Gerard Villefort

Gerard de Villefort ist ein Charakter, der Graf von Monte Christo "Mahiro Maeda. Das höchste Gericht von Paris, ist einer der drei Männer, deren Zählung Sie rächen seine Familie zerstören wollen.

Geschichte

Vergangenheit

Seine Vergangenheit ist geheimnisvoll, nicht anfreunden mit den anderen Kindern, dessen Zähler Sie wollen Rache, Hass Vater und für ihn nur ein Affront senden Edmond Dantes im Gefängnis, und wie er selbst zugeben, dass war das einzige Mal, das ist Er ging gegen das Gesetz in den Prozess. Er hatte eine Frau, die noch nie im Laufe der Serie gesehen werden, weil sie Jahre zuvor gestorben, mit der er eine Tochter hat, Valentine de Villefort werden. Er hatte auch eine Affäre mit Victoria de Danglars, die Ehefrau von Jullian Danglars; aus dieser Verbindung wurde Andrea Cavalcanti geboren.

Diese

Zunehmend, sagte er wieder verheiratet mit einer jungen Frau namens Heloise de Villefort. Während der Serie die Tochter Valentine von seiner zweiten Frau vergiftet wird von Soldaten Maximilien Morrel von denen Gerard hat keine Schätzungen wegen der niedrigeren gesellschaftlichen Rang gerettet werden. Wenn es feststellt, dass der Zählerstand ist sich seiner früheren Affäre, und sich für einen gefährlichen Ring zu seiner Frau Heloise gegeben, sucht er ihn festgenommen, aber Edmond schafft es, ihn zu überlisten zu lassen. Er wird dann versuchen, das Gesetz selbst durch Erschießen an den Grafen zu nehmen, konnte aber nur, um ihn gewickelt und dann Finishing ihn verhaftet werden. Während des Prozesses wird es sein, den Krummstab Cavalcanti Zeugen, die Veröffentlichung der Tatsache, dass der Sohn von Villefort und dann stechen der Vater. Graf das Krankenhaus besuchen enthüllt seine wahre Identität und dann darüber informiert, dass die Klinge vergiftet wurde und wird in einem schrecklichen Halluzinationen seines Geistes sterben.

Character

Teilnahmslos und rücksichtslos in der Arbeit wie in der Liebe, hat er nicht eine Sekunde zögern bei dem Versuch, den Sohn von seiner Geliebten zu töten, nicht, ihre Position und ihre Zukunft zu gefährden. Als er herausfindet, dass die Absichten der ehrgeizigen Heloise wird es in einer Weise, so cool, sie verrückt zu behandeln.

  0   0
Vorherige Artikel La vie en rose
Nächster Artikel Übermensch

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha