Geppo Deutschen

Geppo Tedeschi war ein Dichter und Schriftsteller Italienisch.

Sohn von Carmelina und Josaphat, studierte er in der Kindheit Oppido Mamertina, dann in Locri und Messina. Er trat in den 30er Jahren zum Futurismus von Filippo Tommaso Marinetti, von denen er ein enger Freund und Umberto Boccioni war gegründet. Marinetti unterzeichneten die Vorworte von mehreren seiner Werke.

Im Jahr 1938 startete er das Futuristische Manifest auf Poetry U-Boot, mit seinen zehn Axiome die Dichtungen prominente Dichter reichende Bedeutung und national renommierte. Die innige Verbundenheit mit der Heimatstadt wurde in seiner literarischen Produktion wider - Giuseppe Lipparini, im Vorwort zu dem lyrischen Kurz epigraphischen, damit er beschrieb es: Futurist war, nicht so sehr aus theoretischen Gründen, sondern wegen der spontanen Impuls seines Wesens ... Southern - außer in seinem politischen und sozialen Engagement, er war in der Tat Präsident des Krankenhauses Maria Pia von Savoyen in den 50er Jahren und davor, während des Zweiten Weltkriegs, der Podesta Oppido Mamertina.

Er erhält renommierte Auszeichnungen und Titel, darunter: die Royal Academy Prize Italiens von 1938 in diesem Jahr war Präsident Gabriele D'Annunzio, Assisi-Preis 1953; ex aequo Carducci 1954; Dante Alighieri-Award 1959, Kulturpreis der Ministerpräsident und der Bildung von 1966; in Paris im Jahr 1959 erhielt er die Silbermedaille von der Akademie der Künste, Wissenschaften, Lettre und gewann den Lehrstuhl für Klassische Literatur Academy Paris Classics; Counsellor der Ehrenlegion d'Oro di Roma; Großoffizier der Italienischen Republik für die literarischen Wert.

Nach 50 Jahren wechselte er vom Oppido in Rom, als Künstler Lebende des Futurismus trat er das Manifest von Enzo Benedikt preluse Ausfahrt der Futurist Magazin startete heute leitete eine poetische Anthologie von Futurismus und seine literarische Produktion, die in die Geschichte überliefert, bis zu seinem Ausscheiden fuhr er fort.

Francesco Flora, enthalten sie in seiner Geschichte der italienischen Literatur.

Im Bewusstsein der 'hohen literarischen Erbe unserer, im Jahr 2009, wurde im Oppido Mamertina die Kulturverein "Geppo Deutschen" gegründet.

Works

  • Der Golf von Genua - Land der es greifbare Genua 1932
  • Ein saluto- Messina - Sizilien Graphics 1933
  • Der Golf von La Spezia - La Spezia 1933
  • Flugzeuge Siesta in den Golf von Neapel - an der National Poetry Award "Bucht von Neapel", Foto-Studio-Edition, Neapel 1938 Gelobt
  • Short Circuiti- voran von F. T. Marinetti - Lanciano-Carabba 1939
  • Die suonivendolo- mit einem Vorwort von Alfredo Baccelli - Lanciano - Carabba 1939
  • Die Songs mit dem Beschleuniger - Lanciano - G.Carabba 1940
  • Die Anbeter des Vaterlandes - mit einem Vorwort von FT Marinetti - Lanciano-Carabba 1941
  • Ruralism kalabrischen - Faenza 1942
  • Mohn unter den Weizen - Mailand-Gastaldi 1943
  • Orgelpfeifen - mit einem Vorwort von Giuseppe Lipparini - Mailand-Gastaldi 1953
  • Whistles auf Kon- Verlag Corso, Rom, 1957
  • Poets Verflucht - 1957
  • Zeit aquiloni- Ed. Illustrated Szene 1963
  • Der Schatten nahm den Cavalli- Ed. Gabrieli, Rom 1974
  • Volti- Ed. Magalini, Brescia 1976
  • Sie verbrannten cespugli- Editions Bresciane- Brescia 1985
  • Poetische Anthologie vom Futurismus bis heute - Cartia Editore- Rom 1986
  • Tochtergesellschaft Land - Editions Bresciane - Brescia 1989
  • Seagull ist ein Frieden ohne den wind- Brescia Bresciane Editions 1990
  • Schließen Sie nicht die Tore - Bresciane Editions, 1994 - posthum.
  0   0
Vorherige Artikel Laufradsatz
Nächster Artikel Kinematics

In Verbindung Stehende Artikel

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha