Herzog von Guimarães

Herzog von Guimarães war ein Titel von König Alfonso V. von Portugal schuf im Jahre 1475 von Ferdinand II, 3. Herzog von Braganza; Bei dieser Gelegenheit hatte der König einfach hob die bestehenden Titel eines Grafen von Guimarães, 11 Jahre früher gewährt, im Jahre 1464, auf die gleiche Person.

Als Isabella von Braganza heiratete die Säuglings Eduardo d'Aviz, der jüngste Sohn von König Manuel I von Portugal, seinem Bruder Theodosius I., Herzog von Braganza, gab das Herzogtum als Teil ihrer Mitgift, und Duarte wurde der 4. Herzog von Guimarães . Seit ihr Sohn, Duarte von Braganza II, starb ohne Nachkommen, das Herzogtum wieder in der Krone, wurde aber bald erneuert Sicherung an das Haus Braganza, als König Philipp III gab es John II, 8. Herzog von Braganza, der zukünftige König von Portugal mit dem Namen Johann IV.

Liste der Herzöge von Guimarães

  • Ferdinand II, Herzog von Braganza; Graf Herzog von Guimarães Guimarães;
  • James, Herzog von Braganza;
  • Theodosius I., Herzog von Braganza;
  • Säuglings Eduardo d'Aviz;
  • Säuglings Duarte II;
  • John II, Herzog von Braganza, wurde König von Portugal im Jahre 1640;
  • Adelgonda Infanta, Tochter von König Michael von Portugal, verheirateten Prinzen Heinrich von Bourbon-Parma, Graf von Bardi;
  • Duarte Pio, Herzog von Braganza, der aktuelle Herzog von Braganza.
  0   0
Vorherige Artikel Seregno-Bergamo Eisenbahn
Nächster Artikel Lemuridae

In Verbindung Stehende Artikel

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha