: Heute / Reflections
  • 1976: Etwas links / Sunset

CD

  • 1997: Das beste von Edig
  0   0
Vorherige Artikel Jürgen Kurths
Nächster Artikel Cobra Starship

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha