Gaetano Auteri

Gaetano Auteri ist ein Fußballtrainer und ehemaliger italienischer Fußballspieler, Rolle des Angreifers. Technische Matera.

Technische Merkmale

Coach

Verwenden Sie die 3-4-3 taktische Formation, so dass sein Team spielen eine Fußball von Geschwindigkeit, Druck und raub sportlich gemacht. Es trägt den Spitznamen The Special One Floridia.

Werdegang

Spieler

Spieler der achtziger und neunziger Jahren, begann er seine Karriere im Jahr 1979 in Syracuse.

Zwei Jahre später, auf Wunsch der Trainer Eugenio Fascetti, ist es aus Varese, der in drei Ligen der Serie B spielt in dieser Zeit eine Schädigung der Menisken, die ihre Zukunft als Sportler gefährdet gekauft entstehen.

Später wurde sie von Genua erworben, immer in der zweiten Reihe, in Höhe von 1,4 Milliarden Pfund.

Später spielte er für Monza, Palermo, Licata und Leander.

Stoppen vorzeitig aufgrund von Schwierigkeiten spielen nach dem Unfall im Knie.

Coach

Er begann seine Trainerkarriere als Torwarttrainer Atletico Catania, als die Lizenz zur Kutsche fahren.

Im Januar 1995 fing er an, die Ragusa führen, immer ein Platz sieben in Serie D. für die nächste Saison bestätigt, wurde er im halbwegs entlassen.

Von 1998 bis 2001 die Führung Igea Virtus ersten in Serie D und dann, erhalten die Förderung nach dem Gewinn der Meisterschaft 1999 bis 2000, in Serie C2, wo er einen sechsten Platz erhalten.

Nach einem Jahr an der Spitze dell'Avellino. In der folgenden Saison die Züge Crotone in Serie C1, wobei nach der Niederlage mit Paterno entlassen und übernimmt die technische Luigi De Rosa. Nach fünf Spielen heißt es und beendete die Saison auf dem sechsten Platz. In der Saison 2003-2004 trainiert Martina.

Nach der Saison 2004-2005 unter den Amateuren mit Syracuse, ist 2005-2007 der Trainer von Gallipoli: die erste Staffel der Serie C2 gewann er gewinnen eine Menge Spiele mit vielen Tore erzielt und Bestimmung Leistung auf nationaler Ebene. Im selben Jahr gewann er den italienischen Cup Serie C und besiegte Sanremese.

Um zwei Jahre an der Syracuse und eine in Catanzaro gefolgt.

Im Jahr 2010 kommt er zu Nocerina Lega Pro Prima Divisione, wo er gewann direkten Aufstieg in die Serie B aufgrund einer Saison mit 21 Siegen in 34 Rennen und einer 8 auf Englisch Medium. 26. Mai 2011 er den Super Cup Pro League First Division gewann gegen 1-0 Gubbio nach St. Francis nach einem 1-1 Unentschieden.

7. Januar 2012, nach der Heimniederlage gegen Pescara 2-4, mit dem Team auf dem vorletzten Platz auf 16 Punkte nach dem Ende der ersten Runde, wird entlastet. 23. Januar nächsten aufgerufen, um den Club nach der einvernehmlichen Beendigung mit Campilongo Erlöser, der ihn ein paar Tage früher ersetzt führen. Am Ende der Saison abgestiegen das Team zu Lega Pro und ist an der Bank bestellt. Nach einer schweren Niederlage gegen azzurrostellati Paganese verlor 1-4 auf neutralem Boden von Chieti, zurückgetreten Auteri dann durch den Patron der Nocerina Christian Citarella abgelehnt. Auteri Gewinn der Play-off-Abschluss der Meisterschaft auf Platz vier, dann von dem lateinischen unter die beste Platzierung in der vom pontine erhalten Meisterschaft besiegt.

24. Juni 2013 wird der Trainer von Lateinamerika, neu in Serie B. gefördert vom 10. September 2013, nach der Niederlage zu Hause gegen Varese, wurde er nach drei Ligaspiele, in denen er sammelte eine Krawatte und zwei Niederlagen entlassen.

In der Saison 2014-2015 ist er an der Spitze von Matera.

Erfolge

Spieler

  • C1: 1
  • Italian Cup Serie C: 1

Coach

  • Serie D: 2
  • Italienische Serie C2: 1
  • Italian Cup Serie C: 1
  • Pro League First Division: 1
  • Super League First Division: 1
  0   0
Vorherige Artikel Boreray
Nächster Artikel Loggia della Signoria

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha