Geschichte des Dorfes

Die Ursprünge des Dorfes sind zu werden, sich kreuzenden Handelsbeziehungen zwischen der ältesten Zivilisation, die notwendigerweise auf die Verwendung von Untereinheiten der Messung dann verwendet werden, geführt. Historische Dokumente erfassen die Verwendung von Fraktionen von den alten Ägyptern im siebzehnten Jahrhundert BC

Ägypter

Die Ägypter wussten, für Präzision, die Anteilsbruchteile, die die Hieroglyphe eines Quadrats mit einem zentralen Kreis über die Zahl, die der Zähler befindet vertreten. Sie wiesen darauf hin Fraktionen real wie die Summe der Brucheinheit; beispielsweise zur Darstellung / 6 geschrieben / 2 + / 3.

Die Verwendung des Weilers noch erforderlich, um die Teile der Maßeinheit der Kapazität, die hegat, etwa 4875 Liter auszudrücken. Um Teile dieser hegat schreiben, verwendet die alten Ägypter Symbole aus verschiedenen Teilen der udjat genommen Auge des Gottes Horus, wurde, nach der Legende der Götter Osiris, Isis und Horus, einer der wichtigsten Amulett, ein Symbol für Gesundheit , Fülle und Fruchtbarkeit.

Mittelalter

Erst im Mittelalter, die Schriften erscheinen tatsächlichen Typ begann:

das war vier Lese geteilt durch neun; der letzte Schreibvorgang noch heute verwendet wird.

Die richtige Schreib mehr an diesem Tag und die andere Interpretation des Zählers mit einer Kardinalzahl und den Nenner mit einer Ordnungszahl

Sie müssen Leonardo Pisano, genannt Fibonacci, der zwischen 1170 und 1250. Insbesondere lebten bekannte Mathematiker gibt es keine Aufzeichnungen der Einsatz in der Arbeit Liber Abaci im Jahr 1202, wo die Dörfer rupti oder sogar fracti genannt. Der horizontale Abschnitt wird als Floating-Point.

  0   0

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha