Großartig

Magno ist ein Weiler von etwa 1.440 Einwohner Gardone Val Trompia in der Nähe von Brescia, in der Mitte des Val Trompia. Es war eine selbstständige Gemeinde, mit dem Namen der Großen Oben Inzino, bis 1927, als es durch das Königliche Dekret 27. Oktober 1927 aufgehoben, n. 2081.

Physikalische Geographie

Gebiet

Das Dorf Great liegt etwa 615 Meter über dem Meeresspiegel. Das Gebiet der Großen ist größtenteils gebirgig.

Klima

Die privilegierte Lage im Tal: 615 Meter über dem Meeresspiegel gelegen, Blick auf den Osten ist von Bergen, die sie vor den kalten Winden aus dem Norden und von der Sommerhitze aus dem Westen schützen umgeben.

Denkmäler und Sehenswürdigkeiten

Religiöse Architektur

  • Pfarrkirche San Martino;
  • Maria, Mutter der Kirche das Leben;
  • Wallfahrtskirche St. Bartholomäus.

Fresken und Votiv-Schreine

  • Madonna und Kind inthronisiert mit St. Bernard Menton ist das Fresko in Tanfoglio und ist datiert 1494;
  • Passion Christi stellt Jesus unter dem Kreuz fällt, die Begegnung mit der Mutter und der mitfühlende Geste der Veronica. Das Fresko unter elliptische zeigt ein Engel zerreißt die Seelen aus dem Fegefeuer in Flammen gehüllt; beide Bilder sind aus dem achtzehnten Jahrhundert und sind im Gange Caregno;
  • Santella der Geburt Christi, die in der Nähe der Grundschule zu finden sind. Die Fresken im Inneren der Kapelle wird um die Mitte 1700. Die Kapelle liegt an der Straße, die den Groß verbunden heißt Schädelstätte Inzino befindet datiert;
  • Kapelle der Himmelfahrt ist in der Ortschaft Rango befindet und zeigt Unserer Lieben Frau in den Himmel aufgenommen und süßes junges Gesicht, im Jahre 1922 gemalt,
  • Ein weiterer Santella davon blieb nur die linke Seite, wo Sie erkennen, Andreas und St. Anthony in Ortsnamen gefunden werden und ist von einem schönen Schrift zierte.

Öffentliche Parkanlagen

  • Windpark angrenzend an die Grundschule "Don Milani" und Kindergarten "Gianburrasca";
  • Park AIDO "Monica Giovanelli" in jenen Tagen;
  • Park "20. November 1989 - Übereinkommen über die Rechte des Kindes" in via Padile.

Bildung

Museen

A Great ist der Sitz der Einschnitte Bottega Giovanelli, wo Sie die Dekoration von Waffen mit Gravuren, alte, aber immer noch aktuellen Tradition des Val Trompia sehen können.

Geschehen

"Palio di San Martino", die Veranstaltung im Mai 2011 eröffnet, in dem die Bewohner wurden in vier "Viertel" unterteilt:

  • grün,
  • blau,
  • Gelb,
  • red.

Die Veranstaltung wird jedes Jahr im Mai statt und wird von einer Gruppe von jungen Menschen mit dem Leben des großen Pfarrei verbunden organisiert. In den Tagen verlosen die vier Bezirke werden in verschiedenen Rassen konkurrieren: von der traditionsreichsten Fußballturniere, Karten, Volleyball, Laufen, Rennen wie Fingerfertigkeit in der Küche, Kochwettbewerb und vieles mehr. Um den Titel des Gewinner gewinnen ist die eine, die am Ende jedes Rennens stellt sich heraus, zuerst in der Gesamtwertung zu sein. Der Bezirk, bis nächste Ausgabe das ganze Jahr sieg wird zu besonderen Anlässen präsentieren den Palio Darstellung St. Martin, die im Inneren der Kirche aufbewahrt wird.

Bisherige Preisträger:

  0   0
Nächster Artikel Charles II d'Orléans

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha