Geschlagen Forli

Geschlagen ist der Name, in Forlì zu nehmen, aus dem dreizehnten Jahrhundert, die Anhänger einiger Laienbruderschaften an karitative und soziale Aktivitäten der verschiedenen Arten gewidmet. Sie wurden mit einem eigenen Statut ausgestattet und durch eine vorherige in geheimer Abstimmung gewählt von allen Mitgliedern verwaltet. Sie wurden von den spirituellen Bedürfnissen unterstützt, von einem Priester.

Der Name scheint von der Buße der Geißelung ableiten, aber diese Praxis, wenn es überhaupt praktiziert wurde, ging bald in Vergessenheit, so dass der moralische Sinn des Wortes heimgesucht. Auch so, die geschlagen Stand von Flagellanten Raniero Fasani: immerhin in Forlì sind bereits im Jahre 1252 aktiv, dh vor dem Beginn der Bewegung des gleichen Fasani.

In der Stadt, können Sie zählen sechs verschiedenen Bruderschaften geschlagen, mit verschiedenen karitativen Berufungen, jedes mit seinem eigenen Krankenhaus und einer Kirche proprisa: Bianchi, Bigi, Celestini, Schwarze, Rot, Grün.

Im Jahre 1541, im Auftrag der Justiz Stadt XC Pacifici, die Bruderschaften des Geschlagen konzentriert Aktivitäten und Ressourcen in einem einzigen Zentrum, das Krankenhaus des Hauses Gottes, für die Fortsetzung der Hilfe an die Bedürftigen.

Geschlagen Bianchi

Der ausgetretenen Whites wurden durch die Berufung auf die Betreuung von verlassenen Kindern aus. Sie hatten den Sitz im Oratorium von St. Sebastian, der zwischen 1494 und 1502 im Stil der Renaissance umgebaut sie durch den Frieden von Maso Bombace.

Um Bianchi geschlagen wurde auch das Recht eingeräumt, anlässlich des Hochfest Allerheiligen, um die Freilassung eines Gefangenen zu sichern.

Geschlagen Bigi

Der Geschlagene Bigi wurden Bereitstellung von Hilfe für die Armen und Pilger. Sie wurden in der Kirche St. Peter, der der Patron der Kongregation war entfernt. Geschlagen Bigi gehörte dem Maler und Historiker John Mastro Pedrino: Immerhin, auch seine Familie scheint sehr auf diese Bruderschaft angeschlossen.

Celestini geschlagen oder Turchini

Der Geschlagene Celestini oder Geschlagen Turchini wurden verpflichtet, eine Mitgift für die armen Mädchen zu schaffen. In dieser Bruderschaft sie gehörten Maler Francesco und Sebastiano Menzocchi Menzocchi. Sie wurden bei dem Verschwinden Kirche St. Antonius, dem Schutzpatron der Gesellschaft, die, wo jetzt gibt es die Kirche von San Francesco stand befindet. Dann zog sie sich in der nahe gelegenen Kirche St. Bernard, in der Nähe der Kirche der Heiligen Dreifaltigkeit, der alten Kathedrale.

Geschlagen Blacks

Der ausgetretenen Blacks, vermutlich die älteste Firma, die auch als die Bruderschaft "Death" bekannt ist, wurden vor allem geeignet, um erbärmliche Grab solche, in denen die Familie keine geben konnte: den Tod, Ausländer, Fremde verurteilt ... In Battuti Blacks berührte Deal eine ausgezeichnete Leiche, wenn sie vor der Wut des beliebten Körper des Jerome Riario gerettet hatte. Sie wurden auf dem Platz neben der Kathedrale von Forlì, in der Gegend, wo jetzt steht die Kirche des Corpus Christi. Das Wahrzeichen von Corpus Christi, in der Tat ist das Banner der Geschlagen Blacks.

Geschlagen Rossi

Der Geschlagene Rossi, der als Schutzherren San Rocco und San Michele hatte, ist zu helfen, die Armen und Kranken gewidmet. Bis 1517 wurden in einem Krankenhaus in der Nähe der Kirche San Biagio basiert, dann zogen sie nach der nahe gelegenen Kirche des Guten Hirten.

Geschlagen Grün

Der Geschlagene Verdi, dessen Gäste waren St. Jakobus und St. Christopher, unterstützt Pilger und Reisende. Sie wurden in der Nähe des verschwundenen Kirche Santa Maria della Neve entfernt.

  0   0
Vorherige Artikel Libra Scale-
Nächster Artikel Sicherheit im Luftverkehr

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha