Garry Swain

Garry Frederick Arthur Swain ist ein ehemaliger kanadischer Eishockeyspieler. Im Laufe seiner Karriere war er in der National Hockey League und World Hockey Association.

Werdegang

Swain spielte im Jugendbereich Ontario Hockey League mit den Niagara Falls Flyers, dem Team, für das er für zwei Spielzeiten kommen, um den Memorial Cup gewinnen serviert. An der NHL Amateur Draft 1968 ausgewählt wurde vierten Gesamtrang von den Pittsburgh Penguins.

Zwei Spielzeiten mit den Amarillo Wranglers in der Central Hockey League, drei mit den Baltimore Clippers in American Hockey League, eines mit den Fort Wayne Komets in: Nach nur neun Spielen spielte in der National Hockey League Swain in den folgenden Spielzeiten für verschiedene Formationen der nordamerikanischen Unterligen er gespielt Internationale Eishockey Liga und mit den Charlotte Checkers in Süd-Hockey-Liga.

Anderenfalls Raum in der NHL Swain im Jahr 1974 auf das World Hockey Association übergeben, indem Sie sich mit den New England Whalers finden. Er blieb in Hartford aus den folgenden drei Spielzeiten in Höhe von insgesamt 63 Punkte in 196 Spielen gespielt, mit einem Maximum von 26 Punkten in der Saison 1975-1976 erhalten. Er zog sich von Rennen am Ende der Saison 1976-77 nach einem kurzen Gastspiel in der AHL bei den Rhode Island Reds.

Erfolge

Club

  •  Memorial Cup: 1

Einzel

  • SHL Second All-Star Team: 1
  0   0
Vorherige Artikel Renault Koleos
Nächster Artikel Ich mag nicht Montage

In Verbindung Stehende Artikel

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha