Hirola

Die Topi Hunter ist afrikanische Antilope, in einem engen Bereich zwischen der Tana River und dem Fluss Juba in Somalia gefunden wird, und im Park des Tsavo East Auf Englisch heißt es Jägers Hartbeest oder Hirola. Swahili nyamera.

Bezeichnung

Die Topi Hunter ist sehr ähnlich zu dem gemeinsamen Topi oder Mäuse. Es hat eine Schulterhöhe von ca. 1 m und einem Gewicht zwischen 70 und 110 kg. Es hat ein Reh Fell homogen, mit dunkleren Tönen an den Beinen. Auf die Schnauze, eine Linie der weißen Haaren vereint die beiden Augen. Der Schwanz ist weiß mit einer schwarzen Spitze. Innen und Hörner und spitzen dünnen, nach oben und nach außen gewölbt; die des Männchens sind dicker und länger, und kann bis zu 70 cm lang sein.

Habitat und Fütterung

Die Topi Hunter lebt in Bereichen der Savanne, ist semi-ariden grasbewachsenen und shrubby, und ernährt sich von kurzen Gras. Sie können lange Zeiträume ohne trinken zu gehen.

Verhalten

Die Topis Hunter sind Herdentiere. Familien, die aus einer männlichen und einer Reihe von Frauen mit kleinen, in der Regel kommen bis zu 15-20 Personen; in Abhängigkeit von der Zeit des Jahres, Familien kommen zusammen, um Herden von Hunderten bilden. Während der vergangenen Perioden in Packungen, Familien auszutauschen manchmal Mitglieder, die auf die genetische Vielfalt der Familien zu bereichern können.

Predators

Erwachsene zahlen preyed vor allem Löwen und Geparden. Die Kinder werden auch Angriffe der Hyänen und Adler ausgesetzt. Bereich der Übertragung von Topis auch Wilderei ist ziemlich weit verbreitet und ist eine wichtige Ursache des Todes für diese Tiere.

Erhaltungszustand

Die Bevölkerung Topis Hunter war in Gefahr, so früh wie 1963. Seitdem betrachtet hat es zwei Perioden der Kontraktion unterzogen. Im Zeitraum 1976-1978 hat sich die Bevölkerung von 14.000 auf 2.000 Personen aufgrund von noch unbekannten fallen gelassen. Im Jahr 1995, wahrscheinlich aufgrund einer Zunahme der Wilderei, die Bevölkerung hat sich weiter auf 300 Personen gesunken. Heute Topis Hunter ist eine der seltensten Arten und der Planet in der Nähe vom Aussterben bedroht. Kenia ist die Durchführung einige Naturschutzprojekte, die Verteidigung eine kleine Population im Park des Tsavo East.

Die Zoological Society of London, auf der Grundlage der Evolutions Einzigartigkeit und der Knappheit der Bevölkerung hält Hirola einem der 100 Arten von Säugetieren an der grösseren Gefahr des Aussterbens.

Klassifikation

Die Topi Hunter wird manchmal als Unterart des topi klassifiziert und rief topi hunteri.

Im Jahr 1999 wurde vorgeschlagen, das einzige Mitglied eines gesonderten Gattung Beatragus betrachten, und dann neu klassifizieren es als Hirola.

  0   0
Vorherige Artikel Massacornuta
Nächster Artikel Asbest

In Verbindung Stehende Artikel

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha