Giada Colagrande

Giada Colagrande ist eine Regisseurin, Schauspielerin und Drehbuch Italienisch.

Biographie

Er schloss seine höhere Studien in der Schweiz, Italien und Australien, und im Jahr 1995 zog er nach Rom, wo er begann, Dokumentarfilme über zeitgenössische Kunst und Videokunst. Von 1997 bis 2000 nahm er an dem Projekt zeitgenössischer Kunst VOLUME, so schalten Sie Video Jannis Kounellis, Alfredo Pirri, Bernhard Rüdiger, Nunzio, Raimund Kummer, Gianni Dessi Maurizio Savini und Sol LeWitt.

Er dreht sich um drei Kurzfilme: "Carnaval", "Fetus - Vier Tür tot", und "3".

Im Jahr 2001 schrieb er, Regie und spielte in ihrem ersten Spielfilm, öffne mein Herz. Präsentiert auf der Filmfestspiele Venedig im Jahr 2002, nahm später der Film an mehreren anderen internationalen Filmfestivals, unter ihnen, im Wettbewerb, das Tribeca Film Festival 2003 und Paris Cinéma im Jahr 2003, wo er den Prix de l'Avenir. Jade wurde auch für ein silbernes Band im Jahr 2003 in der Kategorie Best New Director nominiert. Öffnen Sie Mein Herz wurde von Lucky Red in Italien und in den USA von Strand Releasing verteilt.

2005 ist das zweite Merkmal, bevor es hatte einen Namen, schrieb und spielte Willem Dafoe. Präsentiert auf der Filmfestspiele Venedig im Jahr 2005, das Festival von San Sebastián und anderen internationalen Festivals wird in den USA von Millennium mit dem Titel Black Widow verteilt, in Italien und international.

Im Jahr 2010 schrieb und inszenierte er seinen dritten Film "Eine Frau", mit Willem Dafoe und Stefania Rocca Jess Weixler. Es wird auch bei der 2010 Filmfestival von Venedig und viele andere internationale Filmfestivals präsentiert.

Im Jahr 2012 machte er "The Woman Dress", der dritte Kurzfilmreihe "Die Miu Miu Damen Tales", ein Projekt, PRADA, und füllen Sie den Film "Bob Wilsons Leben & amp; Tod von Marina Abramovic," einen Dokumentarfilm auf der Arbeit von Robert Wilson , aus der Biographie von Marina Abramovic aufgenommen, mit Willem Dafoe, Antony Hegarty und der gleichen Abramovic. Beide Filme werden mit dem Filmfestival in Venedig im gleichen Jahr vorgestellt. "Bob Wilsons Leben & amp; Tod von Marina Abramovic" wird dann im MoMA in New York und dem Louvre in Paris untersucht.

Im Jahr 2013 auch den Film "The Abramovic Method", die die Zusammenarbeit mit der Performance-Künstlerin Marina Abramovic weiterhin, wurde auf dem Filmfestival in Venedig vorgestellt und setzt sich in verschiedenen Museen für zeitgenössische Kunst auf der ganzen Welt gezeigt werden.

Datenschutz

Am 25. März 2005 heiratete sie den Schauspieler Willem Dafoe, trafen sich in Rom, während Dreharbeiten des Films Die Tiefseetaucher Wes Anderson.

Filmographie

Director

  • Öffnen Sie My Heart
  • Bevor es hatte einen Namen
  • A Woman
  • Bob Wilsons Leben & amp; Tod von Marina Abramovic

Schauspielerin

  • Öffnen Sie My Heart
  • Bevor es hatte einen Namen
  • Castle Cavalcanti - Kurz
  • Pasolini, von Abel Ferrara gerichtet

Drehbuchautor

  • Öffnen Sie My Heart
  • Bevor es hatte einen Namen
  • Eine Frau, die von Giada Colagrande gerichtet

Short Film - Documentary

  • Volume - Dokumentation
  • Carnaval - Kurz
  • Fetus - viertürigen tot - Kurz
  • No. 3 - Kurz
  • Die Frauen-Kleid - Kurz
  • Bob Wilsons Leben & amp; Tod von Marina Abramovic - Dokumentation
  • Die Abramovic Method - Dokumentation
  0   0
Vorherige Artikel Horemheb
Nächster Artikel Dàoxuān

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha