Grafschaft Ottieri

Die Grafschaft Ottieri oder Castell'Ottieri vertreten seit Jahrhunderten eine kleine unabhängige Einheit am südöstlichen Ende der Provinz Grosseto.

Gebiet

Die Grafschaft umfasste zunächst vier Standorten derzeit im nördlichen Teil der Gemeinde Sorano entfernt. Neben der Hauptstadt Castell'Ottieri, sie enthalten waren Johannes von Counties, die Burg Montorio und Castle Sopano, letztere aus Gründen noch aus dem späten vierzehnten und frühen fünfzehnten Jahrhundert festgestellt werden aufgegeben.

Die Fehde streckte eine strategische Pufferzone, einschließlich der im Mittelalter zwischen den Domänen der Aldobrandeschi und der expansionistischen Ziele der Orvieto und Siena; in späteren Zeiten, grenzt er an die Republik von Siena, mit der Grafschaft von Pitigliano und mit dem County von Santa Fiora, Aldobrandesca zuerst und dann der Sforza.

Die Ottieri geschafft, die Grenzen ihrer kleinen Kreis elften bis zwölften Jahrhundert bis heute, durch effektive Diplomatie Aktivitäten, die verschiedene Vereinbarungen mit den Herrschern der Nachbarstaaten geben Sie führte intakt zu halten; nur die natürliche Aussterben der Familie Ottieri bestimmt den politischen Niedergang der ihre Grafschaft in der modernen politischen Landschaft.


Diplomatische Vereinbarungen

Zahlreich waren die Vereinbarungen zwischen der Grafschaft Ottieri und Nachbarn geschützt werden.

Unter diesen sind zu den in der Nähe der Aldobrandeschi im Mittelalter, die des 1417 von Ranuccio Farnese, die zu stoppen den Vormarsch von Siena zu den nahe gelegenen Pitigliano und Sorano, die Abkommen mit der Republik Siena während der Renaissance, die benachteiligten geholfen erinnern die ' Senden Sieneser Künstler auch in den folgenden Altersgruppen, schließlich die mit der Medici an den Kreis bleibt im Hoheitsgebiet des Großherzogtums der Toskana unabhängig.

Im Jahre 1616 Cosimo II de 'Medici, Großherzog der Toskana, im Anhang die Grafschaft Ottieri und Sinolfo II gewährt der Marquis von Rigomagno die früh in den Bereichen Medici zurück.

Konten Castell'Ottieri

  0   0
Vorherige Artikel Paolo Ferrari
Nächster Artikel Independent Spirit Awards

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha