Gesellschaft für die Außenmissionen in den Vereinigten Staaten von Amerika

FONT SIZE:
fontsize_dec
fontsize_inc
Januar 1, 2016 Evita Klee G 0 31

Die Gesellschaft für die Außenmissionen in den Vereinigten Staaten von Amerika oder Maryknoll, ist ein klerikalen Gesellschaft des apostolischen Lebens päpstlichen Rechts: die Mitarbeiter des Unternehmens, ihren Namen zu verschieben, die Initialen MM

Historische Notizen

Die Gemeinde wurde in der Arbeit von James Anthony Walsh, Direktor des Unternehmens Propaganda Fide Erzdiözese von Boston und Direktor der Missions Das Feld Ferne gegründet und Thomas Frederick Preis, der die Arbeit der missionarischen Apostolats unter den Protestanten North Carolina gemacht hatte Die beiden trafen sich im Jahr 1904 in Washington und trafen sich wieder im Jahr 1910, anlässlich des Internationalen Eucharistischen Kongress in Montreal, als sie begannen, über die Gründung eines Unternehmens denken missionara US.

Walsh und Preis fortgeschrittene ihren Vorschlag an den Erzbischof von Boston William Henry O'Connell, der im Jahr 1911 stellte das Projekt auf der Jahrestagung der US-Bischöfe. Die Bischöfe geschickt zwei Priester nach Rom, um den päpstlichen Segen der Initiative Cardinal Girolamo Maria Gotti, Präfekt der Kongregation Propaganda Fide zu erhalten, gewährt das nihil obstat für die Errichtung der Gesellschaft 29. Juni 1911.

Das erste Seminar der Firma wurde im Hawtorne geöffnet: Nach der Sitz wurde nach Ossining, dem Nachlass des Sunset Hill verschoben, umbenannt Maryknoll. Ihre erste Mission wurde von Franz Xaver Ford in Jiangmen erstellt, in Canton.

Das Unternehmen erhielt den Maryknoll päpstliches Dekret des Lobes 15. Juli 1915 und seiner Satzungen wurden durch den Heiligen Stuhl 7. Mai 1930 genehmigt.

Aktivitäten und Verbreitung

Rechtlich gesehen, hängt sich das Unternehmen auf der Kongregation für die Evangelisierung der Völker; ihr Zweck ist zu rekrutieren und auszubilden US Missionare und unterstützen sie in ihrem Dienst.

Es gibt in Afrika, Amerika, Asien und Rom; der Sitz in der Generalversammlung Maryknoll, in der Nähe von New York.

Ende 2005 hatte der Maryknoll 30 Häuser und 497 Mitglieder, 429 von ihnen Priester.

  0   0
Vorherige Artikel Eleanor Knochen
Nächster Artikel Jersey

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha