Gecko

)

Gecko ist die Rendering-Engine von Mozilla Firefox-Browser, Mail-Client Mozilla Thunderbird und anderen Produkten verwendet. Es ist in C ++ geschrieben und wurde entwickelt, um offene Standards im Internet verwendet werden, zu unterstützen. Ursprünglich von Netscape Communications für den Netscape-Browser erstellt, wird sie nun von der Mozilla Foundation erhalten.

Gecko bietet eine umfassende API für Anwendungen im Web bezogen, wie Browser, Content-Präsentation und Client / Server konzipiert. Dies ist vor allem von Derivaten von Mozilla-Browsern, wie Mozilla Firefox und Seamonkey, aber nicht nur. Gecko ist plattformübergreifend und läuft auf einer Vielzahl von Betriebssystemen wie Linux, Unix, Mac OS X und Windows.

Gecko wird allgemein als die zweitbeliebteste Rendering-Engine für das Web zu betrachten, nach dem Trident, aber bevor KHTML und WebKit, Carakan und Tasman. Der bekannte russische Unternehmen Kaspersky Lab, das gleichnamige Anti-Viren-Hersteller, hat die Bibliothek Gecko SDK Version 1.8 für die Entwicklung der Bestandteile des Produkts verwendet.

Unterstützung von Standards

Dies sind die wichtigsten von Gecko unterstützten Technologien:

  • HTML 4.01
  • HTML 5
  • XML 1.0
  • XHTML 1.1
  • MathML
  • X-Forms
  • SVG
  • CSS Level 1 und 2
  • DOM Level 1 und 2
  • RDF
  • JavaScript 1.8, in Spidermonkey implementiert
  0   0
Vorherige Artikel Nor-Am Cup 2015
Nächster Artikel Tom Guiry

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha