Grillenschaben

Der Orden der Grillenschaben oder Nototteri umfasst eine Familie, Grillenschaben nur wenige Arten zu drei Gattungen zurückzuführen: Grylloblatta Walker, mit nur ein Dutzend Arten von den Gebirgsregionen von Nordamerika, Galloisiana caud. mit 3 Arten von Japan und Grylloblattina Bei-Bienko mit einer Spezies Asiatisches Russland.

Der Orden wurde 1914 von Walker gegründet und ist von großem wissenschaftlichen Interesse, weil es muss berücksichtigt werden, sehr primitiv; umfasst Arten flügellosen Aspekt larviforme mit Charakteren, die auf der einen Seite die Annäherung an Blattoidea, und die andere, um Orthoptera Ensifera. In Wirklichkeit sind sie als "lebende Fossilien" der Entwicklungsreihe der Orthoptera, um Vorfahren der Blattoidea und Orthoptera bezogen werden.

Formenlehre

Wingless Arten, mittlere, gelblich. Die Nagelhaut ist schlecht sclerificata. Der Kopf abgeflacht und nach vorne gerichtet erinnert an Dermaptera; Er führt zwei kleinen seitlichen Augen, oder nicht vorhanden, und es fehlt Augenflecken. Moniliform und langen Fühlern; Kauen Mund Typ ortotteroideo, Kiefer Palpen von 5 Artikel, Lippen 3, distal zweizähnigen Mandibeln und Zahn subprossimale, komplett durch Drücken der Lippe mit Split-

Im Thorax Segmente sie deprimiert sind, unabhängig voneinander, mit Tergite eben und mit abnehmender Länge von Anfang bis Ende; die Sterniten sind kleine sclerificati; und Brustfell der primitiven Struktur und mit trocantino breit. Die Beine sind ähnlich denen der Blattoidea, Typ sorridore mit coxae länglich und tarsiers von 5 Artikel ohne pulvilli und arolio.

Der Bauch, ziemlich lang, um 11 uriti, von denen die letzte von drei Folien um den After dargestellt wird. In der männlichen der neunte Sternit bringt zwei coxiti asymmetrischen Designs. Die X urite bei beiden Geschlechtern, ein Paar lange cerci, ähnlich denen der Plecoptera, 8-9 länglicher Gegenstände mit sich führt. Die Weibchen haben eine lange Legeröhre, um 6 Ventil, ähnlich wie einige Funktionen all'ovopositore von Nymphenstadien der Orthoptera Tettigonidei gebildet.

Anatomie

Das Atmungssystem ist vom Typ olopneustico. Das Nervensystem besteht aus drei Brustganglien, von denen der letzte mit der ersten Ganglien des Bauches, und Bauchganglien 7 kostenlose fusioniert. Das Verdauungssystem hat, in stomodeo, Kropf und Muskelmagen verschieden; die kurze mesenteron Tür 2 Blind schlecht differenziert; Malpighischen Rohre 12-24.

Biologie

Eierlegende Insekten, pseudoametabolici, sehr langsam zu entwickeln. Nach der Paarung wird das Männchen vom Weibchen gefressen ein Jahr später legt ihre Eier in Moos. Die Eier brüten nach ungefähr ein Jahr ihres Zeugnisses; Die Nymphen sind ähnlich wie Erwachsene und grau in der Farbe, mit Ausnahme der letzten Stufe, der weiß ist.
Post-embryonalen Entwicklung erfordert fünf Jahre bei 8 stumm.
Die Tiere sind Grilloblattoidei lucifughi, verlangsamt den Stoffwechsel; Sie ernähren sich von Insektenresten oder zarten Pflanzen. Leben in großen Höhen, die obere Grenze der Bäume an den Rand der Schnee, in Felsspalten, unter Steinen, Moosen. Sie wissen nicht Temperaturen über 10 ° C tolerieren und liegen im Bereich von thermischen 11,3 ° C -2.5 ° C aktiv, aber überleben auch bei niedrigeren Temperaturen, sofern die Temperatur nicht zu schnell fallen zu lassen; Feuchtigkeit liebende.

  0   0
Vorherige Artikel Atlas II
Nächster Artikel Vitrociset

In Verbindung Stehende Artikel

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha