Hammerfall

Die Hammerfall ist eine schwedische Metal-Band im Jahr 1993 gebildet.

Die Gruppe debütierte im Jahr 1997 mit dem Album Glory to the Brave, Album, das ein großer Erfolg weltweit war.

Biographie

Die Anfänge

Die Hammerfall im Jahr 1993 nach einer Idee von Gitarrist Oscar Dronjak, dass nach Verlassen Ceremonial Oath, dem Death Metal Band zu der er gehörte, bat seinen Freund Jesper Strömblad zu ihm geboren. Ursprünglich war die Idee, ein Nebenprojekt würde zu viel Zeit, um Großprojekte der beiden jeweils Crystal Age und In Flames, mit dem Ziel, ein paar Mal pro Jahr nehmen, um ein paar Songs, die wäre vorzubereiten verwendet werden, um an einem Musikwettbewerb, der stattfand in Göteborg genannt Rockslaget zu nehmen. Das Training wurde mit Niklas Sundin, kurz nach der von Glenn Ljungström ersetzt In Flames, an der Gitarre, Vocals und Mikael Stanne Johan Larsson am Bass, später von Fredrik Larsson von Crystal Age ersetzt abgeschlossen.

Am 26. März 1994 wurde die Band machte seinen ersten Auftritt bei Musikens Hus in Göteborg, aber die Anfänge waren nicht leicht. In der Tat, die Band blieb bis 1996 anonym, das Jahr, in dem sie es geschafft, das Halbfinale gegen die Wettbewerbs Rockslaget präsentiert Songs Steel Meets Steel und Unchained zu erreichen. Im Verlauf des Wettbewerbs, nur wenige Tage vor der Abhaltung Halbfinale, fand die Band, dass ihr Sänger, Michael, wäre nicht in der Lage, zu beteiligen. Oscar dann kontaktiert Joacim Cans, die, der Legende nach, ohne zu zögern und sofort den Vorschlag, die ihm von dem Gitarristen gemacht akzeptierte er. Die Hammerfall konnte nicht bis ins Finale vorrücken, aber die Zusammenarbeit mit Joacim erwies sich als erfolgreich bis zu dem Punkt, dass, angesichts der guten Resonanz in der Öffentlichkeit, beschlossen sie, eine Kopie der Tonaufnahme zu Vic Rekorde zu senden. Waren beeindruckt, beschloss die Vic Records Möglichkeit, der Gruppe zu geben und im Jahr 1997 wurde das Album Glory to the Brave freigegeben.

Die Hammerfall wurde ein Band in der Tat in der Lage, ihr eigenes Leben zu leben, Oscar und Joacim beschlossen, alle ihre Zeit, um der Gruppe zu widmen. Angesichts der Situation, entschied Jesper und Glenn, die Band zu verlassen, um nur auf In Flames zu verfolgen und wurden von Patrick Räfling und Stefan Elmgren ersetzt. Fredrik Larsson verließ die Band, aber bevor Sie so entschied er sich, indem sie in Kontakt mit der Plattenfirma Nuclear Blast, sehen das Potenzial der Gruppe zu helfen, entschloss er sich, einen Vertrag über vier Alben ein.

Erste Erfolge

Im Mai 1997 verzeichnete Hammerfall zu Werbezwecken eine einzige mit vier Spuren in der ganzen Welt verteilt sind und im Gegensatz zu den Erwartungen der Nuclear Blast und Hammerfall selbst, ihren Höhepunkt erreicht sie am 38. Platz in der Rangliste der deutschen Vertrieb. Es war ein markantes Ergebnis: Es war die höchste Position jemals von einem Metallband Anfänger erreicht. Epischen Szenen, Kämpfe, das Thema der Reise und den Verlust des geliebten Menschen sind in der Tat, was kennzeichnet Texte der Band: Die vier Songs auf dem Album wurden von Texten, die vorweggenommen, was den Ton für alle nachfolgenden Album markiert. Im selben Jahr, die Band, Waisen eines Bassisten, kontaktiert und zu ihrer Ausbildung Bassist Magnus Rosén, von diesem Moment an, ständiges Mitglied der Gruppe. Im gleichen Jahr entschied sich die Band, um das Einzel Ehre sei dem Brave, die ein Video gefolgt freizugeben. Im Anschluss an die Hammerfall nahmen an einer Tour von 8, wie zB an der Schulter des Raven und Behälter, die in einigen europäischen Ländern, in denen er einen Auftritt auf dem Wacken Open Air machte ebenfalls betroffen. Der Erfolg der Band war enorm, so sehr, dass nach einer kurzen Zeit nach dem Ende der Tour unternahm er eine weitere in Europa, wie die Schulter des Gamma Ray und Jag Panzer erlitten, immer, dieses Mal. Der Triumph dieser Tour überzeugte die Gruppe, um das Album in Amerika und Japan, wo es 100.000 Exemplare verkauft lösen. Das Ergebnis war, dass die Band für einen Grammy als beste Band in Schweden Hard Rock nominiert. Er brachte keine Preise zu gewinnen, sondern nur die Nominierung galt als ein großer Erfolg für das Genre.

Anfang 1998 sah die Gruppe in einer Mini-Tour von fünf Terminen zwischen Belgien und den Niederlanden tätig, nach dem sie begann, ein neues Album zu komponieren. Legacy of Kings sah in der Zusammensetzung auch ehemaliges Mitglied Jesper Strömblad die im Songwriting in der Erinnerung an die Vergangenheit nahmen engagiert. Die Publikation wurde eine individuelle, hält einige Live-Aufnahmen bei einem Konzert in Göteborg aufgenommen voraus. Die Aufnahmen wurden in 40 Tagen in der gleichen Stadt zu Fredman Studios gemacht, so dass sich nur kurze Pausen für verschiedene Festivals wie Dynamo Open Air, Monsters of Rock und mit voller Wucht. Das Album wurde herzlich von den Fans, die jedoch wurden in zwei große Kategorien unterteilt erhalten. Die erste war die eine, die die Band von Hammerfall als die Retter des Metal-Genre, und diejenigen, die ein Genre, das nach den 80ern, hatte Macht verloren wiederzubeleben verwaltet sah; Die andere Kategorie Säge, im Gegenteil, eine Handelsgruppe in Hammerfall sehr geschickt, mit Riffs bereits von anderen Gruppen und einfache Strukturen könnte die Aufmerksamkeit der Öffentlichkeit zu gewinnen und Platten zu verkaufen. Im Oktober 1998 wurde sie auf Europa-Tour der 24 Tage, begann zusammen mit Primal Fear und anschließend begann eine Tour durch 27 Tage, in den Vereinigten Staaten, wie die Schulter des Todes.

1999 eröffnet wieder mit einer Mini-Tour in Japan, wo die Band bei 4 Tage durchgeführt. Er kehrte aus dem Osten, drei Tage, nachdem er nach Schweden und der Wende eines neuen Europa-Tour von 25 Tage, zusammen mit Edguy, die alle europäischen Länder, die nicht im Vorjahr enthalten berührte zurückgegeben. Im April, würden neue Zusagen nehmen die Band durchführen fünf Termine in Südamerika, wo er sammelte einen großen Erfolg. Zurück in Europa, entschied die Hammerfall, um eine kurze Denkpause bevor Sie sich auf Sommer-Festivals statt. Während dieser Pause, der Schlagzeuger Patrik Räfling beschloss in Absprache mit den anderen Mitgliedern der Band, um das Projekt zu verlassen. Denn er fühlte sich nicht mehr den Drang und Wunsch zu beginnen und daher fühlte er sich von Korn benötigt, um den Stil der Gruppe angepasst werden beraubt. An seiner Stelle schlug er Magnus Rosén Freund Anders Johansson, der Gruppe beizutreten. Johansson zunächst nur zugesagt, um die sechs Sommerfestivals in der die Gruppe, bevor er ein ständiges Mitglied im Training teilgenommen. Wesentliche war das Tribute-Album zu Helloween-Album vorbereitet, aber Nuclear Blast weigerte sich, zu veröffentlichen. Die Hammerfall jedoch schon einige Tracks, die in der Einzel I Want Out, die inbegriffen sind neben der gleichnamigen Abdeckung Helloween auch am Ende des Regenbogens, einen Mann auf der Silver Mountain und das erste Video von Ehre sei dem Brave vorbereitet hatte und die eine moderate Erfolg war. Es wurde später veröffentlicht die erste Videodokumentation mit dem Titel des ersten Kreuzzuges über den Zeitrahmen, Mai 1996 - September 1998.

Renegade und Erfolg im Mainstream

Im April 2000 begann die Band die Aufnahme der dritten Album in der Studie Wireworld Nashville. Die Aufnahmen waren lang und die Band endete die Produktion im Juni. Das neue Album wurde in der Tradition Hammerfall in jeder Hinsicht: Jesper Strömblad beteiligte sich an der Ausarbeitung von Renegade und das Album blieb die Form-Metall-Fantasie, die die Band im Hintergrund gekennzeichnet. Die einzige Entwicklung war die Entstehung einer völlig Instrumentalstück in der Tracklist. Die Markteinführung folgte dem Stil Hammerfall: Einzel Renegade voran die Veröffentlichung des in voller Länge, die 2 Abdeckung enthalten. Führen Sie mit dem Teufel von Heavy Load und Head Over Heels waren die Stücke Akzeptieren Sie, dass Hammerfall beschlossen, ihre Mission der Wiederbelebung der 80er Metall fortsetzen. Das Album war ein sofortiger Erfolg, den ersten Platz in der schwedischen und siebzehnten Platz in Deutschland, in Verbindung mit dem Verkauf nur im Mutterland von 40.000 Kopien derselben zu Hammerfall verdient eine Goldene Schallplatte. Die Tour, die folgte, war enorm: 60 Tage, in Europa und die Teilnahme an 7 der wichtigsten Sommerfestivals 2001 Hammer sie seinen Ruf stieg noch mehr, und, zur gleichen Zeit, zu eskalieren die Kritik aus dem Flügel seine Kritiker kommen sahen sie, .

Im Jahr 2002 veröffentlichte die Band das Video des Templar Renegade Kreuzzüge und zwischen Mai und Juli verzeichnete das vierte Album Hochrot Donner in 3 Studien, eine spanische, eine deutsche und eine niederländische aufgezeichnet. Die Produktion wurde von Charlie Bauerfeind, die um das Album zu verhindern, unternahm, wie bei Renegade wurde von einer schlechten Produktions leiden passiert war geleitet. Zum ersten Mal die Zusammensetzung des Albums sah die Teilnahme von jedem Mitglied der Gruppe, resultierte behandelten Themen unverändert, während, aus dem musikalischen Standpunkt aus, das produzierte Material enthielt etwas neue Inspiration als eine stärkere Nutzung von Midtempo und Gemeinkosten klingen. Wie in der vorherigen, Hochrot Donner enthielt auch eine instrumentelle und eine Abdeckung. Die Kritik und Proteste gegen Hammerfall fortgesetzt und erreichte ihren Höhepunkt im August 2002, als die Sänger Joacim Cans war das Opfer eines Angriffs in einem Nachtclub in Göteborg. Eine gestörte würde ihren Hass auf die Art von Hammerfall Hammerfall und gegenüber sich selbst schleudert ein Glas auf dem Gesicht des Sängers Joacim Cans spielte zum Ausdruck bringen. Die Wunde war ernster beschafft und auf seinem Gesicht brachte eine permanente Narbe noch sichtbar. Das vierte Album war eine lange Periode des Mischens und wurde Ende Oktober 2002 veröffentlicht wurde, erhielt er eine neue goldene Schallplatte und die Band nahm an einer Tour durch 70 Tage, zwischen November 2002 und Juni 2003. Auch im Jahr 2003 veröffentlichten sie die erste Hammerfall Eine Hochrote Nacht Live-Album, bei einem Zeitpunkt, zu dem World Tour aufgezeichnet.

Nach zwei Jahren, im Jahr 2005 veröffentlichten sie ein neues Album mit dem Titel Kapitel V: Unbent, Unbowed, Unbroken, die eine Welttournee, die die Band als Co-Headliner mit finnischer Stratovarius sah gefolgt. Im Jahr 2006 die Produktion Hammerfall hat der Geburt in ein neues Album gegeben: Threshold. 7. März 2007, am Ende der Tour Schwellenwerte Europas, Bassist Magnus Rosén hat die Band verlassen, um seine Soloprojekte weiterzuführen, und, an seiner Stelle ist Teil der früheren Bassisten der Band, Fredrik Larsson, der in der Gruppe zwischen den gespielt 1994 und 1997.

Im April 2008 hat der Gitarrist Stefan Elmgren entscheidet sich die Band aus persönlichen Gründen verlassen: der Ex-Gitarrist hat in der Tat ein Angebot als Pilot für eine Fluggesellschaft arbeiten empfangen, und selbst wenn er die Möglichkeit vorgezogener die diskutiert hatte zwei Karrieren parallel, Elmgren und die Band einig, dass es unmöglich wäre. Gegenüber dem gleichen Monat auf der offiziellen MySpace erscheint die Nachricht, dass Stefan wurde prompt von Pontus Norgren, Gitarrist von The Poodles und ehemalige Talisman ersetzt. Die Band ist zuversichtlich, in den Fähigkeiten des Pontus und bestätigt Termine für Konzerte in Nordamerika und die bereits im Juli wird die Aufnahme des neuen Albums, das im Februar 2009. Am 27. Juni veröffentlicht werden sollten beginnen, wurden in einer Cover-Album mit dem Titel Meisterwerke und eine DVD mit dem Titel Rebels With A Ursache - widerspenstig, hemmungslos, Tabulos.

Im Februar 2009 veröffentlichte er No Sacrifice, No Victory, neues Studio-Album, in dem die Songs folgen einander fast auf einem Stilmix von der klassischen Macht sie zu einem Schwermetall "traditionelleren". Durch eine Europa-Tour mit dem Namen jeder Tour Notwendige mit nur Italienisch in Mailand am 10. März gefolgt. Unterstützung wurden als die Band Sabaton und Gewehrkugel entschieden.

Eine weitere Verschiebung nach Kanons klassischen Heavy Metal tritt mit der Veröffentlichung der infizierten, datiert 2011.

Evolution

Am 27. August 2014 veröffentlichte die Band-Entwicklung, das neunte Studioalbum.

Am 9. Oktober 2014 wurde bekannt, dass Anders Johansson verließ die Gruppe aufgrund der Unterschiede bei den anderen Mitgliedern der Gruppe. Am selben Tag wurde bekannt gegeben, dass Bassist Fredrik Larsson die Gruppe verlassen, um sich auf die Geburt ihres ersten Kindes zu widmen. Die Gruppe rekrutiert David Wallin am Schlagzeug und Stefan Elmgren am Bass.

Ausbildung

Aktueller

  • Joacim Cans - Stimme
  • Pontus Norgren - Lead-Gitarre
  • Oscar Dronjak - Rhythmus-Gitarre, Backing Vocals
  • Stefan Elmgren - Lead-Gitarre, Backing Vocals, Bass
  • David Wallin - Schlagzeug

Ex-Komponenten

  • Mikael Stanne - Stimme
  • Niklas Sundin - Gitarre
  • Glenn Ljungström - Gitarre
  • Stefan Elmgren - Lead-Gitarre, Backing Vocals
  • Johan Larsson - niedrig
  • Magnus Rosén - aufsteigend
  • Jesper Strömblad - Batterie
  • Patrik Räfling - Batterie
  • Anders Johansson - Schlagzeug
  • Fredrik Larsson - niedrig

Zeitleiste


Diskografie

Studio-Album

  • 1997 - Ehre sei dem Brave
  • 1998 - Legacy of Kings
  • 2000 - Renegade
  • 2002 - Hochrote Donner
  • 2005 - Kapitel V: Unbent, Unbowed, Unbroken
  • 2006 - Threshold
  • 2009 - No Sacrifice, No Victory
  • 2011 - Infizierte
  • 2014 - Entwicklung

Sammlungen

  • 2007 - Steel Meets Steel - Ten Years of Glory
  • 2008 - Meisterwerke

Live-Album

  • 2003 - Ein Hochrote Nacht
  • 2012 - Gates of Dalhalla

Investments

  • 2001 - Verdrehte immer: Eine Hommage an den legendären

Einzel

  • 1997 - Ehre sei dem Brave
  • 1998 - Dem Ruf
  • 1999 - I Want Out
  • 2000 - Renegade
  • 2000 - Always Will Be
  • 2002 - Herzen auf Feuer
  • 2005 - Blood Bound
  • 2006 - Natural High
  • 2007 - Last Man Standing
  • 2009 - allen Mitteln
  • 2011 - One More Time
  • 2014 - Bushido

Videographie

  • 1999 - Der erste Kreuzzug
  • 2002 - Der Templer Renegade Crusade
  • 2002 - Herzen auf Feuer
  • 2003 - Ein Hochrote Nacht
  • 2008 - Rebels with a cause
  • 2012 - "Gates of Dalhalla '

Neugier

  • Es gibt zwei Versionen des Videos für Ehre sei dem Brave. Die erste wurde nach dem Austausch der niedrigen Larsson mit Rosén geändert.
  • Außerdem gibt es zwei Versionen des Video von Herzen auf Feuer: Die eine ist die Werbe-Videoclips mit der Veröffentlichung des Rekord erschossen, die andere ist eine humorvolle Videoclips Schuss ein Jahr später, in Zusammenarbeit mit der schwedischen Curling der Damen. Die Sache ist einfach aufgrund der Tatsache, dass Mädchen waren Fans der Band geboren.
  • A Dungeon Siege dieser: Der Song The Fire Burns immer als Soundtrack des Films Im Namen des Königs verwendet
  • Der Titel ihres fünften Albums wurde von der Familie Motto Haus Martell von Dorne aus der Reihe Das Lied von Eis und Feuer von George RR Martin, sowie die Namen der Songs inspiriert "Nehmen Sie die schwarze" und "Wut der Wilden". Von "Nichts brennt wie der Kälte" auf "nie, nie" wird aus dem ersten Kapitel des ersten Buches in der Serie entnommen.
  0   0
Vorherige Artikel Wirklich lebendig
Nächster Artikel Giovanni da Vigo

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha