Guido Marilungo

Guido Marilungo ist ein italienischer Fußballspieler, Stürmer Cesena ausgeliehen dall'Atalanta.

Technische Merkmale

Geboren als offensiver Mittelfeldspieler, als offensiver Mittelfeldspieler, zweiter Stürmer oder auf dem Flügel eingesetzt wird.

Die spanische Zeitschrift Don Balon hat unter den 100 stärksten Spieler der Welt ab 1989 geboren platziert.

Werdegang

Club

Er wuchs in der Jugend von Montegranaro Fußball bewegt sich Sampdoria in der Saison 2004-05. In der Saison 2007/08 gewann er mit Spring Training Sampdoria sowohl der italienischen Cup, gewann 10. April 2008 gegen Atalanta, sowohl die Meisterschaft, gewann die nächsten am 8. Juni gegen Inter. Marilungo, was einen großen Beitrag zur Samp, erweist sich als ein wertvolles Stück Feder Sampdoria mit Spielern wie Vincenzo Fiorillo, Andrea Poli, Vladimir Koman, Fabio Zamblera und Mattia Mustacchio sein. In der Saison 2008/09 ist das erste Team, und 18. Januar 2009, bei 19, sein Debüt in der Serie A geht in das Feld auf der 35. Minute der zweiten Hälfte des Sampdoria-Palermo und ersetzt Paolo Sammarco. 18. Februar machte auch sein Debüt im Europapokal, bei Sampdoria-Metalist Kharkiv im UEFA-Pokal. Im Februar 2009 wurde mit der Frühlings sie in der Viareggio Turnier teilnimmt, die das Finale erreicht und wurde zum Golden Boy der Veranstaltung. Am 26. April in seinem ersten Spiel als Starter in der Serie A, schafft er es, ziehen Sie einen Doppel anlässlich der Sampdoria-Cagliari. Am 9. Mai, machte er sein drittes Tor in A gegen Reggina.

Eine späte Saison Unterzeichnung eines Fünf-Jahres-Vertrag mit der Firma Sampdoria, das bis 2015 bindet den 27. August 2009 wechselte er auf Leihbasis zu Lecce in der Serie B erzielte sein erstes Tor mit dem gelben Trikot am 26. September in Lecce-Mantova 2-1. 19. März unterschreibt seinen ersten Hattrick, was die Salento das 4-2-Sieg gegen Reggina am Granillo.

Zurück zu Sampdoria im Sommer 2010 und nach einem Streit zwischen dem Präsidenten Garrone und Antonio Cassano, spielen mit Nicola Pozzi ein Trikot Halter.

Am 12. Januar 2011 zog er in geradezu Atalanta 4,7 Millionen Euro, die Unterzeichnung eines Vertrages bis 2015 gab er sein Debüt mit dem New Jersey drei Tage später, zunächst als ein Starter in der Begegnung zuletzt gegen Vicenza und dall'Atalanta Es zog 1-1. Er erzielte sein erstes Tor für Inter am 5. Februar in der 1-0 Sieg über Pescara. Es schließt die Saison mit der Unterzeichnung des zweiten Tor in der Nerazzurri gegen die Zitadelle in seinem sechzehnten Präsenz mit dem Team von Bergamo. Atalanta gewann zum zweiten Mal in Folge den Kadetten Meisterschaft. In der nächsten Serie A hat er seine ersten beiden Tore im Heimspiel gegen Cesena erzielt. Im Spiel gegen Inter am 18 März 2012 verletzten Knie und schloss zu Beginn der Saison, wo er 4 Tore in 18 Auftritten. Der nächste 7. Oktober wieder auf dem Feld nach der Verletzung im Spiel gegen Roma. 28. November wieder am rechten Knie während der italienischen Cup-Spiel gegen Cesena verletzt. Kehrt zum Handeln am 17. August 2013, als sie die letzten 9 Minuten des Spiels dall'Atalanta Cup Italien gewann 3-0 gegen Bari spielte.

Am 17. Januar 2014 zog er vorübergehend in Cesena in der Serie B, nicht in der Lage, um Platz in der lombardischen Formation zu finden. Er gibt seinen Einstand mit der Romagna 25. Januar 2014, in den ersten Tag der Saison nach seinem Kauf. Schließt die reguläre Saison mit zwei Toren in 20 Spielen; markiert auch ein Tor im laufenden der Vorschlussrunde Playoffs gegen Modena, in der zweiten Etappe wiederholt, und so dass die Bianconeri, die endgültige Förderung gegen die latein dritten in der Gesamtwertung ein. Er wurde auf Leihbasis bei Cesena für die Saison 2014-2015 in der Serie A. Am 24. August in Cesena-Casertana Italian Cup bestätigt ist das erste offizielle Tor der Saison für die Bianconeri, der auch in der Karriere ist auch sein erstes Tor überhaupt Italian Cup.

Nationale

31. März 2009 beginnt mit der U-20 von Bundesfrancesco Rocca, der England-Italien Freundschaftsspiel in London spielte gecoacht.

Am 8. September 2009 sein Debüt in der National Under-21, mit dem Trainer Casiraghi, in die zweite Halbzeit des Spiels Italien-Luxemburg-Qualifikationsspiel für die Europameisterschaft 2011. Am 13. Oktober sein erstes Tor mit der U21-erzielt , für das Spiel in Mantova gegen Bosnien. Er machte seinen zweiten Treffer am 17. November gegen Luxemburg.

Statistik

Einsätze und Tore in den Club

Statistik zum 18. Juni 2014.

Erfolge

  0   0
Vorherige Artikel White-winged flufftail
Nächster Artikel Gerald R. Molen

In Verbindung Stehende Artikel

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha