Hapoel Petah Tikva FC

Hapoel Petah Tikva Football Club ist ein israelischer Fußballverein in Petah Tikva basiert. Spielen in der Liga Leumit, der zweiten Reihe von der israelischen Liga.

Geschichte

Die Gründung des Unternehmens geht zurück bis 1934. Die beste Zeit für das Team aus den fünfziger und sechziger Jahren des letzten Jahrhunderts, als Hapoel hat sechs nationale Titel ihrer Wand hat und die erste der 2 Tassen State, Trophäe davon erreichte 1945 das Finale zum ersten Mal, werde aber eine 1-0 Niederlage Hapoel Tel Aviv.

Die ersten Meistertitel kommt in der Saison 1954-55; jedoch scheitert er die doppelte, weil das Pokalfinale ist das Vorrecht des Maccabi Tel Aviv, mit einem 3-1 Sieg.

Für die folgenden drei Spielzeiten Hapoel endet auf dem zweiten Platz in der Meisterschaft, Erfolg in der Zwischenzeit in den ersten Zustand Cup zu gewinnen und besiegte Maccabi Jaffa 2-1.

Nach einer ersten Platz und drei zweite Plätze, rollt das Team fünf aufeinander folgenden nationalen Titeln, die immer noch die beste Serie in der Geschichte der israelischen Liga zu sein scheinen. In fünf Jahren gibt es auch zwei Finals Staatsmeisterschaft in 1959 und 1960, aber am Ende mit zwei Niederlagen jeweils 4-3 und 2-1 gegen Maccabi Tel Aviv gegen Hapoel Tel Aviv.

Hapoel später erreicht zwei zweite Plätze in der Liga, in der von 1964 bis 1965 und von 1966 bis 1968. Hier kommen zwei Cup-Finale im Jahr 1968 und 1974 sowohl endete mit einer Niederlage und erobern zwei weitere Toto Cup. In der letzten dieser drei Spielzeiten kommt auch ein Cup-Finale Zustand, mit einem anderen Niederlage. Das Tabu der Staatsmeisterschaft wird schließlich 1991/92 ausgeräumt, als er den Sieg im Finale gegen Maccabi Tel Aviv bekommt. Dieser Titel ist auch die erste Qualifikation für die Europa-Cup, und zwar im Pokal der Pokalsieger sein, 1992-1993.

In diesem Fall wird die Israelis zu beseitigen norwegischen Seite Strømsgodset, sind dann aber von der niederländischen Feyenoord Rotterdam gestoppt. Gleichzeitig auf nationaler, Team-Wettbewerb der Saison zu vergessen, den zweiten Platz von unten, aber selbst nach Spar Playoffs gegen Maccabi Jaffa.

In der Saison 1996-1997 ist zentriert einen zweiten Platz, der den Zugriff auf die nächste UEFA Cup ermöglicht. Nach dem Passieren in den beiden Vorrunden Flora Tallinn Esten und Dänen von Vejle Boldklub, in der ersten Runde der offiziellen Österreicher Rapid wir haben, desto besser.

Im Jahr 2005 gewann er den vierten Toto Cup.

In den Jahren 2006-2007, der letzte Platz in der Liga mehr Kräfte in Liga Leumit Abstieg. , In der nächsten Sekunde macht es jedoch möglich, eine neue Liga in der Ligat ha Al erreichen.

Zu Beginn der Saison 2011-2012, erhebliche finanzielle Schwierigkeiten des Unternehmens gezwungen Hapoel zur außerordentlichen Verwaltung zu verwenden, sanktioniert, wie Regulierung IFA, mit einer schweren Strafe von neun Punkten. Die große Lücke, zusammen mit der Notwendigkeit, die Mehrheit der Spieler zu veräußern, um mit großen Schulden zu bewältigen, was Hapoel Petah Tikva zu einer neuen Klassenerhalt in Liga Leumit.

Rosa 2012-2013

Rosa 2006-2007

Erfolge

  • Israelischen Liga: 6
  • Staatsmeisterschaft: 2
  • Toto Cup First Division: 4
  • Toto Cup Second Division: 1

Hapoel Petah Tikva in European Cups

  0   0
Vorherige Artikel Mancunium
Nächster Artikel LRA-Konflikt

In Verbindung Stehende Artikel

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha