Gene Hickerson

Gene Hickerson war ein American-Football-Spieler, der in der Rolle der Offensive Guard im Laufe seiner Karriere mit den Cleveland Browns der National Football League gespielt. Im College spielte er Fußball an der University of Mississippi. Er wurde im Jahr 2007 in die Pro Football Hall of Fame aufgenommen.

Beruflicher Werdegang

Cleveland Browns

Gen wurde in der siebten Runde der NFL Draft 1957 von den Cleveland Browns entschieden. Die folgenden Jahr wurde er von der Rolle der Offensive bewegt anzugehen, um die Wache zu nutzen, seine Geschwindigkeit zu nehmen. Der Trainer Paul Brown nutzte es als "Bote", um die offensive Systeme nennen, Sperrung für die anderen Hall of Fame Jim Brown, Bobby Mitchell und Leroy Kelly. Nach drei Spielzeiten in der Liga, im Jahr 1961 brach er sich ein Bein einmal und dann eine zweite, während er ein Spiel an der Seitenlinie zu beobachten.

Nach dem Verlust von zwei Spielen im Jahr 1962 erholt Hickerson und fanden keine mehr Rennen während seiner beruflichen Laufbahn zu verlieren. Hickerson begann Erkennung erst nach der Pensionierung von Jim Brown zu gewinnen, während die Blockierung für Leroy Kelly wurde aber in der ersten Mannschaft All-Pro an fünf aufeinander folgenden Spielzeiten von 1966 bis 1970 enthalten und wurde für sechs aufeinander folgenden Pro Bowl von 1966 bis 1971 genannt Im Laufe seiner Karriere, die Browns Hickerson hatte nie eine Saison mit einem Rekordtief, während Gene begann als Halter in vier NFL Meisterschaftsfinale, darunter 1964 den Sieg über die Baltimore Colts 27-0. In den zehn Jahren der Karriere des Spielers, waren die Browns immer ein Spieler, der die tausend Meter saisonal, bestehen nur 14 Spiele überwand. In sieben dieser Jahreszeit sie waren auch der beste Zweitplatzierte in der Liga.

Im Jahr 2007, während seiner Aufnahme in die Pro Football Hall of Fame in Canton, Ohio, Gene, die bereits unter Herzproblemen, die die letzten Jahre seines Lebens geplagt, wurde er auf der Bühne in einem Rollstuhl von Bobby Mitchell, Jim schob gebracht Brown und Leroy Kelley. Es war, als abgerechnet "ein weiteres Mal, Gene Hickerson führen Bobby Mitchell, Jim Brown und Leroy Kelley." Er war mit seinem Freund und ehemaligen Teamkollegen an der Universität von Mississippi und den Cleveland Browns, Bobby Franklin induziert.

Hickerson starb in der Nähe von Cleveland am 20. Oktober 2008. Die Browns hinzugefügt ein Wappen trägt seine Initialen "GH" auf den Helmen des Spiels für die Dauer der Saison.

Erfolge und Auszeichnungen

  • NFL-Champion
  •  Pro Bowl
  •  First-Team All-Pro
  •  Second-Team All-Pro
  • Ideal Training der NFL 1960
  •  Pro Football Hall of Fame

Statistik

  0   0
Vorherige Artikel Philip Danforth Armour

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha