Grab Passalacqua

Das Grab Passalacqua, im Jahre 1844 gemacht, die zuvor am Rande des Friedhofs Paina in der Provinz Monza und Brianza, dem Architekten Antonio Rinaldi befinden, ist jetzt in der Mitte der es wegen der Expansion der Friedhof selbst; Es wurde gebaut, um die Überreste des verstorbenen Grafen Giovanni Battista Lucini Passalacqua Haus

Struktur

Das Grab besteht aus einem quadratischen Körper Fabrik, pyramidenförmigen und kubischen Proportionen, von der Statue der Religion gekrönt von dem Bildhauer Gaetano Manfredini. In den beiden Fassaden, einem externen und einem internen in das Gehäuse des Friedhofs gibt es zwei Eingangsportal zum Grab und auf beiden Seiten, über dem Gesims, die das Grab selbst krönt, lautet: TOMB PASSALACQUA

Architektonischer Stil ist einfach, aber schwerer, als bequemer für diese Art von Gebäuden. Die unterirdischen Grabkammer besteht aus sechs columbaria besteht, in einem von denen die sterblichen Überreste des Grafen Johannes dem Täufer, durch den Friedhof Mariano Comense, dass der Paina im November 1843. Der Zugang zu der Grabkammer durch eine Öffnung in geführt hinterlegt Mitte des Bodens, unterteilt Fach Como Marmor in verschiedenen Farben, nämlich weiß, rot und schwarz. Der die Öffnung wird durch einen schwarzen Marmorplatte, auf der Sie folgende Inschrift von Herrn C. Zardetti diktiert gelesen geschlossen:

  • Graf Do-Battista Lucini Passalacqua Como friedliche Ruhe in diesem Grab, das sein Bruder Alexander, äußerte die Gefühle des überlebenden Tochter Elisabeth, seine geliebte Schüler, für die ganze Familie ging unter in der "Jahr MDCCCXLIII, mit der Architektur von Antonio Rinaldi Parmesan

In der Gruft, links, s 'steht das Denkmal des verstorbenen Earl, mit den Wappen und Embleme von Familien Lucini Passalacqua und Calderari durch eine Marmorbüste des Bildhauers Innocenzo Fraccaroli geschmückt und überragt. Unter der Büste oben können Sie eine andere Inschrift, die auch von Herrn Zardetti diktiert wird gelesen:

  • Graf Do-Battista Lucini Passalacqua Como, fromm und aufrichtig, karitative an die Bedürftigen. Für diesen Mann von Integrität, liebevoll zu seiner Frau Rachel Edle Calderara, die einzige Nachkommen Elizabeth dieser Zeuge der kindlichen Liebe Er wünschte angehoben

Ein Freskenmaler Giacomo Martinis, was Klugheit und Gerechtigkeit trägt in den Himmel, die Seele des verstorbenen Earl, schmückt die Mitte der Decke des Grabes

Das Grab wurde 1936 abgerissen, um die aktuelle Kirche Paina bauen. Wie sie in der Forschung, die von der aktuellen Pastor, Abbruch durchgeführt gemeldet, entfernt die Statue oben wurden die Steine ​​alle gezählt, um den Umbau des Gebäudes in der Nähe ermöglichen. Heute beherbergt das Grab die Überreste von den Pfarrern der paina.

  0   0
Vorherige Artikel Weird-Kids
Nächster Artikel Tod von Ananias

In Verbindung Stehende Artikel

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha