Hockey Hall of Fame

FONT SIZE:
fontsize_dec
fontsize_inc
Dezember 25, 2015 Uwe Zapf H 0 5

Die Hockey Hall of Fame in Toronto, Kanada; Es ist der Geschichte des Eishockeys, anstatt die Vielfalt "auf dem Boden" des Spiels gewidmet. Sowie eine Galerie der Ruhm ist auch ein Museum, die Häuser und belichtete Material der Spieler, Teams und Trophäen der National Hockey League und den Stanley Cup, inklusive Erinnerungsstücke und Dokumente, die die Primaten und den Ergebnissen.

Die Hockey Hall of Fame wurde 1943 gegründet und hatte nicht eine ständige Wohnstätte, bis 1961, als er ließ sich in mehreren Räumen im Erdgeschoss des Canadian National Exhibition. Im Jahr 1993 zog er nach einem neuen Firmensitz in einer Baustelle überhaupt in Toronto und gehörte bisher zur Bank of Montreal, und. Das neue Büro befindet sich im Zentrum Stadt, an der Ecke Yonge Street und Front Street, verbunden - durch BCE Place - Union Station, dem Royal York Hotel und dem Air Canada Centre.

Seit 1997 hat die Internationale Föderation IIHF eröffnet seine eigene Hall of Fame in Zürich. Ein Jahr später unterschrieb er einen Vertrag mit dem kanadischen Gegenstück Lobby und vom 29. Juni 1998 hat die Galerie des IIHF hat seinen eigenen Platz in Toronto.

Zulassungsbestimmungen

Um Mitglied der Hall of Fame zu werden, muss ein Spieler von einem Ausschuss bestehend aus 18 Personen vorgeschlagen werden, und Sie erhalten eine positive Stellungnahme von mindestens 15 Mitglieder. Jedes Jahr können bis zu vier Spieler, nicht zwei Spieler und ein Schiedsrichter oder Linienrichter nominiert werden. Spieler, Schiedsrichter und Linienrichter müssen aus dem Geschäft für mindestens drei Jahre gegangen.

In der Vergangenheit wurde diese Verzögerung für einige außergewöhnliche Spieler verzichtet. Dies ist die Liste der 10: Dit Clapper; Maurice Richard; Ted Lindsay; Red Kelly; Terry Sawchuk; Jean Beliveau; Gordie Howe; Bobby Orr; Mario Lemieux; Wayne Gretzky.

Liste der Mitglieder der Hockey Hall of Fame

Weitere Projekte

Weitere Projekte

  • Commons
  •  Commons bietet Bilder oder andere Dateien auf die Hockey Hall of Fame
  0   0
Vorherige Artikel Die Armee der Schlafwandler
Nächster Artikel Mancunium

In Verbindung Stehende Artikel

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha