Heidrek

Heidrek oder Heiðrekr ist eine der Hauptfiguren des Zyklus, der das magische Schwert Tyrfing ist. Hervarar erscheinen in der Saga, und vielleicht sogar in Widsith, Linie 115, wie Heathoric Angantyr und hlod mit ihren Kindern und der Mutter des hlod Sifka. Die Etymologie ist heiðr, die "Ehre" bedeutet, und Rekr, der "König" bedeutet.

Jugendzeit

Heidrek war der Sohn des Königs und seiner Frau Höfund Hervor, einem skjaldmö. Als die Mutter in seiner Jugend, er war schlecht und gewalttätig. Um dieses Problem zu beheben, wurde sie von der weise König Geatish Gizur gebracht, war aber nicht sehr erfolgreich. Eines Tages, während die Eltern bei einem Bankett, Heidrek kam uneingeladen und spät in der Nacht, beginnend einen Lauf, das mit einem Abbruch beendet. Sein Vater, König Höfund, verbannt Heidrek aus seinem Reich trotz Hervor versucht, das Ungestüm ihres Mannes zu beruhigen.

Ratschläge des Vaters

Vor Heidrek zu verlassen, sagte der Vater ein paar Worte, wie die Tafel:

Heidrek sofort beschlossen nie den Rat seines Vaters zu folgen.

Abfahrt

Hervor heimlich gab seinem Sohn das Schwert Tyrfing, wenn sich ihm bot, und sein Bruder Angantyr hielt ihn für einige Zeit in seinem Unternehmen. Nach einem Spaziergang für eine Weile ", wollte Heidrek, um das Schwert zu sehen. Worden ungefüttert, den Fluch, der die Zwerge waren gelegt auf sie machte ihn seinen Bruder zu töten.

Abenteuer

Nach einiger Zeit traf Heidrek eine Patrouille, die einen Gefangenen transportiert wurde, um für die Tötung seines Lehrers ausgeführt werden. Er erinnerte sich an die Warnung seines Vaters, und beschlossen, die kriminellen zu kaufen. Dann setzte seine Reise treffen eine neue Patrouille mit einem Schuft, der seinen Partner getötet hatte. Auch kauften Heidrek das Leben des Menschen zu seinem Vater nicht zu gehorchen.

Bald kam er zu Heidrek Reidgotaland, trat in den Dienst des Goth König Harald und gab ihm zwei Jarl Rebellen. Dies brachte ihm das halbe Reich der Goten und die Königstochter, Helga. Heidrek und Helga hatte einen Sohn namens Angantyr, der den Namen des Bruders von Heidrek und Großvater nahm. Im gleichen Zeitraum musste der alte König Harald einen Sohn namens Halfdan.

Leider wurde die Reidgotaland von einer schweren Hungersnot betroffen. Die Godar beschlossen sie müssten die edelsten Jünglinge des Reiches, um Odin zu opfern, um die verlorenen Kulturen wieder zu erlangen. Sofort begannen die Menschen zu diskutieren, was war die edelste Prinz, und suchte Hilfe bei der König von Höfund Glæsisvellir. Re Höfund entschieden, dass es Angantyr. Höfund sagte auch Heidrek zum König Harald bitten, im Austausch für die Opferung seines Sohnes, die er in seinem Besitz die Hälfte der Armee goto haben könnte. König Harald akzeptiert die Anfrage.

Wenn Höfund proklamierte die Sache zu opfern Angantyr, Heidrek widersprochen, dass Odin wäre glücklicher, wenn anstelle des Angantyr, hatte König Harald und sein Sohn Halfdan erhalten. So Heidrek, mit einem Staatsstreich und seiner mittleren Armee verwendet Tyrfing zum König Harald und sein Sohn zu töten. Als seine Frau Helga hörte davon, beging er Selbstmord durch Erhängen.

König der Goten

Heidrek verwendet die Armee in das Reich der Goten zu unterwerfen und zu herrschen mit Gewalt. Humle besiegte die Hunnen, und es Sifka Tochter, die sie vergewaltigt gefangen. Als sie schwanger war, wurde sie zurück in das Reich seines Vaters, wo sie gebar einen Sohn namens hlod gesendet.

Heidrek verheiratet Olof, der Tochter von Åke, König von Sachsen. Oft bat ihn, seine Familie zu besuchen und die Erinnerung an die Warnung seines Vaters, immer erlaubt er ihr, so zu tun. Dies erwies sich als eine unkluge Strategie sein, denn eines Tages zog er in Sachsen zu seiner Frau in seine Familie zu sehen. Er fand seine Frau in den Armen eines blonde befreiten Sklaven und unmittelbar von ihr scheiden.

Stattdessen heiratete er eine finnische Name Sifka, wie Prinzessin unnica. Eines Tages werden sie zu Besuch waren König von Rollaug Gardarike. Um den Rat des vierten Vaters zu widersetzen, in einem geheimen Sifka offenbarte er bat sie, schwören, nie jemanden zu sagen. Das Geheimnis war, dass er versehentlich tötete den Sohn von König Rollaug bei einem Jagdunfall.

Natürlich Sifka rannte sofort und sagte König Rollaug, die zur Festnahme durch König Rollaug der Heidrek und die Tötung von allen seinen Anhängern geführt. Die beiden Männer, die sich nicht auf die anderen beiden, die sich aus der Ausführung befreit hatte gebunden waren.

Als der König war zu lebendig Rollaug Heidrek verbrennen, sagte jemand, dass der Prinz noch am Leben war, und dass Heidrek unschuldig war. Rollaug entschuldigte sich und, um Verluste zu belohnen Heidrek, gab ihm seine Tochter Hergerd.

Heidrek Hergerd und hatte eine Tochter, die hieß Hervor, die skjaldmö, nachdem die Großmutter gerade gestorben war. Dies markierte den Beginn einer Periode des Friedens für Heidrek.

Während einer Reise, lagerten Heidrek in den Karpaten. Er wurde von acht befreiten Sklaven begleitet, und während er schlief Heidrek, brach Sklaven in sein Zelt und unter Tyrfing töten Heidrek.

Dies war das letzte der drei Flüche Tyrfing. Der Sohn des Heidrek, Angantyr, erfasst Sklaven, tötete sie und aufgearbeiteten das magische Schwert, aber der Fluch war zu Ende.

  0   0
Vorherige Artikel Zoé Talon
Nächster Artikel Tom Sykes

In Verbindung Stehende Artikel

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha