Hank Williams

Hiram "Hank" Williams König war ein US-amerikanischer Singer-Songwriter.

Es wurde zu einer Ikone der Country-Musik und Rock 'n' Roll, und einer der einflussreichsten Musiker des zwanzigsten Jahrhunderts. Eine der größten Autoren des Genres Honky Tonk, gebar eine Reihe von Hits, und seine Auftritte voller Ausstrahlung, kombiniert mit einem originellen Stil erhöht seinen Ruhm. Seine Kompositionen bilden den harten Kern des Landes und viele gelten als Klassiker der Pop, Gospel und Rock and Roll. Sein Sohn Hank Williams Jr., seine Tochter Jett Williams, und sein Enkel Hank Williams III, Holly Williams, sind professionelle Songwriter.

Kindesalter

Geburt

Hiram King Williams wurde 1923 in dem kleinen Ort außerhalb der Reichweite von Mount Olive, etwa zwölf Kilometer südwestlich von Georgiana, Alabama geboren. Der Name ist zu Ehren von König Hiram von Tyrus I der Legende nach einer der drei Gründer der Freimaurerei gegeben, aber anagrafe transkribieren Irre "Hiriam". Es wurde mit einer Fehlbildung der Wirbelsäule, Spina bifida, Schmerzen, die eine der Ursachen, die später im Leben werden Alkohol und Drogen missbrauchen wird geboren. Seine Eltern sind Elonzo "Lon" Huble Williams, eine Wache und Veteran des Ersten Weltkriegs und seiner Mutter Namen Lillybelle Williams. Die Familie war auch die ältere Schwester Irene.

Adoleszenz

Hank Kindheit wird durch die Abwesenheit von seinem Vater, der fast acht Jahre lang im Krankenhaus in Pensacola wegen einer Gesichtslähmung durch ein Aneurysma verursacht Krankenhaus bleibt betroffen. Die Familie Williams zog nach georgischen und das Leben während der Großen Depression durch die gute Nachtschichten, dass die Mutter zahlt Krankenhaus und Aufgaben Hiriam und Schwester. Trotz aller sopravvisero auch in diesen schweren Jahren infolge Pensionierung des Vaters Veteran.

Im Jahr 1931 zog die Familie Williams zum Brunnen, Alabama, Onkel Walter und Alice McNeil, und dessen Sohn, JC sechs Jahre älter als Hiriam. Leider erwirbt erlitten zwei Haltungen, die sein Leben prägen wird: es lernt von Tante Alice, die Gitarre und sein Cousin JC spielen Whisky trinken binge.

Nach ein paar Jahren die georgische, wo Hank Williams zurück, um mit dem bluesman Farb Rufus Payne, der als Straßenmusiker arbeitete erfüllen. Dies wird sicherlich ein für die Zukunft star des Landes, von denen er war der unbestrittene Mentor sehr wichtig sein. In '34, zog die Familie nach Greenville, wo Lillie eröffnete er sein eigenes Geschäft und Hank kann mehr Zeit mit Payne, was manchmal passiert ganze Nächte spielen zu verbringen. Im Jahr 1937, nach einem Kampf zwischen Hank mit ihrem Sportlehrer, entschied seine Mutter sich zu bewegen. Die Familie Williams zog dann nach Montgomery, Alabama.

Werdegang

Early Years

Im Juli '37 die beiden Familien, Williams und McNeil, mit einer Rente geöffnet. Es ist in diesen Zeiten, die Hiriam schließlich Hank ändert seinen Namen, die am besten für eine Karriere in der Musik, dachte er

Nach der Schule und am Wochenende Hank spielt seine "Silverston" auf dem Bürgersteig vor WSFA Radio, und es dauerte nicht lange, für die Hersteller von der Station bemerken würde, und die erste Show auf der Luft als "Singin Kid" auf den ersten Vertrag bis Es war kurz. Im August 1938 wurde der Vater Lon für kurze Zeit ausgetragen wird, in der Lage sein, um den Geburtstag seines Sohnes zu besuchen, aber Hank nie verheimlicht, dass er sich für seinen Vater verloren.

Treibende Cowboys

Die guten Vertrag mit dem Radio und dem beträchtlichen Erfolg ermöglichte es ihm bald Hank eigene Begleitband zu bilden, die Driften Cowboys von Gitarrist Braxton Schuffert, Geiger Freddie Beach und Comic-Smith "Hezzy" Adair zusammen. Hank schloss die Schule im Jahr 1939, widmet sich ganz dem Band, die für die Alabama durchgeführt. Lillie Williams wird ein kluger Manager der Band, Vermittlung Daten weiter und weiter in den USA; Inzwischen Hank jedes Wochenende wieder in Montgomery für die Show im Radio.

Eingabe des Landes, in dem Zweiten Weltkrieg verursacht große Probleme in die Band, da alle Mitglieder auf Service genannt, und Ersatz weigern sich, mit Hank wegen seiner schwerwiegenden Problemen mit Alkohol zu spielen. Sein Idol, Roy Arcuff, um ihn zu warnen, Alkohol, sagte er eines Tages: "Sie haben eine Stimme von einer Million Dollar, Junge, aber ein Zehn-Cent-Gehirn." Trotz der Warnungen von Acuff, Hank fortgesetzt, um die Ellbogen auf den Punkt, um in '42 von WSFA gefeuert zu erhöhen.

Der Erfolg

In seiner kurzen Karriere hatte Hank Williams 12 Songs auf Platz 1 der Hitparade US Lovesick Blues, ich bin so einsam Ich könnte heulen, Long Gone Lonesome Blues, warum nicht Sie mich?, Moanin 'the Blues, Cold, Cold Herz, He gute Lookin, Jambalaya, ich werde Never Get Out of This World Alive Kaw-Liga, Ihre Cheatin Herz, nimm diese Ketten From My Heart und innumeverevoli Songs in den Top Ten.

1943 Williams kennt Audrey Shepard, und sie haben ein paar Jahre später heiratete. Sie wird auch sein Manager, der eine Berühmtheit. In '46 Hank veröffentlicht zwei Singles für Sterlings Rc, Honky Tonkin 'und nie wieder, sowohl zu sammeln einen guten Erfolg. Williams dann mit Metro-Goldwyn-Mayer Records unter Vertrag mit dem er Move It On Over, mit durchschlagendem Erfolg. Später zog er nach Louisiana und gebiert ein paar einzelne Stücke; aber im Jahr 1949 veröffentlichte er seine Version von Lovesick Blues, das eines der erfolgreichsten Landes aller Zeiten wurde, im ganzen Land verkauft. Noch im selben Jahr in der damaligen Tempel der Musik in den USA, der Ghent Ole Opry machte er gespielt, und war die erste Sängerin aller Zeiten, die erforderlich waren sechs bis. Bei dieser Gelegenheit wieder zusammen, was die beliebteste Ausbildungs ​​Drifters Cowboys, mit Bob McNett an der Gitarre, Hillious Butrum am Bass, Jerry Rivers Violine und Don Helms an der Leadgitarre zu sein. Auch in '49 Hank gebiert Hits wie Lovesick Blues, die Hochzeitsglocken, Mind Your Own Business umfasst, und du bist Gonna Change My Bucket Vaters ein Loch und Audrey gibt statt der Geburt bis Randall Hank Williams, dann als Hank Williams Jr bekannt .

Luke The Drifter

Im Jahr 1950 beginnt Williams, mit dem Künstlernamen "Luke The Drifter" einen Kurznamen, um ihn für seine Gewohnheit, mit Figuren aus der schwierigen moralischen Wert zu identifizieren, die oft rezitieren seiner Stücke als die typische Gesangs Crooner gegeben beeinflussen. Diese Wahl getroffen anti-kommerziellen zögerlich den beliebtesten DJ, seine Stücke zu senden, beeinflussen deutlich auf den Umsatz des Sängers, sondern bringt Hank, ein alter ego "Luke the Drifter" für die Songs von den heikelsten Probleme haben. In diesen Tagen sind der Hit My Son fordert ein anderer Mann Daddy, Sie werden nie Take Her Liebe von mir, warum sollten wir versuchen mehr?, Niemanden Lonesome für Me, Long Gone Lonesome Blues, warum nicht Sie mich?, Moanin 'the Blues und ich gerade mag Sie nicht diese Art von Livin'. Dear John hatte einen gewissen Erfolg, aber die B-Side "Cold, Cold Heart" war vielleicht eines seiner bekanntesten Stücke, von Pop-Version 1951 unterstützt von Tony Bennett, erste in der langen Reihe von Stücken nicht Land Williams. Kälte, Cold Heart sah das Cover der unter anderem Guy Mitchell, Teresa Brewer, Dinah Washington, Lucinda Williams, Cowboy Junkies, Frankie Laine, Jo Stafford und Norah Jones. Im selben Jahr wurde der große Hit Crazy Heart.

Die Legende von Hank Williams zweifellos zwei Seiten. Während er singt seiner Seele von betrunkenen Raufbold und reuelosen oder ziellos es richtig, in anderen Texten sickert quälenden Gewissensbisse eines Mannes, der, wie ich sah das Licht verloren hat.

Der Untergang

So oder so, das Leben von Hank erwies sich bald als erfolgreich unvereinbar. Seine Ehe von Anfang an turbulent, dauerte es etwas zu bröckeln, und Alkoholismus zunehmend problematisch beigetreten Sucht Morphin und andere Schmerzmittel, Stoffe, die vor allem wegen seiner konstanten vorgenannten Rückenschmerzen durch den Stecker verursacht wird davon ausgegangen, Bifida. In '52 trennt sich von Audrey und kehrt zu ihrer Mutter zu leben, während sie weiterhin Churn Hits wie halb so viel, Jambalaya, settin 'Wald auf Feuer, You Win Again und ich werde Never Get Out of This World lebendig. Der Kurzbericht mit Bobby Jett ergibt sich die zweite Tochter Jett Williams, der seinen Vater nie sehen werden.

Die Spirale von Medikamenten, wo Hank stolperte, während erweitert verrückt. Im Oktober '52 wurde von der Grand Ole Opry gefeuert. Am 18. Oktober heiratete er all'auditorim New Orleans City mit Billie Jean Jones, Zeremonie, die von 14.000 zahlende Zuschauer besucht. Ein wenig später, entschieden sich die Cowboys treiben, sich aufzulösen, weil Hank trank mehr, als sie für die Show bezahlen.

Tod

Am 1. Januar 1953 hat Williams in Canton, Ohio zu spielen, aber der Flug wegen schlechten Wetters abgesagt. Mieten Sie ein Chauffeur und, vor dem Verlassen des alten Andrew Johnson Hotel, Injizieren einer Lösung von Cobalamin und Morphin. Er geht weg in Cadillac, ohne dass, trotz allem, was dann deutete die Boulevardpresse, mit seinen Whisky. An diesem Abend, die 17 Jahre alt Carl Curr, Fahrer des Autos genommen zu mieten, erholen Bewusstseins auf dem Rücksitz den leblosen Körper eines gebrechlichen Mannes, der die Art des Denkens über Musik, Künstler verändert hatte, die in den Zeiten der Smoking, die Martini-Cocktail- und den Stil der verschiedene frei stehende Frank Sinatra und Dean Martin, sprach von Amerika, dass der '29, wenn es auf den Schultern und Taschen, Vagabunden und verzweifelt, reine Held der Armen und Unwissenden zu hören; ein Künstler, der die Erlösung für das, was dem Leben trachteten ihm gegeben hatte. Auf dem Sitz, auf dem Hank starb wurde er ein paar Dosen Bier gefunden, und das Stück immer dann aufgezeichnet kam der verhängnisvollen Tag.

Der letzte Song, von Williams veröffentlicht, mit dem Titel ruchlosen Ich werde Never Get Out of This World lebendig wurde fünf Tage nach seinem Tod, zeitgleich mit der Geburt seiner unehelichen Tochter Jett Williams. Die Witwe heiratete Williams im September des gleichen Jahres den Stern von Land Johnny Horton.

Künstlerische Erbe

Alabama Gouverneur Gordon Personen, die offiziell am 21. September die proklamierte "Day of Hank Williams." Der erste Tag des Festes, im Jahre 1954, wurde ein Denkmal von Hank Williams, dem Baseball-Stadion Cramton Bowl eingeweiht. Das Denkmal wurde dann in der Grabstätte von Williams platziert. Während der Zeremonie durchgeführt Ferlin Husky ein Cover des Songs I Saw the Light.

Im Laufe seiner Karriere Williams hatte mehrere Songs auf Platz eins in den Charts ("Lovesick Blues", "Long Gone Lonesome Blues", "Warum nicht Sie mich lieben", "Moanin 'the Blues", "Cold, Cold Heart "," Hey, Good Lookin '"," Jambalaya "," Ich werde Never Get Out of This World Alive "," Kaw-Liga "," Your Cheatin' Heart "und" Nehmen Sie diese Ketten von My Heart "), und viele andere in die Top Ten. Das machte ihn einer von Amerikas beliebtesten Songwriter und erfolgreichste Zeit.

Der 8. Februar 1960, wurde Williams der Stern-Nummer 6400 Hollywood Walk of Fame gewidmet. Im Jahr 1961 war er einer der ersten drei Musiker in die Country Music Hall of Fame aufgenommen werden, zusammen mit Jimmie Rodgers und Fred Rose. Im Jahr 1985 wurde er in Alabama Music Hall of Fame eingeführt wurde.

Die Zeitschrift "Zeitschrift Downbeat" beurteilt ihm den beliebtesten Country-Musik und westlichen Geschichte. Im Jahr 1977, die nationale Organisation "CB Lkw-Fahrer", wählte den Song Your Cheatin 'Heart als Lieblingslied aller Zeiten. Im Jahr 1987, die Rock and Roll Hall of Fame, eingesetzt Hank Williams in der Kategorie "Frühe Influence" unter den Künstlern Bedeutung für die Geburt des Rock and Roll. Im Jahr 2003, dem Fernsehsender CMT, legte es auf dem zweiten Platz in der Liste der "40 besten Country-Künstler in der Geschichte." Im Jahr 2004 legte sie die Zeitschrift Rolling Stone auf Platz 74 auf der Liste der "100 besten Künstler der Musikgeschichte." Die Website "Acclaimedmusic", die jedes Jahr beurteilt die besten Künstler und die besten Aufzeichnungen in der Geschichte der Musik heraus zu der Zeit, rangiert Hank Williams erste in der Dekade 1940-1949, mit dem Lied "Ich bin so Lonesome I Könnte Cry ".

Viele Pioniere der Rockmusik, wie Elvis Presley, Bob Dylan, Jerry Lee Lewis, Merle Haggard, Gene Vincent, Carl Perkins, Ricky Nelson, Jack Scott, und Conway Twitty, durchgeführt Abdeckungen der Songs von Hank Williams zu Beginn ihrer Karriere.

Im Jahr 2011, die Hank Williams Lied von 1949, Lovesick Blues, wurde in der Recording Academy Grammy Hall of Fame eingeführt. Im gleichen Jahr wurde das Album Sammlung Hank Williams: Best Recordings Die komplette Muttertag ... .plus! Er wurde für einen Grammy für "Best Album historischen" nominiert. Im Jahr 1999 wurde Williams in die Native American Music Hall of Fame eingeführt.

Der 12. April 2010 gewann Williams einen besonderen Pulitzer-Preis nominiert. Bei dieser Gelegenheit wurde er "der Country-Sängerin, die eine der höchsten Ausdrucksformen der amerikanischen Musik wurde" genannt. Auf seinen Spuren, seinen Sohn Hank Williams Jr., Tochter Jett Williams, Hank Williams III Enkel und Enkelinnen Hilary Williams und Holly Williams, haben alle berühmten Country-Star zu werden.

4. Oktober 2011, wurde ein Album mit dem Titel The Lost Notebooks von Hank Williams, die zahlreiche Abdeckung enthält, von verschiedenen Künstlern, Songs, die Hank schrieb im Leben, konnte aber nicht offiziell veröffentlichen geführt freigegeben. Zwischen den Tracks ist das Lied unvollendet, dass Hank schrieb, bevor er starb. Unter den Künstlern, die an der Rekord nahm, gibt es: Bob Dylan, Alan Jackson, Norah Jones, Jack White, Lucinda Williams, Vince Gill, Rodney Crowell, Patty Loveless, Levon Helm, Jakob Dylan, Sheryl Crow und Merle Haggard.

Tributes

Es gibt viele Hommagen an die Figur des Hank Williams; unten, werden sie einige der wichtigsten aufgeführt werden:

Album

Es gibt viele Tribute-Alben zu Hank Williams gewidmet, von verschiedenen Künstlern ausgestellt, unter ihnen sind: Connie Stevens, Floyd Cramer, George Jones, Glen Campbell, Freddy Fender, Moe Bandy, Ronnie Hawkins, Charlie Rich, Del Shannon, Sammy Kershaw, Trio Los Panchos, Roy Orbison und Hank Locklin. Einige Beispiele von Album, das eine Hommage an die Figur von Hank Williams zahlt:

  • Das Tribut-Album Timeless, im Jahr 2001 ausgestellt, die mehrere Titelseiten von Songs von Williams umfasst, von Bob Dylan, Johnny Cash, Keith Richards, Tom Petty, Hank Williams III, und andere gespielt. Johnny Cashs Version von "I Dreamed About Mama Last Night", die auf dem Album angezeigt wird, wurde für einen Grammy Award für Best Male Land Vocal Performance nominiert. Timeless wurde auch für einen Grammy für das beste Country-Album nominiert.
  • Dion DiMucci namens Hank Williams die Künstlerin, die den größten Einfluss auf ihn ausgeübt wurde, und führte ein Cover des Songs "Honky Tonk Blues" Album "in der Bronx Blues" im Jahr 2007, die für einen Grammy nominiert wurde.
  • Johnny Cash und Jerry Lee Lewis geführt einige der bekanntesten Lieder von Williams, das Album des Jahres 1971 Johnny Cash und Jerry Lee Lewis Singen Hank Williams.
  • Die britische Rockband The verzeichnete ein ganzes Album von Abdeckungen von Hank Williams, 1994 veröffentlicht, mit dem Titel "Hanky ​​Panky". Zunächst wird die Festplatte in Frage, sollte die erste einer Reihe von Alben zu Hank Williams gewidmet gewesen sein, aber das Projekt wurde eingestellt.
  • Die irische Sängerin und Songwriterin Bap Kennedy aufgezeichnet elf Songs von Hank Williams Album Hillbilly Shakespeare im Jahr 1999 das nächste Album, Einsame Straße im Jahr 2000 enthält mehrere Verweise auf Williams.

Songs

Im Jahr 1981 wird die Stahl Gitarrist der driftenden Cowboys, Don Helms, aufgezeichnet, zusammen mit Hank Williams Jr., dem Song "The Ballad of Hank Williams." Das Lied wurde in der gleichen Tonart des Songs The Battle of New Orleans, der einen Song von Johnny Horton popularisiert gesungen. Der Refrain des Liedes "Ich weiß, er gefeuert meinen Arsch und er feuerte Jerry Rivers und er feuerte alle genau so hart wie er konnte. Er feuerte Old Cedric und er feuerte Sammy Pruett. Und er feuerte einige Leute, dass er nicht einmal wissen, "Es ist ein ironischer Verweis auf einen tatsächlichen Vorfall ereignete sich nach Williams.

Im Jahr 1991, dem Land Künstler Alan Jackson, veröffentlicht das Lied Midnight in Montgomery, Song, der ein imaginäres Treffen zwischen dem Künstler und dem Geist von Hank Williams beschreibt, in der Grabstätte der letzteren.

Marty Stuart, Singer-Songwriter, Williams Tribute in dem Song "Me And Hank And Jumping Jack Flash". Der Song ist ein Thema, ähnlich Midnight in Montgomery.

Im Jahr 1983, dem Land Künstler David Allan Coe, veröffentlicht den Titel "The Ride", ein Lied, das Treffen eines jungen Gitarristen mit dem Geist von Hank Williams, Absicht auf das Führen eines Cadillac in der Nähe von Nashville ist: "... Sie müssen nicht zu mir Herr nennen, Mister, genannt die ganze Welt mich Hank. "

Die Songs, die Hommage an Hank Williams zu zahlen:

  • "A Legend Froze in Time" Don Helms
  • "Das ist nicht Montgomery" Joey Allcorn und Hank Williams III
  • "Hank Williams 'Ghost" Darrell Scott.
  • "Hank und Fred" von Loudon Wainwright III.
  • "A Tribute To Hank Williams, My Buddy" Luke McDaniel.
  • "Das Auto Hank starb in" The Austin Lounge Lizards.
  • "Hank" ihrer Make Believe Band
  • "Herz-Hall of Fame" The Bailey Brüder.
  • "Time Marches On" Tracy Lawrence "Referenz"
  • "Hank Williams, schrieb Sie My Life" von Moe Bandy.
  • "Long White Cadillac" originarimente von The Blasters aufgezeichnet. Der Song wurde geschrieben und später nach dem Verlassen der Gruppe von Dave Alvin durchgeführt. Es wurde auch von Dwight Yoakam neu interpretiert.
  • "The Ride" von David Allan Coe.
  • "Tower of Song" von Leonard Cohen.
  • "Talkin To Hank" von Mark Chesnutt.
  • "A Legend Froze in Time" von David Kirche.
  • "Hank Williams hat es am besten" von Guy Clark und kürzlich von Mick Harvey durchgeführt.
  • "Alkohol und Tabletten" Fred Eagle und von Todd Snider neu interpretiert.
  • "Tribute To Hank Williams" von Tim Hardin.
  • "Das Leben der Hank Williams" von Hawkshaw Hawkins.
  • "Midnight in Montgomery" von Alan Jackson.
  • "Winkin Blinkin 'Country Music Star" Tex Garrison enthält den Vers "A Storybook Of Love Gone Wrong Von Luke Das Driftin Vagabond".
  • "Hier ist, um Hank" Stonewall Jackson.
  • "The Night Hank Williams kam in die Stadt" von Johnny Cash und Waylon Jennings.
  • "Sind Sie sicher Hank Done It This Way?", "Ist Old Hank sah nur Us Now" und "Hank Williams-Syndrom", alle Waylon Jennings.
  • "The Conversation" von Waylon Jennings und Hank Williams Jr.
  • "Hank Cadillac" von der gleichnamigen Gruppe durchgeführt.
  • "Hank Williams 'Cadillac" und "Ich fühle mich wie Hank Williams Tonight" Chris Wand.
  • "The Great Hank" Robert Earl Keen, die von einem Traum erzählt, in dem der Komponist und Williams Duett in einer Bar.
  • "Hat jemand hier gesehen Hank?" The Waterboys.
  • "The Ghost Of Hank Williams" den Kentucky Headhunters.
  • "Wenn Sie nicht wie Hank Williams" von Kris Kristofferson.
  • "Things Change" von Tim McGraw und "I Need You" von McGraw und seine Frau Faith Hill.
  • "Hank Cadillac" Ashley Monroe.
  • "Nosferatu Man" Slint enthält der Vers: "Wenn ich könnte, niederzulassen, würde ich ganz gut / Bis ich höre, dass Alter Zug, kommen auf der ganzen Linie" aus dem Song von Williams 'Ramblin'Man ".
  • "Hank, Karen und Elvis" der jungen frischen Fellows
  • "Mission von Hank" Aaron Tippin.
  • Von Jim Flynn geschrieben "Zeit, um meinen Namen zu Hank ändern".
  • "Ich fühle mich wie Hank Williams Tonight" Jerry Jeff Walker.
  • "Crank die Hank" Dallas Wayne.
  • "Family Tradition" von Hank Williams, Jr.
  • "Wenn er zurückkam Again" von The Highwaymen.
  • "Classic Cars" von Bright Eyes.
  • "Curse of Hank" Tim Hus.
  • "Rollin 'und Ramblin' R. & amp; Williams und J. Clark". Coverizzata von Emmylou Harris
  • "This Old Guitar" Neil Young bezieht sich auf die Original-Gitarre von Hank Williams.
  • "Tramp auf Ihre Street" von Billy Joe Shaver.
  • "Der Tod von Hank Williams" und "Hank Williams singt den Blues nicht mehr", Jimmie Logsdon.
  • "Hut ab, um Hank" Buzz Cason.
  • "Ich konnte nicht schlafen für Thinkin 'Of Hank Williams" Henry McCullough
  • "Do not Look Down" von Grant Lee Phillips enthält den Satz "Luke The Drifter und ich blätterte uns eine Fahrt auf der Autobahn der Träume".
  • "Rebel Meets Rebel" Rebel Meets Rebel enthält den Chor, "Rebel Meets Rebel, haben wir unseren Stolz stand, wie alte Hank sagte, es war ein langer, harter Fahrt."
  • "Die Grand Ole Opry" Hank Williams III enthält der Vers: "Die Grand Ole Opry ist nicht so großartig mehr / Wussten Sie, Hank Williams ist kein Mitglied, aber sie ihn zu halten vor der Tür".
  • "Wer wird füllen ihre Schuhe" von George Jones bezieht sich auf Williams in der Phrase, "Sie wissen, das Herz der Country-Musik in Luke schlägt noch die Drifter, können Sie es sagen, wenn er sang ich sah das Licht".
  • "Hank Williams" von Ry Cooder.
  • "Montgomery im Regen" von Steve Young, von Hank Willimas, Jr. neu interpretiert
  • "Roberta" von Rev. Billy C. Wirtz
  • "Ghost of Hank Williams" von David Allan Coe.
  • "Hank es" Justin Moore
  • "Ich sah das Licht" von David Crowder Band
  • "Crazy Town" von Jason Aldean
  • "My Kinda Party" Zitat von Brantley Gilbert gespielt von Jason Aldean neu interpretiert "Du kannst mich in der Rückseite einer aufgebockten Heckklappe, chillin mit einigen Skynyrd und einige alte Hank zu finden"
  • "Hank" von Jason Boland & amp; Nachzügler
  • "When You Starb im Twenty-Nine" von Slaid Cleaves
  • "Ole Hank Williams" Jim Tragas
  • "Hank Williams" Los Langeros
  • "Lotta Boot-Left To Fill" Eric Church "Ich glaube nicht, Waylon Jennings getan es so. Und wenn er hier war würde er Hoss sagen, auch nicht Hank"
  • "Wenn der Himmel war nicht so weit weg" von Justin Moore

Andere Songs sind: "Hank, es wird nie sein, dasselbe ohne dich", "Hank Williams trifft Jimmie Rodgers", "Tribute to Hank Williams '" Hank und Lefty Raised My Country Soul "," Hank Williams wird ewig leben " "Der Geist von Hank Williams", "In Memory of Hank Williams '" Danke Hank "," Hank-Home Town "," Good Old Boys Like Me "," Warum ist das halb so gut wie Old Hank? " "The Last Letter" und das Album von Charley Pride, gibt es ein wenig von Hank in Me ..

Erwähnung verdient das Lied "Ich habe alles getan, aber Hank Haben sterben", von Sänger Keith Whitley komponiert und nie offiziell veröffentlicht. Es wird angenommen, dass das Datum der Eintragung zurück, wo Whitley war 29 Jahre alt, die gleichen Alters, die, wenn Williams gestorben war. Genau wie sein Idol, Whitley musste auch gegen den Alkoholismus zu bekämpfen, bis in den Tod nahm ihn, im Alter von 33.

Im Album Show Me Your Tears, sagt Frank Black, die Tragödie des Todes von Hank Williams, den Song "Alles ist neu".

Film-

Die Geschichte von Hank Williams wurde zum ersten Mal in dem Spielfilm "Your Cheatin 'Heart" im Jahr 1964 von Gene Nelson, George Hamilton, Susan Oliver und Red Buttons gerichtet ins Kino gebracht.

Der Film wurde in den US-Kinos am 4. November 1964 veröffentlicht und erhielt einen Gesamterlös von 2.500.000 $. Es wurde ursprünglich in Schwarz und Weiß, nur Version bis 1990 veröffentlicht, als man erkannte, dass eine Farbversion veröffentlicht wurde 1. Januar 1991, anlässlich des achtunddreißigsten Jahrestag des Todes von Hank Williams.

Die Besetzung bestand aus:

  • George Hamilton in der Rolle von Hank Williams
  • Susan Oliver in der Rolle der Audrey Williams
  • Red Buttons in der Rolle des Shorty Younger
  • Arthur O'Connell in der Rolle von Fred Rose
  • Shary Marshall in der Rolle von Ann Younger
  • Rex Ingram in der Rolle Teetot
  • Chris Crosby als Sam Priddy
  • Rex Holman in der Rolle Charly Bybee
  • Hortense Petra in der Rolle von Wilma
  • Roy Engel als Joe Rauch
  • Donald Losby in der Rolle von Hank Williams als Kind
  • Kevin Tate in der Rolle des Jungen-Fischen.

Die DVD-Version des Films wurde in den USA am 9. November 2010 veröffentlicht.

Im Jahr 2011 wurde er in den Kinos der Film "The Last Ride" von Harry Thomason gerichtet, auf den letzten vier Tagen des Lebens von Hank Williams konzentriert freigegeben. In dem Film, Schauspieler Henry Thomas spielt Hank Williams und Jesse James spielt Silas, die persönlichen Fahrer von Williams. Der Film spielte $ 27,000 und hat einen schlechten Score von 44% auf Rotten Tomatoes.

Die Besetzung des Films Features:

  • Henry Thomas in der Rolle von Hank Williams / "Mr. Wells" / Luke
  • Jesse James in der Rolle des Silas
  • Fred Thompson in der Rolle von O'Keefe
  • Kaley Cuoco in der Rolle von Wanda

Ein weiterer Film über Hank Williams Hank Williams First Nation, die von Paul Schrader.

Weitere Tributs

Im Jahr 2003 war er ein Musikprodukt von Hank Williams, Hank Williams mit dem Titel: Lost Highway von David Fishelson produziert und von Randal Myler gerichtet. Das Musical gewann mehrere Auszeichnungen, darunter mehrere Nominierungen für "Bestes Musical" und "Best Off-Broadway-Musical." Schauspieler Jason Petty erhielt einen Obie Award. Die Show erhielt eine positive Bewertung vom Rolling Stone Magazin und eine begeisterte Kritik im New York Magazine, unter anderen Auszeichnungen.

Hank Williams: The Show gab er nie ein Drama über Hank Williams, von Maynard Collins geschrieben, mit Sneezy Waters. Ein Film für kanadische TV, wurde am 31. Dezember 1980. Eine weitere Hommage an Hank Williams Bilder von einem Land Drifter ausgestrahlt.

Der Singer-Songwriter Leonard Cohen zitiert Hank Williams Song Tower of Song, in den Versen:

Die amerikanische Indie-Rockband Bright Eyes, spricht von dem Tod von Williams auf dem Song "Classic Cars", in den Versen:

Musik Videos

Berühmte Lieder

Move It On Over

Im Jahr 1947 bekam Hank Williams seine erste Hit, dank der Song "Move It On Over", erste in einer langen Reihe von Hit. Der Song erreichte Platz 4 in den Billboard klassischen einzelnen Landes.

Der Song wird als sehr einflussreich in der Geburt des Rock and Roll, und inspirierte die Zusammensetzung einiger Klassiker dieses Genres wie Rock Around the Clock, die sieben Jahre später von Bill Haley gewonnen hat. Das Lied sagt, sehr ironisch die Geschichte eines Mannes gezwungen während der Nacht, außer Haus zu schlafen, in der Hundehütte, weil die Frau weigert sich, ihn im Haus zu lassen.

Das Lied wurde neu interpretiert von vielen Künstlern wie Ray Charles, Bill Haley, Tiny Hill und den Hilltoppers, George Thorogood und die Zerstörer und Hank Williams Jr .. Es wurde auch in dem Soundtrack des Videospiels LA enthalten Noire und Guitar Hero: Warriors of Rock.

Ich sah das Licht

"Ich sah das Licht", die von Williams veröffentlicht im Jahr 1948, ist ein Land, Gospel, der berühmteste Künstler. Der Sänger war bekannt, dass das Lied als Abschlusskonzert zu verwenden.

Eigentlich ist das Lied, zum Zeitpunkt der ersten Ausgabe, es war kein kommerzieller Erfolg, aber mit der Zeit wurde es immer mehr Prominente, damit wurde es von einer Vielzahl von Künstlern neu interpretiert und hat an der Nummer 1 auf der Liste der CMT "20 positioniert wurde Greatest Songs of Faith "im Jahr 2005.

Lovesick Blues

pnNachalo Im Jahr 1949, Hank Williams erreichte zum ersten Mal auf Platz 1 der Billboard Charts einzelner Country & amp; West Bestseller dank der Song "Lovesick Blues". Der Song war eigentlich ein Cover von einem alten Song von Cliff Freund und Irving Mills geschrieben und erschien zum ersten Mal in dem Musical "Oh, Ernest" von 1922. Er wurde berühmt in der 1928-Version von Emmet Miller. Bevor Williams wurde der Song von Rex Griffin aufgezeichnet, in einer Version, die von Hank, der das Lied zum ersten Mal in einer Live-Performance im Jahr 1948 sang beeinflusst.

Zu Beginn der Produzent des Songs, Fred Rose, blieb unzufrieden Gravieren Williams, und kam zu nennen es "das Schlimmste, was jemals von der Singer-Songwriter aufgezeichnet." Williams, im Gegenteil wurde sofort sicher des Individuums, die in der Tat, sobald freigegeben, war ein voller Erfolg. Zum Zeitpunkt der Cashbox mit dem Namen "die beste Aufnahme des Jahres Hillbilly", und ist bis heute einer der beliebtesten Country-Songs der Geschichte.

Ich bin so Lonesome I Could Cry

Ich bin so einsam Ich könnte heulen, es ist eine andere der bekanntesten Songs von Hank Williams. Es wurde zum ersten Mal im Jahr 1949 veröffentlicht wurde, mit großem Erfolg, und später im Jahr 1966, als eine einzige. Williams schrieb das Lied inspiriert von der gequälten Beziehung zu seiner Frau Audrey Sheppard. Das Magazin Rolling Stone Musikkritiker in der Liste der 500 größten Songs der Geschichte eingefügt, an der Hausnummer 111.

Viele Künstler neu interpretiert den Song, wie Johnny Cash, Nick Cave, Bob Dylan, Little Richard, Elvis Presley und viele andere.

Long Gone Lonesome Blues

Im Jahr 1950, Hank Williams wieder die erste Position in der Rangliste der Billboard Hot Country Singles gewann dank der Song "Long Gone Lonesome Blues". Der Song bleibt Rang 23 Wochen, davon fünf an der Spitze.

Im Jahr 1964, Hank Williams Jr., hat dieses Lied seine Debüt-Single. Seine Version erreichte den fünften Platz in der jeweiligen Länder Bestseller Ära. Im Jahr 1987, Dennis Robbins nahm er seine eigene Version, die dreiundsechzigsten in der gleichen Rangliste rangiert wurde.

Warum gehst du nicht lieben mich

Im Jahr 1950 kam das Lied "Warum nicht Sie mich lieben", eine andere Nummer eins Williams. Das Lied wurde als A-Seite gleichnamigen Single, die als B-Seite Song enthalten veröffentlicht "A House Without Love".

"Warum nicht You Love Me" wurde in den Credits des Films The Last Picture Show verwendet. Der Song wurde 1969 von Jerry Lee Lewis und Little Richard und Jimi Hendrix Alben in ihrer Freunde aus der beggining 1972 veröffentlicht uminterpretiert Eine andere berühmte Abdeckung ist, dass der Red Hot Chili Peppers.

Kälte, Cold Heart

Einer der beliebtesten Songs von Williams ist auf jeden Fall "Cold, Cold Heart", als ein Lied, ein klassisches dell'honky tonk und ein Teil des Great American Songbook.

Williams veröffentlicht den Song im Jahr 1951, als B-Seite Titel "Dear John", der sich auf dem achten Platz in den Billboard-Charts positioniert ist, im Gegensatz zu "Cold, Cold Heart" statt verdient den ersten Platz. Im gleichen Jahr wurde der Song von Tony Bennett in einer Version, die einen großen Erfolg gehabt aufgezeichnet. Im Laufe der Zeit viele waren die Künstler, um den Song neu zu interpretieren, wie Louis Armstrong, Bill Haley, Jerry Lee Lewis, Norah Jones, Johnny Cash, Nat King Cole, und viele andere. In dem Videospiel Batman: Arkham Origins singt der Joker A-cappella-Version von Cold, Cold Heart in den Credits, während wieder in seiner Zelle in der Strafanstalt Blackgate.

Hey Good Lookin '

Der Song "Hey Good Lookin '" wurde von Williams als Variation des Songs von Cole Porter, 1942, die einen ähnlichen Namen, einen ähnlichen Text und eine Melodie ähnlich hatten zusammen. Die Version von Williams, Ausgabe 1951, ist der bekannteste und hatte großen Erfolg und erreichte den Spitzenplatz in der Rangliste der meistverkauften Singles des Jahres. Diese Version wurde im Jahr 2001 in der Grammy Hall of Fame aufgenommen.

Der Song wird als Teil des Soundtracks des Videospiel Grand Theft Auto: San Andreas, und Sie durch Abstimmung in der Funkstation "K-Rose" hören kann. Es gibt zahlreiche Cover des Songs die jetzt erfreut sich daran, dass Jo Stafford und Frankie Laine, und die Ray Charles Album modernen Sounds in Country-Musik 1962.

Jambalaya

Im Jahr 1952 veröffentlichte er das Lied "Jambalaya, die ein großer Erfolg war und skalieren die Höhen der Anschlagtafel, kommen in erster Linie in der Liste der meistverkauften Land Single. Der Song hat seinen Titel von einem typischen Gericht aus Louisiana, und erzählt eine Party der Fluss mit viel Tanz und traditionellen Speisen, in denen eine Vielzahl von eingeladen umwerben ein Mädchen namens Ivonne.

Der Song wurde ein Standard-rock and roll, dank der Interpretationen von Jerry Lee Lewis und Fats Domino, der mit seiner Version kam auf der Bestsellerliste der meistverkauften Singles im Jahr 1961, an der Position 30 in den Vereinigten Staaten und 41 in den Vereinigten Britannien. Der Schriftsteller Stephen King, unzählige Male zitiert in dem Liederbuch "Liseys Story".

Ich werde Never Get Out of This World Alive-

Dies war das letzte Stück im Leben von Hank Williams, die er in Zusammenarbeit mit Fred Rose schrieb zusammen. Er kam aus dem Tod und erreichte den ersten Platz in der Rangliste der meistverkauften Singles im Januar 1953. Der Song hatte einige Cover-Songs von Künstlern wie The Delta Rhythm Boys, Jimmy Dale Gilmore, Jerry Lee Lewis, Hank Williams Jr., Hank Williams III, und andere.

Auch schien es in der BBC-Comedy, verheiratet, und der Animationskomödie HBO-Serie The Life & amp; Times of Tim. In dem Videospiel des Jahres 2013 The Last of Us PlayStation 3, wird das Lied als Teil des Soundtracks, und man kann es fühlen, zusammen mit einem anderen Titel des gleichen Williams, in der Szene, in der die beiden Hauptprotagonisten des Abenteuers, und Joel Ellie, die Stadt zu verlassen sie in einem Auto.

Kaw-Liga

"Kaw-Liga" wurde von Williams im September 1952 aufgenommen, nach dem Verzicht auf die Driften Cowboys, in Nashville, und wurde nach dem Tod im Januar 1953 veröffentlicht Komponiert zusammen mit Fred Rose, blieb 14 Wochen auf Platz 1 der Billboard Country Charts .

Kawliga ist eine Gemeinde im Zentral Alabama, auf See Martin. Er gab seinen Namen einer Holzstatue, das ein Inder, das zentrale Thema des Songs Williams. Künstler wie Johnny Cash, Don McLean, Roy Orbison und andere, durchgeführt Cover des Songs.

Your Cheatin 'Heart

Dies ist einer der beliebtesten Songs, die je Williams, und gilt als einer der größten Country-Songs der Musikgeschichte. Williams wurde durch die Beziehung mit seiner ersten Frau Audrey Sheppard inspiriert und wurde in Nashville am 23. September im Rahmen der Herstellung von Fred Rose aufgezeichnet.

Herausgegeben im Januar 1953 wurde er ein sofortiger Erfolg und erreichte den Spitzenplatz in der Rangliste der meistverkauften einzelnen Land dank dem tragischen Tod des Autors gerade aufgetreten. Musikkritiker des Magazins eingesetzt die Rolling Stones Song in der Liste der 500 größten Songs der Geschichte, während er in der Liste der 100 besten Country-Songs der Geschichte, von Country Music Television geschrieben Fünfter. Im Laufe der Jahre haben viele von der Abdeckung abgenommen wurde, die Arbeit der verschiedenen Künstler.

Ramblin 'Man

«Ramblin 'Man" wurde von Williams im Jahr 1951 im Jahr 1976 auf der Single "Why Do not You Love Me" geschrieben und als B-Seite der Single "Nehmen Sie diese Ketten von My Heart" im Jahr 1953 veröffentlicht, und neu aufgelegt.

Das Stück ist von einem sehr eindrucksvollen Text, eine einfache, aber effektive musikalische Struktur basierend auf den Wechsel von zwei Akkorden, und eine minimale Anordnung, bei der stehen die Stahlgitarrenriffs aus. Williams singt das Lied mit dem Stil des "blauen Jodler".

Diskografie

Album

Einzel

  • Rangliste bezieht sich auf die höchste Position der Rang USAHot Land Singles & amp; Tracks separat für A-Seite und B-Seite.
  0   0
Vorherige Artikel Fountains Abbey
Nächster Artikel EDM

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha