Guglielmo Romiti

Guglielmo Romiti war ein italienischer Arzt und Anatom.

Biographie

Guglielmo Romiti absolvierte sehr jung an der Universität von Florenz und, nach einer kurzen Zeit als Militärarzt in Montecatini, Florenz gewann ein Stipendium, um im Ausland zu studieren, wo er war in der Lage, um die biologischen Labors in Wien, Straßburg und Berlin zu besuchen, unter der Leitung von berühmten Meistern wie Kölliker und William Waldeyer.

Im Jahr 1870, während des Deutsch-Französischen Krieg, ging er als Freiwilliger in Frankreich im Zuge der Giuseppe Garibaldi, die Teilnahme an der Kampagne der Vogesen und der Erstürmung von Dijon und verdienen eine Medaille von der Regierung Französisch. Zurück in Italien, im Alter von 27 begann er seine Karriere als Universitätsprofessor für Anatomie an Siena, wo er fast zehn Jahre lang blieb.

Während seines Aufenthalts in Siena, sagte Professor Romiti einen enormen Anstieg Anatomischen Institut dieser Stadt.

In Siena war Romiti unter den Gründern der Archive italienischen Anatomie und Embryologie.

Im Jahr 1886 wurde Guglielmo Romiti auf den Lehrstuhl für Anatomie an der Universität von Pisa, wo er bis 1926 blieb genannt.

Unter seinen Studien mehr erinnere mich an die Bemerkungen über die Entwicklung des Eier Batraciani, Struktur und Entwicklung der Plazenta und der Eierstöcke, die Forschung an Wolff, den Ursprung der Wirbelsäule, den Kanal-Rachen-und Schädel auf der Tasche durchgeführt von Ratchke. Bemerkenswert ist auch die im Jahre 1881 auf die Entwicklung und die Vielfalt des Hinterhauptbeins veröffentlichten Publikation.

Romiti war auch der Autor von einigen philosophischen und wissenschaftlichen Schriften, von denen sind der Begriff des Lebens, und die Herkunft und die Kontinuität des Lebens.

Publikationen mehr

  • Einige Sorten von Knochen Romiti G. Universal-Annalen von Medizin und Chirurgie, Volume 256, Issue 6, p. 524
  • Die Entwicklung und die Vielfalt des Hinterhauptbeins im Menschen Romiti G. Universal-Annalen von Medizin und Chirurgie, Volume 262, Issue 7, p. 51
  • Menschliche Knochen interparietali Romiti G. Annalen universelle Medizin und Chirurgie, Volume 256, Issue 6, p. 525
  • Cranj und Gehirn suicidj Romiti Universal-Annalen von Medizin und Chirurgie, Volume 279, Issue 10, p. 242
  • Nachrichten anatomischen Romiti G. Universal-Annalen von Medizin und Chirurgie, Volume 270, Issue 9, p. 212
  • Beitrag zur Kenntnis des Hinterhauptsgrube Medien in seiner Beziehung mit der Schnecke und dem unteren Hügel psychischen Funktionen Romiti G. Universal-Annalen von Medizin und Chirurgie, Volume 266, Issue 8, p. 91
  • Eine seltene anomale Arterie im Arm G. Romiti Universal-Annalen von Medizin und Chirurgie, Volume 270, Issue 9, p. 229
  • Eine seltene anomale Arterie im Arm G. Romiti Universal-Annalen von Medizin und Chirurgie, Volume 266, Issue 8, p. 93
  • Eine seltene Vielfalt der Nasenknochen und einige Sorten von Nerven- und Muskel Romiti G. Universal-Annalen von Medizin und Chirurgie, Volume 266, Issue 8, p. 92
  • Über die Anatomie des Hieronymus Fabricius Romiti G. Universal-Annalen von Medizin und Chirurgie, Volume 266, Issue 8, p. 84
  • Der Knorpel des Lunatum Falte und pelliciajo in schwarz Romiti G. Universal-Annalen von Medizin und Chirurgie, Volume 277, Issue 2, p. 90
  • Neue Beobachtungen über den Prozess und die Kanal sopracondiloideo usw. Romiti G. Universal-Annalen von Medizin und Chirurgie, Volume 270, Issue 9, p. 222
  • Eine Beobachtung der dritten okzipitalen Kondylen Menschen und Erwägungen der Romiti G. Universal-Annalen von Medizin und Chirurgie, Volume 277, Issue 2, p. 94
  • Werkverzeichnis des Anatomischen Museum der Königlichen Universität von Siena. Romiti G. und P. Lachi Universal-Annalen von Medizin und Chirurgie, Volume 266, Issue 8, p. 85
  • Von Extrauterinschwangerschaft. - Broschüre Romiti Universal-Annalen von Medizin und Chirurgie, Volume 234, Issue 701, p. 322
  • Der Aufbau und die Entwicklung des Eierstocks Romiti Universelle Annals of Medicine, Volume 227, Issue 679, p. 163
  • Beobachtungen der klinischen Hebamme Romiti Universal-Annalen von Medizin und Chirurgie, Volume 234, Issue 701, p. 340

Weitere Projekte

Weitere Projekte

  • Wikisource
  •  Wikisource enthält eine Seite, um Guglielmo Romiti gewidmet
  0   0
Vorherige Artikel Intel 80386
Nächster Artikel Jaffa-Tor

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha