HAARP

HAARP ist der erste Live-Album der britischen Band Muse, veröffentlicht 17. März 2008 von Warner Bros. Records.

Der Name des Albums ist eine explizite Bezugnahme auf das gleichnamige Werk in Alaska Gegenwart und mit einem System von Antennen ausgehenden Kurzwellen gemacht. Nach Meinung der Befürworter der verschiedenen Verschwörungstheorien, wäre die Anlage in der Lage, klimatische Phänomene beeinflussen. Dies wird maßgeblich durch Muse in concert Set-Design, bestehend aus zwei großen Satellitenschüsseln auf der Hauptbühne platziert und vier andere an den beiden äußeren Enden angeordnet wiederbelebt.

Die beiden Konzerte in Gegenwart HAARP wurden durch eine offizielle Abstimmung über das Web als das größte Ereignis in der Geschichte des Wembley Stadium beschlossen, gegen Auftritte von Künstlern wie Michael Jackson und der Königin.

Die Platte

Das Album wurde während der Konzerte, die die Gruppe hielt am 16. und 17. Juni 2007 im Wembley Stadion in London aufgezeichnet. Die CD enthält die Songs im Konzert der 16 durchgeführt, während die DVD enthält Live-Songs im Konzert der 17 durchgeführt.

Album war eine Website, die Sie einige Titel auf der Disc auf den iPod, iPod Touch, iPhone Video-Format und MP3 Knights of Cydonia, Supermassive Black Hole, und unbeabsichtigte Stecken Baby-Download, bei der Registrierung ermöglicht erstellt.

Eine Sonderausgabe der Scheibe wurde mit zusätzlich zum regulären CD und DVD, eine Reihe von Boni einschließlich einer Backstage-Doku und eine Reihe von Postkarten, die der Gruppe veröffentlicht.

Das Konzert

Zu Beginn des Konzerts die Gruppe, um die Stufe zu erreichen, verläuft entlang einer Promenade, die das zentrale Parterre unter der Noten Oper klassische Romeo und Julia kreuzt. Zu begrüßen die Öffentlichkeit Bellamy spielt auf Gitarrenmelodie der 1977 Film Unheimliche Begegnung der dritten Art, von Steven Spielberg. Im Gegensatz zu der CD, der DVD gibt es sechs Songs und Improvisation. Die Extra-Tracks sind Feeling Good, Plug in Baby, Apocalypse Bitte, Stromausfall, Soldat Gedicht und Hoodoo. Während der Ausführung der Blackout Szene sie zwei Luftakrobaten, riesige Ballons schwimmende Arena verbunden.

Auch viele andere Songs in zwei Termine im Wembley-Stadion gespielt wurden aus dem Album verworfen, darunter Citizen Erased, Sonnenbrand, Sing for Absolution und Glückseligkeit.

Spuren

Ausbildung

  • Matthew Bellamy - Gesang, akustische und elektrische Gitarre, Klavier
  • Chris Wolstenholme - Bass, Backing Vocals; Gitarre Hoodoo
  • Dominic Howard - Schlagzeug, Percussion, Backing Vocals; Synthesizer Take a Bow
  • Morgan Nicholls - Keyboard, Synthesizer; cabasa in Supermassive Black Hole; niedrig im Hoodoo; Glockenspiel im Soldaten Poem
  • Dan Newell - Trompete in Knights of Cydonia und City of Delusion

Klassifikation

  0   0
Nächster Artikel Schule-City Pestalozzi

In Verbindung Stehende Artikel

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha