HMS King George V

HMS King George V war ein Schlachtschiff der Klasse King George V, im Jahre 1939 von der britischen Marine gebaut gehört.

Gebäude

Ursprünglich genannt König George VI, anstelle genannt George V zu Ehren des Vaters des neuen Königs, gegen die Tradition, will er das erste Kriegsschiff unter einem neuen König mit nur seinem Namen errichtet nennen. Das Schiff wurde von Vickers-Armstrong, Newcastle upon Tyne gebaut, 1 Januar 1937 startete sie 21. Februar 1939 in Dienst gestellt und der 11. Dezember 1940.

Betriebsdauer

Das Schiff fing an, mit der Aufgabe, eskortieren Konvois im Februar 1941 zu arbeiten Er nahm auch Teil all'infruttuosa Jagd deutschen Schlachtkreuzer Scharnhorst und Gneisenau, die in der offenen See während der Operation Berlin. Der König Georg V. wurde das Flaggschiff der Home Fleet unter Admiral Sir John Tovey nach dem Untergang der Hood. Dann nahm er an der Jagd auf Bismarck, in Berührung kommen am Morgen des 27. Mai 1941 Die Schläge von König George V zerstört Teil des Überbaus der deutschen Schiff, das ein paar Stunden später, um 10:36 sank.

Während einer Mission, um den Konvoi PQ-15 für Murmansk gebundenen er Mai 1942 kollidierte mit dem HMS Punjabi am 1. begleiten, bleibt beschädigt, während der Zerstörer sank rapide. Die anschließende Explosion von Wasserbomben der Zerstörer weiter beschädigt das Schiff. In einem Zusammenprall aufgrund am Tatort Nebel, sie 49 Seeleute getötet wurden.

Im Mittelmeerraum, Schiff es unterstützt die Invasion von Sizilien, Operation Husky, und er begleitete Premierminister Winston Churchill in seinem Weg nach Hause von der Konferenz von Teheran.

Von 1944 bis zur Kapitulation des japanischen Reiches, der König Georg V., diente er in der Pazifikflotte, wobei in der Bucht von Tokio, wenn der japanischen Kapitulation.

Im Jahr 1946 wurde er wieder das Flaggschiff der Home Fleet, nur drei Jahre, nachdem es in der Reserveflotte im Jahr 1957 herabgestuft und abgerissen wurde.

  0   0
Vorherige Artikel Quintus Titurius Sabinus
Nächster Artikel Liste der Jedi-Ritter-Moll

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha