Giovanni Bernardi

Giovanni Bernardi war ein Kupferstecher, Medaillengewinner und italienische Goldschmied, der Autor des Meisterwerke wie glyptic Künstler.

Biographie

John Desiderio Bernardi lernte die Grundlagen seines Vaters Bernardo Glyptik talentierte Goldschmied, der ihn und seinen Bruder Orfeo Kunst der Gravur harten Steinen begonnen.

Er fing Geschäft in Ferrara, am Hof ​​von Herzog Alfonso d'Este. Im Jahre 1530 zog er nach Rom, wo er konnte, um sein Handwerk zu schärfen und durch den Kardinal Giovanni Salviati und Ippolito de 'Medici zu erkennen ist, kurz gekommen, um Papst Clemens VII zu porträtieren. Von diesem Moment an seinem Erfolg war nicht mehr aufzuhalten, wie Cellini erlebt.

Kaiser des Heiligen Römischen Kaiser Karl V. in Bologna in San Petronio, machte der Künstler ein Porträt des Herrschers von einer Goldmedaille. Von 1534 bis 1538 diente er als Kupferstecher Giovanni Bernardi des päpstlichen Minze, mit Perugia Thomas Christen.

Nach dem Tod im Jahre 1535 von seinem Gönner, Kardinal Ippolito de 'Medici, Giovanni Bernardi trat in den Dienst des Kardinals Alessandro Farnese, wo er zahlreiche Werke, darunter Teil Schnitzereien auf Bergkristall in der berühmten Farnese Kaution eingeführt ausgeführt: in vier Seiten der Box gesetzt sind sechs oval von Bernardi geschnitzt, allegorische Szenen; Sie werden von Etiketten, die in griechischen und lateinischen Bezug auf das Thema geschrieben erscheinen dominiert.

Im Jahre 1539 die Bernardi kehrte in Romagna, wo es das Verdienst, die Verbesserung und die Verbesserung der Kunst der Gravur hatte. Er ließ sich in Faenza, wo er das Ziborium Farnese.

Vom 1. September 1540 bis Dezember 1545 arbeitete er wieder an der päpstlichen Minze. Verwitwet und kinderlos, in Faenza mit Girolama Mondini heiratete im Jahre 1546 sie hatten drei Kinder: zwei Jungen und ein Mädchen.

Giovanni Bernardi gestorben 22. Mai 1553 noch in der Mitte seiner Unternehmen und seinen Ruf.

Rom hat eine Straße nach Giovanni da Castel Bolognese, sowie seinem Heimatland hat den Hauptplatz gewidmet gewidmet.
Die Kaution Farnese in der Galleria Nazionale Di Capodimonte in Neapel, wo ein ganzer Raum ist mit den Werken von Bernardi gewidmet.
Die Art Gallery of Naples hält ein Porträt von ungewisser Herkunft, die angenommen wird, dass seine Züge zu reproduzieren, aufgrund der Anwesenheit einer großen Münze auf der Hutkrempe. Eine Kopie dieses Porträt von Giovanni Piancastelli gemalt, befindet sich in der Gemeinde von Castel Bolognese entfernt.
Im historischen Museum in Wien ist es bewahrt eine Arbeit mit dem Titel Die Schlacht von Pavia, Bergkristall.

Works

In Ferrara

  • Die Schlacht von Bastia - Bergkristall - verlorene Arbeit
  • Alfonso D'Este portrait - Prägung von Stahl mit medal - verlorene Arbeit
  • Jesus Christus in der Menge - Prägung von Stahlmedaille rovescio- verlorenen Arbeits

In Rom

  • Clemens VII portrait - gerade Medaille
  • Joseph erscheint den Brüdern - Medaille umgekehrter
  • Evangelisten - 4 Runden Kristall - Neapel Museo di Capodimonte
  • Kardinal Giovanni Salviati - Münzen aus Stahl für die Münze - Unidentified
  • Kardinal Ippolito de 'Medici - Münzen aus Stahl für die Münze - Unidentified
  • Präsentation der Tochter des Darius zu Alexander dem Großen - Bergkristall - verlorene Arbeit
  • Karl V. Portrait - Münzen aus Stahl für die Münze - Münzkabinett Wien
  • Der Raub der Sabinerinnen - es gibt mehrere Plaques in Bronze
  • Kreuzigung mit Gott, dem Vater, Maria, Johannes und Maria Magdalena und drei Geschichten der Passion:
  • Straße zum Kalvarienberg
  • Auferstehung

Nicht Zitat

  • Sechs Runden von Kristall für einen silbernen Leuchter:
  • Bitte Centurion Christus, den Sohn heilt - in der Kaiser-Friedrich-Museum in Berlin war er
  • Pool von Bethesda
  • Verklärung auf dem Berg Tabor - Nationalmuseum von Kopenhagen
  • Vermehrung der Brote und Fische
  • Die Reinigung des Tempels - das Nationalmuseum in Kopenhagen
  • Auferweckung des Lazarus
  • sechs ovalen Kristall für Cassette Farnese:
  • Jagd des Meleager - Neapel Museo di Capodimonte
  • Kalydon - Neapel Museo di Capodimonte
  • Bakchen - Neapel Museo di Capodimonte
  • Herkules im Kampf gegen die Amazonen - Neapel Museo di Capodimonte
  • Seeschlacht - Neapel Museo di Capodimonte
  • Der Sturm auf die Schoner - Neapel Museo di Capodimonte
  • Schlacht bei Tunis - das Metropolitan Museum in New York
  • Die Bestrafung von Tito Bergkristall - British Museum London
  0   0
Vorherige Artikel Megumi Kurihara
Nächster Artikel Brandt

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha