Henry VII von Deutschland

Henry VII von Hohenstaufen, der Sohn von Friedrich II, König von Deutschland.

Biographie

Älteste Sohn von Friedrich II und Constance von Aragon, im Jahr 1212 zu einem Jahr wurde unter der gekrönte König von Sizilien als Mitregent des Reiches, im Jahre 1220, im Alter von neun Jahren, wurde er zum König von Deutschland, Schutz der Erzbischof von Köln Engelbert I. von Köln, und wurde im Jahre 1222 gekrönt Er heiratete Margarete von Österreich, und sie zwei Kinder hatte: Friedrich von Hohenstaufen und Henry von Hohenstaufen.

Auf Geheiß seines Vaters wuchs er in Deutschland feudalen Platz, unter den schlechten Rat und weg von der Familie. Seine Präsenz auf dem deutschen Thron hatte eine neue Hoffnung für Frederick, um seinen Traum zu vereinen konkret das Königreich Deutschland mit, dass von Sizilien zu erfüllen sein.

Aber alle Aussichten verschwand, als Henry, Alter, erwies sich unruhig und subversiv. In der Tat hatte Henry einen Hass auf seinen Vater und tiefen durchdringenden nach Entfernung verschärft entwickelt. Die Konfrontation zwischen Vater und Sohn war so unvermeidlich, wenn Henry, schob den deutschen Adels, wurde der Promotor eines harten Kampf gegen den imperialistischen Regime von Federico sfavoriva, dass die Entwicklung der deutschen Landen.

Nachdem die verschiedenen Empfehlungen des Vaters im Jahre 1232 Henry wurde nach Aquileia in Gegenwart von Federico genannt. Zurück in Deutschland, als ob nichts geschehen wäre handelte er und fing an, die Samen der Zwietracht zu säen; , bis Papst Gregor IX, dann deren Interessen deckten sich mit denjenigen des Reiches, im Jahre 1234 gab ihm die Gräuel, sie mit der angeblichen Einstellung zugunsten der Häresie zu rechtfertigen.

Am Ende der 1234 Federico gelernt mit Bestürzung, die Henry hatte mit seiner furchtbarsten Feinde, der Lombard Liga verbündet. All dies bedeutete, Hochverrat; Henry wurde auf Wimpfen, wo im Juli 1235 wurde er nach einem Schnellverfahren abgesetzt und zum Tode verurteilt zurückgerufen. Erst später wurde Federico pendeln die Strafe zu lebenslanger Haft. Henry, der in der Zwischenzeit lepromatöse Lepra gezogen, begann eine lange Pilgerreise zu verschiedenen Festungen des Königreichs Sizilien. Er starb 10. Februar 1242 in Martirano in Kalabrien, während einer Übertragung von Gefängnis zu Gefängnis, fällt von einer Klippe nach einer wahrscheinlichen Selbstmord und wurde in einem römischen Sarkophag in der Kathedrale von Cosenza begraben.

Untersuchungen paleopatologiche

Im Jahr 1998, die menschlichen Überresten von Henry VII wurde einer paleopathological Untersuchung durch ein Team von Gino Fornaciari, del'università von Pisa, und Peter De Leo, Historiker an der Universität von Kalabrien führte durchgeführt.

Die Untersuchung ergab die Überreste gehören zu einem Mann, etwa 1,66 m hoch, die physikalische Struktur kräftig und starke Angriffe Muskel. Das Skelett ergeben, die Ergebnisse der Traumata und Überlast aufgrund wahrscheinlich auf die Praxis des Reitens und der Anzeichen einer alten sekundären Läsion von einer Knieverletzung in seiner Jugend litt ergeb: das Kniescheibenfehlstellung konnte die Lahmheit, die eine der wenigen Funktionen ist zu induzieren nimmt die körperliche Erscheinung von Henry, dessen Chroniken überliefert den Beinamen lahm.

Die Untersuchung des Schädels und der Gliedmaßen, zeigte deutlich die facies leprosa, das Ergebnis der lepromatöse Lepra in ziemlich gute Fortschritte, beauftragte einige Jahre vor dem Tod. Die physiognomische Entstellung war so stark, wie die Person auf eine erzwungene Isolation zwingen: sie ist zurückzuweisen die angebliche Grausamkeit Friedrichs II in der Trennung des Kindes und sollte entfernt werden, die nach Ansicht der Autoren, auch wegen des Verdachts auf Mord.

Weitere Projekte

Weitere Projekte

  • Commons
  •  Commons bietet Bilder oder andere Dateien von Henry VII von Deutschland
  0   0
Vorherige Artikel Festival
Nächster Artikel Sauer Bohren M30

In Verbindung Stehende Artikel

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha