Gene Roddenberry

Eugene Wesley Roddenberry war ein Drehbuchautor und TV-Produzent der USA.

Es ist am besten dafür, dass die Science-Fiction-Fernsehserie Star Trek erstellt bekannt. Verziert Flieger im Zweiten Weltkrieg, war einer der ersten Menschen, die wollte, dass seine Asche im Raum verstreut, zusammen mit denen seiner Frau Majel Barrett.

Biographie

Seiner Jugend Geboren in El Paso, Texas, verbrachte er in Los Angeles, Kalifornien. Roddenberry er in der Air Force der Vereinigten Staaten trat in 1941 und wurde ein Flieger. Es wurde mit dem Distinguished Flying Cross-Medaille für seine Handlungen im Pazifik eingerichtet.

Nach dem Ausscheiden aus dem Dienst, es war ein kommerzieller Pilot für Pan American World Airways. Während dieser Zeit ein Jet Constellation von denen an Bord war nicht im aktiven Dienst, wurde Flug 121 geblasen Motoren aufgrund eines Fehlers musste eine katastrophale Landung 19. Juni 1947 zu machen; Bei dieser Gelegenheit Rodden geholfen, viele der Passagiere zu retten. Später bei der Polizei von Los Angeles war er von 1949 bis 1956.

Bevor Star Trek schrieb er die Drehbücher für viele der beliebten TV-Serie der fünfziger Jahre. Er versuchte auch, anderen Science Fiction-Serie Rampe, aber ohne großen Erfolg. In den späten siebziger Jahren war Roddenberry als Dozent an verschiedenen Universitäten des Landes. Fans der appiopparono den liebevollen Spitznamen "Big Bird of the Galaxy", ein Fabelwesen, das in einer Episode der Originalserie von Star Trek verwiesen wird.

Roddenberry war zweimal verheiratet: zuerst aus der Ehe mit Eileen Anita Rexroat - dauerte 27 Jahre - hatte zwei Töchter, während seiner zweiten Ehe mit Majel Barrett, hatte einen Sohn, Eugene Wesley Roddenberry, Jr.

Gene Roddenberry hielt sich für einen Skeptiker und rationalistischen im Jahr 1986 trat der American Humanist Association, die 1991 erkannte die Preis Humanist Arts Award. Nach seinem Tod wurde eine kleine Kapsel mit seiner Asche in den Weltraum geschickt, um die Erde sechs Jahre lang umkreisen. Ihm zu Ehren er einen Asteroiden und einen Krater auf dem Mars benannt wurde.

Star Trek

Roddenberry konzipiert Star Trek 1964 Gedanken über eine Kombination der beiden Science-Fiction-Serie Buck Rogers und Flash Gordon, wie ursprünglich "Wagon Train zu den Sternen". Science-Fiction war zu dieser Zeit vor allem für Kinder produziert, während Roddenberry, anstatt sich für eine Serie für ein erwachsenes Publikum. Obwohl er zuversichtlich, Erfolg in der Serie war, seine Vision der Zukunft der Menschheit, friedlichen und vereinten, gab er einige Bedenken zum TV-Netze auf die Erfolgschancen. Die Serie wurde auf CBS angeboten, aber nicht die vereinbarten, ihre Serie Lost In Space zu fördern.

Der erste Pilot, "The Cage", nicht die Genehmigung durch die NBC, die einige Änderungen erforderlich, um anderen Episoden Luft, wie wenn man die Frau als erste Offizier und dem aufgenommenen "Kerl mit den Ohren." Allerdings Roddenberry kämpften tapfer, um den Charakter Spock, der später als erster Offizier Captain Kirk vorgeschlagen wurde, zu halten. NBC, in einer beispiellosen Auswahl sowieso finanziert einen zweiten Piloten. Die Serie Premiere am 8. September 1966 und dauerte drei Spielzeiten, obwohl die Bewertungen sank mit der Zeit und nach der dritten Staffel Laserie wurde abgebrochen. Im Jahr 1970 bot Paramount Roddenberry ihn alle Rechte an Star Trek zu verkaufen, aber Roddenberry konnte den Preis von $ 150000, beträchtliche Summe zu der Zeit nicht leisten.

Roddenberry hatte einen optimistischen Blick in die Zukunft, und sogar wie er später sagte Brannon Braga Co-Produzent von Star Trek zusammen mit Rick Berman nach dem Tod von Roddenberry, argumentierte, dass, wie die Menschheit hatte ihre eigenen Probleme geschaffen, unter Verwendung " Intelligenz in der Zukunft wäre es im Laufe der Zeit aufgelöst werden. Außerdem lehnte er die Einmischung der Religion, wie sie die Führer der TV-Netzwerk, das die Anwesenheit eines Geistlichen an Bord der Enterprise vorgeschlagen wollte. Roddenberry war anderer Religionen nicht richtig, nicht zu berücksichtigen, in einer Welt, gab es unzählige außerirdischen Rassen, jede mit ihren eigenen Überzeugungen. In der zweiten Serie, Star Trek: The Next Generation, wird noch deutlicher, die allgemeine "Atheismus" im Hinblick auf die religiösen Aspekte von Star Trek. TNG ist mehr reflektierende der Konzepte und Vision von Roddenberry auf die Zukunft der Menschheit: der junge Captain Kirk, manchmal sexistischen und gewalttätig, wurde von den Patienten und gelehrten Captain Picard ersetzt

Nach den anfänglichen scheinbaren Flop Original-Serie Roddenberry hatte einige Mühe, zum Teil auf wirtschaftliche Fragen, um die Scheidung von seiner Frau im Jahr 1969 jedoch im Zusammenhang trotz der Absage der zukünftigen Welt von Star Trek hatte halten zwischen den verschiedenen Gruppen von Fans gemacht, genannt trekker , der in den siebziger Jahren begann, an Konferenzen von Fans zu sammeln. Roddenberry zusammen mit Paramount als animierte Serie in der ersten Hälfte der siebziger Jahre bekam er einen guten Erfolg entwickelt. Später dachte er an eine zweite Serie mit dem Titel Star Trek: Phase II, aber Paramount entschied, dass, angesichts der Erfolge der Film Star Wars, wäre es besser, einen Film, die später im Jahr 1979 veröffentlicht, Star Trek zu erzeugen: Der Film. Trotz der Kritiker waren lauwarm, der Film war ein Kassenschlager, und unter Berücksichtigung der Inflation, war der zweite Star Trek Film, der mehr unter denjenigen veröffentlicht bis 2014 hochgerechnet hat, nachdem der Film 2009 von JJ Abrams

Roddenberry produziert vier weiteren Filmen, während einige auszuhecken Garn in den achtziger Jahren und der zweite Hit-Serie, die nächste Generation. Er blieb jedoch Geschichten über TNG nach der dritten Staffel zu schreiben, die Verschlechterung seiner Herzkreislauferkrankungen. Der Aufruf seines Namens für die Fans der Serie war jedoch bemerkenswert und Paramount verbarg die Nachricht, dass Roddenberry war nicht mehr mit der Produktion der Serie, die auch zuerst TV für weitere 3 Jahre nach seinem Tod ausgestrahlt beteiligt.

Nach dem Tod

Roddenberry hatte einen Schlaganfall im Jahr 1989 gelitten, und in 1991 wurde er auf einem Rollstuhl war. Er starb 24. Oktober 1991 von Herzstillstand.

Nach seinem Tod den Erben erlaubt die Schaffung von zwei erfolgreichen TV-Serie basierend auf einige seiner Ideen und Themen blieben ungenutzt. Planet Earth - Chronik einer Invasion, und Andromeda haben Wirklichkeit unter der Leitung von Majel Barrett zu werden. Eine dritte Roddenberry Geschichte wurde im Jahr 1995 für einen kurzen Comic-Serie, Gene Roddenberrys Passwort Universe angepasst.

Majel Roddenberry und seine Frau wurden von der Space Foundation im Jahr 2002 mit dem "Douglas S. Morrow Öffentlichkeitsarbeit Award" für die Beiträge und die Begeisterung für die Weltraumforschung ausgezeichnet, während im Jahr 2007 wurde Roddenberry in die Science Fiction Hall of FameInfine eingeführt Im Jahr 2010 wurde Gene Roddenberry in die Television Hall of Fame eingeführt.

  0   0
Vorherige Artikel Faure Gnassingbé
Nächster Artikel IFA F8

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha