High-School-Turnhalle Zustand Carducci

Die hohe Schule "Carducci" ist eine staatliche Schule, einer der profiliertesten klassischen Gymnasien in Mailand und Niederlassungen in über Beroldo 9.

Geschichte

Im Jahr 1932 im historischen Sitz in der Via Lulli erbaute gegründet Gymnasium Carducci selbst in einem Gebiet im Nordosten von Mailand, in Antwort auf die Anforderungen der Hochschulbildung.

Die Anwesenheit in der Fakultät für jenen Jahren von renommierten Figuren auf der professionellen Ebene in der Schule erlaubt, in einem Bereich zwischen den Schulen in Mailand und in der Geschichte der Stadt qualifiziert platziert werden.

Was entsteht, ist die Kennlinie des Hochschule als Schule offene und kulturell sehr aktiv der Nachkriegsjahre.

Im Jahr 1959 zog die Schule auf die aktuelle Verwaltungsgebäude in der Via Beroldo. Dies wurde von den Jahren des Wiederaufbaus in diesen anfänglichen Eifer Bettwäsche Jahren die komplexe Herausforderung der 68er folgte.

Die 80er und 90er Jahre sah die Carducci signalisieren national als Sitz des Kongresses der Pirandello Studien im Jahr 1992 und als Heimschule für junge Studenten, die Auszeichnungen auf nationaler Kultur gewonnen haben bestätigt, eine Praxis im Laufe der Zeit gut etabliert

Distinguished Alumni

  • Mario Monicelli
  • Giovanni Pirelli
  • Emilio Tadini
  • Umberto Veronesi
  • Armando Cossutta
  • Giuseppe Pontiggia
  • John Raboni
  • Nelo Risi
  • Aldo Ceccato
  • Bettino Craxi
  • Ugo Intini
  • Claudio Martelli
  • Gino Strada
  • Lella Costa
  • Gerry Scotti
  • Curzio Maltese
  • Fiorenza Murcia
  • Valerio Onida

Distinguished Lehrer

  • Vittorio Sereni
  • Teodoro Ciresola Lateiner, gewann das Certamen poeticum Hoeufftianum
  • Salvatore Guglielmino Autor von "Guide to the zwanzigsten Jahrhunderts" Editionen Fürstentum, die in den sechziger Jahren war eine der häufigsten Lehrbücher
  • Quintino Vona Professor aus Buchstaben, Märtyrer des Widerstands. Ihm wurde eine Mittelschule in der ehemaligen Zentrale der Schule in der Via Lulli gebracht seinem Andenken gewidmet. Aufgrund seiner antifaschistischen Ideen, stufte das Regime, um Lehrer an der High School weniger ..
  • Augusto Zimmer, Co-Autor der Geschichte Zimmer-Fabietti Zanichelli
  • Paul Hector Santangelo, Geschichte und Philosophie, Autor von Werken über den Ursprung der Sprache, der Gregor der Große, auf Bonaparte. Erwartete, meiner Meinung nach, in der Montanelli schreiben Geschichte verständlich und unterhaltsam, die Sprache für die eingeleiteten vermeiden.
  0   0
Vorherige Artikel Crazy Nights
Nächster Artikel Buchwesen

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha