Howard Nemerov

Howard Nemerov war ein amerikanischer Dichter namens zweimal Poet Laureate der Vereinigten Staaten, von 1963 bis 1964 und erneut von 1988 bis 1990.

Er gewann den National Book Award, den Pulitzer-Preis für Poesie und die Bollingen-Preis mit der Sammlung Die Collected Poems von Howard Nemerov. Er war der Bruder des Fotografen Diane Arbus Nemerov und Vater von dem Kunsthistoriker Alexander Nemerov, Professor für Kunstgeschichte an der Yale University.

Biographie

Geboren in New York, dem Sohn Davids und Gertrude Nemerov. Der Vater interessiert sich für Kunst, Malerei, Fotografie und Philanthropie, Talente und Interessen, die zweifellos haben wird einen gewissen Einfluss auf das Kind. Junge Howard wuchs in einer recht komplizierten New York und besuchte die Ethical Culture Fieldston Schule. Er schloss sein Studium 1937 mit Auszeichnung - wie es auch Teil der Fußball-Nationalmannschaft als Verteidiger vorbehalten - schrieb er sich an der Harvard University, wo im Jahre 1940 erhielt er den Bowdoin und folgt einem Drei-Jahres-Abschluss. Im Zweiten Weltkrieg diente er als Pilot, zuerst in der Royal Canadian Air Force und dann in der US Air Force. Im Jahr 1944 heiratete er und nach dem Krieg, gewann den Rang eines Oberleutnants, kehrte er nach New York mit seiner Frau, um sein erstes Buch zu vollenden.

Nemerov startet dann zu unterrichten, zunächst an Hamilton College und später an Bennington College, der Brandeis University und schließlich an der Washington University in St. Louis, wo er den Titel Distinguished Professor für Englisch und berühmte Dichter gewidmet Wohnsitz Edward Mallinckrodt von 1969 bis hält Tod.

Er starb an Krebs im Jahr 1991 in University City, Missouri. Im Jahr 1994 in seiner Ehre es den Award für das Sonett Howard Nemerov, Preis, der jährlich etwa 3.000 Sonette beitragen gegründet wurde.

Auszeichnungen und Erfolge

Nemerov hat zahlreiche Preise und Stipendien, wie die Academy of American Poets und dem Guggenheim-Stipendium der Guggenheim-Stiftung, die National Endowment for the Arts, die National Medal of Arts, die Bollingen-Preis für Lyrik und der erste Aiken Taylor-Preis für modernen amerikanischen Poesie.

Nemerov diente als Poesie Berater der Library of Congress in 1963 und 1964, als Kanzler der Akademie of American Poets aus dem Jahr 1976 und als Poet Laureate der Vereinigten Staaten von 1988 bis 1990. Im Jahr 1990 wurde er in die St. Louis Walk of saugten Fame.

Poetics

Nemerov in einem Stil formalistischen zusammen. Er schrieb fast ausschließlich mit Versen und bilden wohldefinierte Metrik. Bekannt für seine sorgfältige Technik und raffiniert, hat seine Arbeit auch einen guten Ruf für witzige und verspielter Poesie. Es ist im Vergleich zu John Hollander und Philip Larkin.

A Primer des Daily Runde ist seine Poesie am häufigsten gewählt, um in Anthologien aufgenommen werden, und ist ein wirklich repräsentatives Werk des poetischen Stil Nemerov. Dies ist eine elisabethanische Sonett, dass auch ein Beispiel für die Kreativität, die Nemerov ist berühmt.

Works

Dichtkunst

  • Das Bild des Gesetzes
  • Der Salzgarten
  • Spiegel und Fenster
  • Die Blaue Schwalben
  • Die Winter-Blitz: Selected Poems
  • Die Collected Poems von Howard Nemerov
  • Der Versuch Schlussfolgerungen: Neue und Selected Poems, 1961-1991
  • Gnade sei mit im Supermarkt gesagt werden,

Prose

  • Die Melodramatists
  • Frederick: Oder die Macht der Liebe
  • Die Heimkehr Spiel
  0   0
Vorherige Artikel Knut
Nächster Artikel Kirche von San Costanzo

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha