Heilkunde

Medizin, ist eine italienische Stadt in der Provinz Bologna, Emilia-Romagna. Es ist die drittgrößte Stadt in der Provinz-Bereich, nur von Imola und Valsamoggia voraus. Das Viertel ist vollständig in den Ebenen, der Hauptstadt liegt an der Kreuzung der gleichnamigen Kanal mit der historischen gelegen "Straße San Vitale."

Geschichte

Der Name

Der Ursprung des Namens ist recht unsicher, und darauf mehrere Annahmen gemacht wurden. Die Legende besagt, dass der Kaiser Friedrich Barbarossa, über Medizin von Mailand, wurde krank und, dank einer Schlange vorbei für Fehler in dem Topf mit der Suppe, auf wundersame Weise geheilt. Es hat sich jedoch gezeigt, dass der Name war vor dem Durchgang von Friedrich Barbarossa, der jedoch tatsächlich Mai 1153 passiert Als Erinnerung an diese Legende ist das "Festa del Barbarossa", dem dritten Wochenende im September gefeiert wird jedes Jahr. Eine andere Hypothese ist, dass der Name leitet sich vom lateinischen Sinus-Medium. Medizin ist in der Tat auf der Straße San Vitale 25 km von Bologna und 25 km von Lugo.

Settlement von Pre-römischen Ursprungs, wird die aktuelle Topographie noch durch die Maschen des Landbereich gekennzeichnet. In den Jahrhunderten Medizin hat schon Anlass für verschiedene Domänen, das Heilige Römische Reich an die Kirche. Es gehörte zu den Besitzungen der Mathilde von Canossa.

Ehrungen

Mit dem Dekret des Präsidenten der Republik, Giorgio Napolitano, am 26. Juni 2008 ist Medizin der Titel des Silbermedaille für zivile Verdienste ausgezeichnet.

Denkmäler und Sehenswürdigkeiten

In der Medizin gibt es viele Kirchen, Glockentürme und Barock. Es gibt auch Villen und Paläste bemerkenswert, wie den Aufbau Prandi, Villa Simoni-Pasi und Villa Gennari. Es gibt Gemeinschaftsgärten am Rande des historischen Zentrum und im Süden des Parks weeders, mit einem Teich und künstlichen Hügel.

Im Jahre 1963 gebaut der Radioastronomiestation of Medicine. Die Anlage besteht aus einer Parabolantenne mit einem Durchmesser von 32 m und einer "Kreuz" besteht, die eine Reihe von Antennen Bogen entlang zwei Armen 560 und 625 m Länge angeordnet. Der gesamte Komplex wird als "Northern Cross" und wird durch das Institut für Radioastronomie von Bologna, die durch das National Research Council Teil INAF geschafft und jetzt. Es ist eine Installation Kollegen in Noto, Sizilien gebracht.

Verein

Demografischer Wandel

Volkszählung

Bildung

Personen, auf Medizin verbunden

  • Pier da Medicina, Charakter Dante.
  • Pillio of Medicine, Jurist, der in Modena in den letzten Jahren des elften Jahrhunderts und dem Anfang des zwölften unterrichtet.
  • Mauro Sarti, in Villa Fontana im Jahre 1709, Gelehrter, Autor ua von einer grundlegenden Arbeit geboren auf der Universität von Bologna
  • Zwischen "Elijah Vannini, Barockkomponisten.
  • Raffaele Ballerini, Jesuitenpater
  • Giuseppe Biagi, Funker der Nobile-Expedition zum Nordpol.
  • Ansaldo Poggi, Geigenbauer.
  • Aldo Borgonzoni, Maler.
  • Luigi Dardaner, Bischof.
  • Giacomo Bulgarelli, Fußball-Spieler von Bologna und die National.
  • Giovanni Caprara, Volleyball-Trainer
  • David Ricci Bitti, fahrrad
  • Bruno Barbieri, chef
  • Anna Maria Allegretti, Sänger, weibliche Stimme Orchestra Entertainment "großen Ereignis"

Musik-

Die musikalische Tradition der Medizin hat sehr tiefe Wurzeln, so dass die Medizin ist eines der ersten Länder in der Bologna, die, in einem kulturellen Kontext günstig, spürte er den Wunsch, eine organische Art von Musik zu schaffen. Es kann die Anwesenheit in seiner Stadt eine der ältesten Bands in Emilia-Romagna rühmen. Dies ist die Municipal Band of Medicine, 1844 gegründet und noch existiert. Zu den herausragenden Persönlichkeit erinnert an den Meistern Augusto Backöfen, Augusto Modoni und Big Walter, der, avvicendatisi zwischen 1871 und 1941 haben das Verdienst, die Konsolidierung und renommierten Musikinstitut Medicina hatten. Sie komponierte Stücke der Arbeit und andere Lieder mit Original-Band Besetzung.

Heute ist die Musikkapelle von Medizin, von Ermanno Berry geführt wird, wird von rund vierzig Musikern und bietet Bürgerschaft eine Musikschule, ohne Unterbrechung aktiv seit 1978 und durch das Regionalgesetz, das Studenten gültig zu bilden ermöglicht erkannt, wie Dann legen Sie auf das Personal.

Veranstaltungen und Feste

  • Frühlingsfest. Es umfasst verschiedene Ausstellungen, Anzeige von Pflanzen und Blumen, außergewöhnlichen Marktöffnung und Museum.
  • Fest des Barbarossa. Beinhaltet: "Palio della Serpe", "Convivium des Feuers", Karussell Towers, Caursa von dòdg und Tri, historischen Umzug. Das Gedenken wird von der ersten Wochenende im September, zu starten, wenn der zukünftige Kaiser schaltet alle Fraktionen medicinesi, um die Grenzen zu begrenzen.

Wirtschaftlichkeit

Industrie, sind Handel und Dienstleistung entwickelt; intensive Landwirtschaft bleibt eine der wichtigsten Aktivitäten. Der traditionelle Wochenmarkt ist jeden Donnerstag statt.

Humangeographie

Fraktionen

Die Bevölkerung der Dörfer Medicine 31.12.2013.

Gesamtbevölkerung in den Ortsteilen: 7392

Quelle: Demographische Leistungen der City of Medicine.

Der Name des Dorfes wird in Dokumenten aus dem Jahre 885; er hielt die Rolle der Pfarrkirche von großer Bedeutung zwischen dem neunten und dem zwölften Jahrhundert und war die Heimat einer großen Tal-Port. Sein Gebiet ist die Tieroase The Quadrone, die Erhaltung wild lebender Tiere und typisch für alte Täler feuchten Bereichen Flora. Gegründet im Jahr 1985, heute die Oase umfasst Beobachtungspunkten, Routen und eine pädagogische Farm.

Kleines Dorf östlich der Hauptstadt. Es hat seinen Namen von der Kirche von Santa Croce.

Fraktion, die ihren Namen von der Familie von Bolognese Fantuzzi, der im fünfzehnten Jahrhundert ein Großteil der umliegenden Flächen lief dauert.

In den alten Tagen war es ein Land der Reisfelder. Nach Reklamation hat der Anteil der landwirtschaftlichen Berufung wieder aufgenommen. In der Nähe der Stadt ist die Radioastronomiestation of Medicine.

In den achtziger Jahren in dieser Fraktion, die eine reiche Industriebereich hat, ist es eine wissenschaftliche Forschungszentrum gebaut wurde.

East Village auf der Via San Vitale, Ravenna und in Richtung Meer. In alten Zeiten war der Ort eine Burg, die von Bologna in 1337. Heute ist es ein Bruch boomt und wird nun zu einem mit der Medizin zerstört wurde. Für die Nachstellung des Barbarossa wird von der Gänseturm vertreten.

Das Hotel liegt im nördlichen Teil des Gebietes, verdankt seinen Namen dem Hafen für die Schifffahrt, die später all'interramento valliva gezwungen entstanden, durch die Bolognese, welcher Bruchteil von Buda in 1235. Seine aktuelle Topographie kommt von Expansionsprojekten 1730.

Kleiner Bruchteil auch unter dem Namen des Heiligen Martin von Medesano, nach dem Gebiet östlich von Medizin mit dem Namen bekannt.

In Richtung der "low" Ferrara auf der Straße, die zu Molinella und Argenta positioniert, etwa 10 Kilometer von der Hauptstadt, ist auch als St. Antonius von Lower Quaderna von der Wildbach in der Nähe kurz vor der Entleerung fließen bekannt in Idice Strom.

Hamlet entlang einer Straße, die Buda an der Straße San Vitale verbindet.

Villa Fontana ist die bevölkerungsreichste der Umgebung der Stadt der Medizin; von 1305 bis der napoleonischen gebildet Gemeinde für sich. Bemerkenswert ist der Palast der Partecipanza: nach der Tradition, wurde von Mathilde von Canossa, die, die keine Erben, verfügte, dass die Gebiete, die Noten hatte, waren unter den Söhnen der Teilnehmer aufgebaut. Auch heute noch diese Familien auch weiterhin diese Grundstücke zu teilen und vor kurzem wurde das Gesetz zur weiblichen Kinder erweitert. Diese Formen der kollektiven Eigentums spielte eine Schlüsselrolle bei der Landgewinnung der Emilian Ebene.

Infrastruktur und Verkehr

Auf den Wegen

Die Stadt von Medizin wird von der Landstraße 253. Die nächste Autobahnausfahrt ist es, Castel San Pietro Terme auf der A14 überquert.

Eisenbahnen

Von 1887 bis 1964 wurde die Stadt mit der Eisenbahn Budrio-Massalombarda erreicht, die von der Firma Veneta verwaltet.

Mobilität in der Stadt

Die öffentlichen Verkehrsmittel wird in der Medizin mit autocorse Vorstadt von der Firma durchgeführt tto garantiert.

Administration

Twin Cities

  •  Loka
  •  Romilly-sur-Seine

Freundliche Städte

  •  Tifariti
  •  Spinete
  •  Pescia

Sportart

  • Football

Die "San Antonio Football" nach drei Spielzeiten in der Liga der Exzellenz, der 2014/15 Saison spielt in der Promotion. Die "Medizin Fossatone ASD", spielt in der Gruppe C der Meisterschaft Förderung.

  • Radfahren

Medizin hat eine lange Tradition, Radfahren. Das erste Sportverein wurde im Jahre 1912 Heute ist die primäre Fahrrad-Club Medicina genannt ASCD gegründet "Medizin 1912", 1974 gegründet ein Unternehmen von Mauro Cappellari. Amtierende Präsident ist Simona Bignardi.

In der Villa Fontana die lokale Radsportteam, das POL Villa, ist ein Ressourcenzentrum zum Radfahren für junge, Erstbesucher, Studenten und Junioren.

  • Korbball

Das Basketball-Team, Virtus Medizin im Jahr 2001, spielt in der Serie C2. Die wichtigsten Amateur-Team Virtus Waste vor einigen Jahren von einer Gruppe von Spielern, die keinen Platz in der Haupt-Team des Landes in dieser Zeit hatte geboren gelungen, Prestige zum Gewinn der Nationalmeisterschaft Amateure Medizin zu geben.

  • Volleyball

Die Medicina Giovanni Caprara war der Trainer der russischen Nationalmannschaft der Frauen Sieger der Weltmeisterschaft im Jahr 2006. Die Frauen-Team von Senior CUS Medizin spielt derzeit in der ersten Abteilung des italienischen Frauen-Volleyball-WM

  • Fencing

Seit 2004 war es im Bezirk Medicina ein Sitz of Arms Room "Achilles Marozzo" Der Spitzenverband für die Praxis und die Verbreitung des historischen Fechtens in Italien aktiv. Zu Beginn des Schuljahres 2009 in die Stadt zog die Zentrale permanent immer die örtliche Schule des Fechtens alt, das Hauptquartier der Medizin ist das gleiche Jahr verantwortlich für den Umgang mit der Ausbildung der Streit Fechten auf dem "Contrada San Giacomo di Ferrara." Seit 2001 ist der Sitz der Medizin, in Zusammenarbeit mit der Contrada San Giacomo, ist auch bei der Förderung der Turnier Fencing Antike "Art of Scrimia", um die Erinnerung an die Studenten Mila Öfen gewidmet beteiligt.

  0   0
Vorherige Artikel José Ferreira Neto
Nächster Artikel Rot auf

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha