Giuseppe Adami

Giuseppe Adami war ein Schriftsteller und Librettist Italienisch. Berühmt für seine Zusammenarbeit mit Giacomo Puccini, der Librettist für die Schwalbe Werke, Il Tabarro und Turandot war, Adami auch andere Werke wie The Fioi Komödien von Goldoni schrieb, The Shack und Ihr Herz, Weißes Haar, Felicita Colombo und Nonna Felicita.

Biographie

Er schloss sein Studium der Rechtswissenschaften an der Universität von Padua, aber widmete er sich vor allem auf die Schriftsteller, Dramatiker und Musikkritiker. Nach dem Tod von Puccini veröffentlichte eine Sammlung von Briefen aus dem Master in theEpistolario 1928. Im Jahr 1935 schrieb er auch eine Biografie mit dem Titel Giacomo Puccini, zu einem der ersten Biographen des Komponisten. Im Jahre 1942 schrieb er eine neue Biografie mit dem Titel The Roman des Lebens von Giacomo Puccini.

Adami schrieb die Libretti für andere Komponisten wie Riccardo Zandonai, für die er den Text der Arbeit Der Weg des Fensters geschrieben. Es war ein Musikkritiker für die Zeitschrift des Abends und Mailand 1931-1934 er für das Magazin Komödie schrieb. Er arbeitete bis zum Ende seines Lebens mit der Verlagsgruppe Ricordi.

Booklets

Titel, Komponist, Jahr

  • Die Schwalbe, Puccini 1917
  • Der Mantel, Puccini 1918
  • Der Weg des Fensters Zandonais 1919
  • Fröhlich Seele Vittadini 1921
  • Die Nonne des Brunnens, Maultier, 1923
  • Nazareth, Vittadini 1925
  • Turandot Puccini 1926
  • Die Sagredo, Vittadini 1925
  • Taormina, Mule 1938
  • Die Schwefelmine, Mule 1939
  • Fiammetta und der Geizhals, Vittadini 1951
  • Jephtha Tochter Sebastian Caltabiano 1953
  0   0
Vorherige Artikel Eine sehr kurze Geschichte
Nächster Artikel ALFA 15-20 HP

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha