Gennaro Cosmo Parlato

Gennaro Cosmo Parlato, geboren Gennaro Cosmo Parlato, ist ein italienischer Sänger und Texter. Singstimme in das Register der Inhalte und deren Repertoire in der so genannten Opern pop gerahmt werden.

Biographie

Sohn von melodischen neapolitanischen Sänger, war schon immer in engem Kontakt mit der Musik lebt. Er fing an zu singen und Musiktheorie und dann interessiert wirkenden Studium dramatischen Kunst in Florenz zu studieren. Nach mehreren Theatererfahrungen und Praktika im Ausland, seit 2000 wird Texter für viele Sängerinnen und Sänger wie Italienisch, Donatella Rektor, Viola Valentino und Kornblume.

Vielen Platinette 2004 senden Lied Mina. Das Lied ist Fragile betitelt und wird im Album Bula Bula 2005 enthalten.

Auch im Jahr 2004 machte er eine Reihe von Abdeckungen von Liedern Italienisch achtziger Jahren in der Anordnung komplett neu erfunden, inspiriert durch den Retro-Geschmack des argentinischen Tangos, Sirtaki und karibische Tänze. Diese Arbeit basiert auf einer Vitrine in Forte dei Marmi gehalten getestet, einen guten Erfolg. Danach ihrem Produzenten Giorgio Bozzo richtet ein Spiel mit dem Titel Was ist los? aus der später die Titel einer Disc.

Im Jahr 2005 veröffentlichte er Was ist los? wo sie interpretiert Songs der führenden Damen der italienischen Musik der achtziger Jahre wie der vorgenannte Rektor, Valentino, Kornblume, neben Anna Oxa, Gianna Nannini, Loredana Berte, Alice und andere. Erste Single aus einer karibischen Version Verdammt Feder Loretta Goggi.

Im Sommer 2005 begann er eine intensive Live-Aktivität, die mit einer Performance im Friendly Versilia Mardi Gras endet, dann wiederholt in 2006 Freilichtbühne an der Puccini-Festival.

Werden Sie ein Stammgast des Programms durch Piero Markette Chiambretti durchgeführt, wo er war in der Lage, sein Repertoire zu präsentieren und von der breiten Öffentlichkeit bekannt werden. Im Jahr 2006 traf er Caparezza und geboren eine Zusammenarbeit für den Song My Teil intolerant Inhalte Album Habemus Capa. Nehmen Sie teil an den Dreharbeiten zu dem Videoclip und seine Werbetour.

Am Ende des Jahres 2006 öffentlich Restposten, Album mit 25 Coverversionen von Songs Internationale 80er Jahre. Opfer ersten Song zum Erfolg geführt von Culture Club Boy George. Diese zweite Arbeit umfasst die Überprüfung der vielen Erfolge der achtziger Jahre von Künstlern wie Cyndi Lauper, Tina Turner, Madonna, Simple Minds, Michael Jackson, Eurythmics, Dead or Alive, Königin und viele mehr.

Nach drei Jahren Abwesenheit von der Plattenmarkt, 24. April 2009 veröffentlichte er sein drittes Album "Showgirl", ein Album, das zum ersten Mal neue Songs von autobiografischen Inhalt enthält. Die Songs reichen von Tanzsauer die erste Single Elegie und die eher traditionellen Sabrina, Neapel und der Titeltrack Soubrette; Arabische Rhythmen Ambush in Marrakesch und solchen progressive Savoir Faire; Aufgrund der langsamen Ballade alles stirbt und Bossa Nova der Via Toledo; up Orchesterfassung Albatros, ein Lied zu Giuni Russian gewidmet.

Im Jahr 2010 in dem Film von John Turturro Leidenschaft, in dem er singt, er nahm, erneutes es auf seine Weise, den Song Maruzzella und beteiligt sich an der Tour von "Passion Tour".

Im Jahr 2011 Cosmo Parlato Öffentlichkeit eine ganze CD, "Terra mia", neapolitanische Lieder und einem brandneuen "Magnificat", die Duette mit Angela Luce, Francesco Bianconi und Giusy Ferreri enthält.

Diskografie

Album

  • 2005 - Was ist los?
  • 2006 - Restposten
  • 2009 - Soubrette
  • 2011 - Terra Mia
  0   0
Vorherige Artikel Endlösung
Nächster Artikel Kaykhusraw I

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha