Giovanni Vincenzo Casali

Giovanni Vincenzo Casali oder Bauernhaus, war Bildhauer, Architekt, Ingenieur und italienischen religiösen.

Biographie

John Vincezo Casali, geboren Pasquino d'Agnolo Casali, im Jahre 1539 von Agnolo Casali, Färber, die eine große Familie, die in bescheidenen Verhältnissen gelebt hatte geboren. Am 13. Oktober 1558 wurde er in die Heimat der Diener Mariens als Verkäufer empfangen und später als Kollege in Santissima Annunziata laufen die Statue von St. Philip Benizzi. Er wurde ein Schüler des Bildhauers und Architekten Giovanni Angelo Montorsoli, die appredistato war sehr wichtig Training für Casali. Im Jahre 1565 wurde er zum Priester eine skulpturale Porta al Prato einzurichten für die Hochzeit von Francesco I. de 'Medici und Johanna von Österreich in Auftrag gegeben, für die die Reihenfolge serviert inszeniert den Altar der Kirche der Santissima Annunziata dei Servi Lucca, wo Er schuf mehrere Skulpturen.

In den frühen siebziger Jahren des sechzehnten Jahrhunderts machte er eine Reise nach Embrun und im Jahre 1573 kehrte er nach Annunziata, dort zu bleiben, bis 1575, als er begann, die Arbeit mit dem Kardinal und Vizekönig des Königreichs Neapel Antoine Perrenot de Granvelle, als Ingenieur . In Naples sie mit den Haupt Yards beauftragt wurden, durch einflussreiche Unterstützung. Er blieb kurz in Rom mit Kardinal Ferdinando I. de 'Medici in seiner Villa auf dem Pincio, wo serviert die Aufgabe der Wiederherstellung Skulpturen und alte Gräber durchgeführt.

Nach dem Roman Erfahrung war zurück in Neapel für die die Funktionen vizeköniglichen; befindet sich in der Hauptstadt des Königreichs dokumentiert seit December 1577 Land wohnte in der Kirche Santa Maria del Parto in Mergellina, im Jahre 1578 ist es, Capua, um den Bau von mehreren Brunnen. Im Jahre 1583 entwarf er die Expansion der Kirche Santa Maria in jeder Vertiefung der Sieben Schmerzen, Casali in diesem Projekt war auch einer der Kreditgeber und in den achtziger Jahren des sechzehnten Jahrhunderts mit der Wiederherstellung der Schiffbarkeit der Volturno behandelt. Großprojekt war die des neuen Arsenal von Neapel, im Jahre 1578 entworfen, wurde er in das Land Ingegnero und königliche Architekt ernannt wurde das Arsenal in den zwanziger Jahren des zwanzigsten Jahrhunderts abgerissen. Im Jahre 1583 wurde er in die Villa von Ferdinand I. de 'Medici in Rom eingeladen war Casali zwischen vierzig illustren vom Kardinal eingeladen.

Im Jahre 1586, dem Servite Mönch links für Spanien, mit sich brachte auch ein Projekt von Castel Sant'Elmo.In Spanien hatte verschiedene Provisionen zwischen ihnen: die Kirche von Santo Domingo in Villalpando und die Wiederherstellung der Kirche von San Millán de la Cogolla. Im Jahre 1589, Philip II, schickte ihn nach Portugal als Militäringenieur; in der letzten Periode widmete er sich ausschließlich der Festungen und der Kartause zu Evora.

Er starb 21. Dezember 1593 in Coimbra.

  0   0
Vorherige Artikel Alessandro De Stefani
Nächster Artikel Ahmed Best

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha