Grundsatz der Effektivität

Der Grundsatz der Effektivität ist das Prinzip der Rechtswissenschaften, die für die wirksame Durchsetzung der Bestimmungen des materiellen Rechts oder von den Regeln, die teilweise in sich bietet. Es ist das Prinzip, das den Schutz der Rechte zu Grunde liegt, wenn es effektiv im Einzelfall wird. Gerade wegen seiner Fähigkeit, die Wirksamkeit der Rechtsvorschriften in einem Rechtssystem zu gewährleisten, kann es als ein Kriterium für die Beurteilung der Gültigkeit einer bestimmten Rechtssystem werden. Mit der Aussage: "Das Gesetz ist derjenige, der die Kraft zu werden und sich als ein positives Recht, zu schaffen hat" der Jurist Santi Romano bedeuten, dass, wenn die Standards formal "auf dem Papier" zugelassen, auch nicht beweisen, konkret anwendbar, kann man nicht sprechen über Recht in einer materiellen Weise.


Effektivitätsgrundsatz und dem Gemeinschaftsrecht

Einer der Bereiche, in denen Sie leicht erkennen, die Bedeutung des Grundsatzes der Effektivität ist das Gesetz. Das Gemeinschaftssystem kann als supranationale klassifiziert werden, da - durch ausdrückliche Bestimmung des EG-Vertrags - Gemeinschaftsrecht lässt eine grundlegende Bedeutung für die staatliche Gesetzgebung, ist es notwendig, geeignete Mechanismen, entwickelt, um die wirksame Umsetzung des Rechts auf Förderung zu identifizieren Gemeinschaft und der Europäischen Union.

Der Effektivitätsgrundsatz eingeführt hat, die innerhalb der Gemeinschaft, nach einem langsamen Entwicklung der Rechtsprechung, die nicht ausdrücklich von den Regeln des EG-Vertrags festgeschrieben. Die Regeln, die der Gerichtshof als Rechtsgrundlage verwendet werden, hat vor allem zwei: Artikel 10 des EG-Vertrags, der die Verpflichtung der Mitgliedstaaten festgelegt, alle notwendigen Schritte zu ergreifen, um Auswirkungen auf die Anwendung des Gemeinschaftsrechts zu geben, alle Auslassen diese Verhaltensweisen, ein Hindernis sein können; und Artikel 2 T.U.E. dass nach dem alle Ziele der "EU, in den letzten Absatz besagt, dass die EU hat sich verpflichtet, diese Ziele unter Wahrung des Subsidiaritätsprinzips zu erreichen, dh das Prinzip, dass die Intervention der "EU- Es ist abhängig von der Unfähigkeit der Mitgliedstaaten, Maßnahmen zu ergreifen, über ihre nationalen Instrumente.

Prinzip der Wirksamkeit und Eigenschaften der EU

Der Grundsatz der Effektivität ist die Grundlage der beiden Eigenschaften des "EU- Das Gemeinschaftssystem ist ein Rechtssystem unabhängig und autonom. Sie ist unabhängig von anderen Unternehmen, national und international: Es ist ein besonderer Begriff der Unabhängigkeit, weil die Rechtsordnung der Gemeinschaft beeinflusst, auf der einen Seite durch die Gesetze der Mitgliedstaaten und anderen internationalen Rechts. Es ist auch autonom, da die EU unabhängig zu handeln, auch gegen einzelne Staaten oder privaten Einrichtungen.

Grundsatz der Effektivität und Quellen des Gemeinschaftsrechts

Erstens hat der Gerichtshof den Grundsatz der Effektivität verwendet werden, um die Beziehung zwischen internen Vorschriften und Normen der Gemeinschaft zu regeln. In drei Fällen "leading case" in der Sache, bestätigte der Gerichtshof den Vorrang des Gemeinschaftsrechts vor dem nationalen Recht. Im Konfliktfall wird jeder nationalen Gericht die Befugnis haben, nationale Vorschriften zu Gunsten der Gemeinschaft mit diesen widersprüchlichen unangewendet zu lassen. Nur im Falle von Zweifeln an der Auslegung des Gemeinschaftsrechts können die nationalen Gerichte zu dem Gericht, das die authentische Interpretation liefern anzuwenden. In der Tat, um die Wirksamkeit des Gemeinschaftsrechts, das Gericht in Fällen, in Kune und Heitz und Kempter sicherzustellen, kam zu sagen, dass die authentische Auslegung durch den Gerichtshof der Gemeinschaft vorgesehen ist, widerlegt die Auswirkungen der Urteile rechtskräftig.

Die Rechtssache Pupino und der Grundsatz konformer

Der Rahmenbeschluss des Rates 2001/220 vorgesehen, dass die Staaten Maßnahmen ergreifen, um zu schützen, im Rahmen eines Strafverfahrens, Personen, die sich in besonderen Bedingungen der Schwäche zu finden. In diesem Fall war Frau Pupino eine Kindergärtnerin, die das Verbrechen des Missbrauchs der Justizvollzugsmittel in Bezug auf Kinder von 5-6 Jahren begangen hatte. Der Staatsanwalt, bei der Umsetzung des Rahmenbeschlusses, benötigt die Aufnahme von Beweisen, nach §. 392 ff., Glauben Kinder verdienen Schutz. Die Fälle, in denen kann es erforderlich sein die Aufnahme von Beweisen sind ausschließlich die in der Technik festgelegt. 392: In Absatz 1a wird zugegeben, dass Voraussetzung in Fällen von sexuellen Gewaltverbrechen mit Kindern als Opfer, aber es wird erwartet, dass der Fall. Der Gerichtshof auf Antrag g.i.p. das Verfahren, so die Verpflichtung der staatlichen Stellen, um die nationalen Vorschriften in Bezug auf die Gemeinschaftsnormen Europea- interpretieren, in Übereinstimmung mit der Gemeinschaft bestehende Verpflichtung, als auch, wie im vorhergehenden Satz Berlusconi erklärte auch die von der EU erlassenen Vorschriften einhalten -in diesem Fall eine Entscheidung Framework.

Grundsatz der Effektivität und Gemeinschaftsfreiheiten: der Fall Chen und die Freizügigkeit von Personen

Eine logische Folge des Grundsatzes der Effektivität ist die Fähigkeit, die wirksame Ausübung der Freiheiten im Vertrag verankert zu garantieren. Einer von ihnen wird durch das Recht auf Freizügigkeit und Aufenthalt für alle Bürger der Europäischen Gemeinschaft anerkannten vertreten; Aufgabe der Gemeinschaft ist es, die Fähigkeit, dieses Recht wirksam auszuüben ohne Einschränkungen zu gewährleisten. Führende Fall zu dem Thema ist die Chen Fall: in diesem Fall Frau Chen, einer chinesischen nationalen zog er nach Irland, wo er gebiert ein Baby-Mädchen, Kety, die kraft ius soli, erwirbt irische Staatsangehörigkeit. Kurz nach der Geburt, entschied sich die Mutter nach dem Vereinigten Königreich zu bewegen, unter Ausnutzung des Rechts der Bewegung durch kleine Kety erworben. Die englischen Behörden dieses Recht bestreiten, behauptet: zuerst das Fehlen eines real verfügbaren Einkommen in den Händen des Kindes, abhängig von der letzteren durch die Eltern; zweitens, dass das Recht in Frage wäre nur durch die kleinere ausgeübt werden, die nicht die Mutter der Unionsbürgerschaft; Die britische Regierung behauptet auch, um einen so genannten "Rechtsmissbrauch" zu vermeiden zu wollen. Das Gericht, vor dem die Frage der Vereinbarkeit dieser Auslegung mit dem Gemeinschaftsrecht, antwortet: zuerst, dass die wirtschaftliche Verfügbarkeit ist ein objektives Erfordernis - es ausreichend, dass die Person, die im Besitz des Geldes erforderlich ist, keine Notwendigkeit, die Herkunft zu untersuchen von diesem Geld -; zweitens, wenn die Mutter verhindert wird, ihr Recht auf Freizügigkeit ausüben, es würde die Ausübung der gleichen Recht auf eine kleinere Stadt zu verhindern. Auch einer der "Rechtsmissbrauch" nur, wenn nachgewiesen wird, dass die Wahrnehmung der Aufgaben des alleinigen Zweck der Betrug dem Gemeinschaftsrecht, in diesem Fall Person kann nicht gehen, um zu untersuchen, warum das Paar entschieden, zeugen selbst sprechen kann in Irland. Dies ist ein klares Beispiel dafür, wie der EuGH ist bereit, über die wörtliche Bedeutung der Vorschrift, um die wirksame Ausübung des freien EU-Bürger zu gewährleisten gehen.

Die Rechte der Verbraucher in der Gemeinschaft

Ein Satz von Regeln und Verbraucherschutz betrifft. Relevant sind in diesem Zusammenhang die Bestimmungen über die außerhalb von Geschäftsräumen geschlossen werden, die unter anderem zuschreiben dem Verbraucher die Befugnis, einseitig von den Umständen geschlossenen Verträgen zurücktreten. Der Gerichtshof wurde aufgefordert, über die Vereinbarkeit der deutschen Rechtsvorschriften und der EU-Richtlinie 85/577 über den Schutz der Verbraucher, die, das unter anderem zu regieren, ist die Verpflichtung für den Händler die Verbraucher über das zu informieren für ihn nachteiligen Auswirkungen der Operation, durch die Bereitstellung für die Kontrolle durch die Mitgliedstaaten. Der Gerichtshof hält es sich nachteilig auf den Grundsatz der Wirksamkeit des Gemeinschaftsrechts das Verhalten bei einer Bank, und sein Scheitern, um den Zustand, zu steuern, die ein Ehepaar mitgeteilt hatte, der einen Kreditvertrag eingegangen war, die Tatsache, dass der Rückzug aus Vertrag eine Verpflichtung zur sofortigen Rückzahlung des Betrags, zuzüglich Zinsen geführt.

Grundsatz der Effektivität und der Dienstleistungsfreiheit

Eine grundsätzliche Freiheit der Gemeinschaft ist der freie Dienstleistungsverkehr. Artikel verankert. 49 TEC kann, dass die Freiheit als das Recht des Einzelnen, die innerhalb der Europäischen Gemeinschaft auf, ihre Dienstleistungen in anderen Ländern als dem eigenen bereitzustellen definiert werden. Aufgabe der Gemeinschaft ist es, die internen Regeln, die die Durchblutung der EU-internen Dienstleistungen erheblich einschränken zu überwachen. In den meisten Fällen liegt die Beschränkung bei der Vorhersage, innerhalb der nationalen Vorschriften, mit sachlichen Bedingungen ungünstig für ausländische Anbieter.

Allerdings hat der Gerichtshof eine Reihe von Bedingungen, unter denen ein nationales Gesetz kann den Dienstleistungsverkehr beschränken identifiziert. Diese Beschränkungen können aus Gründen der öffentlichen Ordnung, Sicherheit oder Gesundheit gerechtfertigt angeordnet werden; vorausgesetzt, dass die Beschränkung einem angemessenen Verhältnis zu dem angestrebten Ziel. Sie können hier die Beziehung mit dem Grundsatz der Effektivität zu sehen: die Wirksamkeit der Freiheit in Frage zu gewährleisten, wurde der Gerichtshof gebeten, mehrmals zu regieren tatsächliche Verhältnismäßigkeit der restriktiven Maßnahme von einzelnen Staates auf das verfolgte Ziel angenommen. Um dies zu tun, hatte der Gerichtshof zu prüfen, ob oder nicht, um den Zweck nicht anders zu erreichen. Wenn "Bake Off" der Gerichtshof entschieden, unvereinbar mit dem Gemeinschaftsrecht, die Maßnahme, mit der die griechischen Behörden enthalten das jeweilige Produkt importiert Bake off, die Regeln für gewöhnliches Brot zur Verfügung gestellt, ohne Berücksichtigung der Besonderheiten des Produkts. Die von der Regierung verfolgten Ziele durch andere Mittel und ohne Einschränkung der Freizügigkeit von Waren und Dienstleistungen ausgeübt worden sein.

Ebenso in Placanica hat der Gerichtshof entschieden, illegal die italienischen Rechtsvorschriften, wo die Gesellschaft verpflichtet, besondere staatliche Genehmigungen für internationale Betreiber, im Glücks erhalten. Das Gericht befand, zunächst widersprüchliche Motivation der italienischen Regierung -nach welche die Gesetzgebung würde bei der Warnung vor dem Spiel azzardo- seit der gleiche, auch das Sponsoring der gleichen gerichtet sein, das andere eine Chance, das zweite Ziel der Erreichung -Schutz Standard-Sicherheits-Veröffentlichung in alternative Wege (zB. durch eine stärkere Aufsicht.

  0   0
Vorherige Artikel Hitzewelle im Januar 2007
Nächster Artikel Kuomintang

In Verbindung Stehende Artikel

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha