Gianfranco Goria

Gianfranco Goria ist ein Karikaturist, Gewerkschafter und Journalisten Italienisch.

Biographie

Geboren in Bruneck in Südtirol, bewegt sie mit ihren Eltern in Rom und dann in Turin. Und er seine Studien verfolgten an der Universität von Turin, unter der Leitung Orientalist Oscar Botto.

Es ist einer der Autoren Disney Italienisch. Zusammen mit dem Editor Vittorio Pavesio im Jahr 1992 der Verein italienischen Comics Profis Anonima Comics gegründet. Er gründete 1995 die Agentur täglichen Informationen afNews. Gegründet im Jahr 1996, zusammen mit einer Gruppe von Mitgliedern der italienischen Comicdom darunter Luigi F. Bona und Alfredo Castelli, der Vereinigung Franco Fossati, und daher im Jahr 2007 die Stiftung und das Museum für Comics Franco Fossati. Im Jahr 1997 erhielt er die Lehre des Creative Writing und Schreiben für den Kurs für Experten von Autoren und Illustratoren Comics, erstellt und von dem Autor des Disney-Comics Giovan Battista Carpi gerichtet. Zusammen mit Marco Cattaneo, mit der Unterstützung von Sergio Cofferati und Fulvio Fammoni, im Jahr 2000 gegründet, die Gewerkschaft Sektoren Cartoon-Zeichnung-Animation SILF von denen es war der erste Generalsekretär und der zweite Präsident. Er wurde mit dem 2002-Preis ANAFI ausgezeichnet. Im Jahr 2010 wurde er vom Verwaltungsrat der SIAE, Mitglied der Visual Arts und andere auktorialen Zahlen des Comics Bereich ernannt.

Er bearbeitet die italienischen Ausgaben von Aufsätzen über Comics einschließlich der Scott McCloud, Will Eisner und Benoît Peeters. Es lehrt Graphic Novels und Dozent, spezialisiert auf die Arbeit von Hergé und Edgar P. Jacobs.

  0   0
Vorherige Artikel Artò
Nächster Artikel Palazzo Gallio

In Verbindung Stehende Artikel

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha