Hunza-Tal

FONT SIZE:
fontsize_dec
fontsize_inc
Februar 13, 2016 Tobi Lemm H 0 51

Das Tal Hunza wird aus dem Fluss in der Nähe von denen des Gilgit und Nagar, in den Northern Areas von Pakistan gezogen.

Das Tal Hunza bei 2438 Meter über dem Meeresspiegel gelegen und umfasst rund 7.900 Quadratkilometern. Die wichtigste Stadt ist Karimabad, auch bekannte Touristenattraktion für seine spektakuläre Landschaft als majestätische Reliefs, wie Rakaposhi 7788 m, der Ultar Sar und Bojahagur Duanasir II sowie Ghenta, Hunza, Diran und Bubli Motin, Gipfel über sowieso alle 6000 m.

Diese Region wird auch als der Ort bekannt, wo Shangri-La, das Land, wo die Jugend ist ewig. Amerikanische Schriftsteller James Hilton hat im Tal für seinen Roman Lost Horizon inspiriert, inszenierte in zwei Filmen: die erste im Jahr 1937 und einem Remake 1973.

Geschichte

Hunza war früher ein Fürstenstaat grenzt an China, um im Nordosten und Nordwesten Pamir, überlebte bis 1974, als es wurde schließlich von Zulfikar Ali Bhutto aufgelöst. Er begrenzt die Gilgit Agency im Süden und des ehemaligen Fürstentums von Nagar im Osten. Die Hauptstadt war die Stadt Baltit während seine alte Siedlung ist das Dorf von Ganish.

Hunza war ein unabhängiges Fürstentum für mehr als 900 Jahren. Die Briten die Kontrolle über Hunza und das benachbarte Tal von Nagar zwischen 1889 und 1892, gefolgt von einem Zusammenprall der starke Intensität. Die dann thom der Mir Safdar Ali Khan von Hunza floh nach Käshghar in China suchen, was heute politisches Asyl nennen könnte.

Thum erste muslimische

Thum

Der traditionelle Name, der Herrscher von Hunza gegeben war Thum, die auch ein Name von Respekt sowohl von den Menschen und von der Hunza ager zum Stamm der ungehobelten gehör verwendet. Das Schienbein verwenden den Begriff yeshkun für ungehobelten.

Geographie

Das Tal Hunza liegt auf einer Höhe von ca. 2500 m entfernt. und, für viele Jahrhunderte, hat es den schnellsten Zugang zu den Reichen des Swat und Gandhara für eine Person, die zu Fuß gereist war, zur Verfügung gestellt. Die Kommunikation Strecke unpassierbar war für Lasttiere; nur Menschen Fluggesellschaften haben nur mit Genehmigung der örtlichen Lage, es zu überqueren, und dann.

Diese Region war leicht Verteidigung, weil die Wege waren knapp einen halben Meter breit. Die Bergpfade oft entlang öden Klippen Rührei, Kreuzung Gletscherspalten, mit Steinen auf ausgewogene, und so ständig auf die Fahrlässigkeit des Wetters und dem Sturz des Felsblöcke ausgesetzt. Diese bildeten die paurosissimi "hängenden Gänge" in den Berichten der chinesischen Geschichten enthalten terrificavano, dass jeder, darunter die berühmten chinesischen buddhistischen Mönchen wie Xuanzang.

Klima

Die Temperatur im Mai kommt zu einem Maximum von 27 ° C und mindestens 14 ° C; während Oktober Maximaltemperatur von 10 ° C mindestens 10 ° C Der Hunza Saison der Regel läuft von Mai bis Oktober, weil im Winter die Karakorum Highway ist oft von Schnee blockiert.

Verkehrsmittel

Heute kreuzt den berühmten Karakorum Highway die Region von Hunza, verbindet Pakistan nach China durch die Khunjerab Pass. Von Süden in Richtung Tal, ist die Region Hunza, um auf der linken Seite, und der vorherige Zustand von Nagar auf der rechten Seite des Hunza Fluss. Regelmäßige Busverbindungen und Güterkraftverkehr betreiben in der Regel zwischen Gilgit und Hunza zentralen und auch zwischen Gilgit und Sost Gojal. Das Büro des PTDC nach Gilgit, Sost und Islamabad arrangiert Reisen und Transport für die Besucher.

Spektakuläre Landschaften

Der Hunza ist eines der eindrucksvollsten der Welt. Viele Gipfeln über 6000 m rund um das Tal Hunza und bietet einen spektakulären Blick auf einige der schönsten und herrlichen Bergen der Welt, einschließlich Rakaposhi, Ultar Sar, Bojahagur Duanasir II Ghenta, Hunza, Darmyani und Bublimotin. Das Tal Hunza ist auch die Heimat der alten Wachtürme zum Ganish, Baltit und Altit. Hotel liegt im Herzen des Dorfes von Ganish ist Forte Baltit oben Karimabad wohin Altit Fort liegt am Ende des Tals.

Im Volksmund wird angenommen, dass das Tal hat die Inspiration für James Hilton in seinem Märchen Lost Horizon 1933, wo er über die mythische Tal von Shangri-La spricht zur Verfügung gestellt. Während der Fahrt auf dem Karakorum Highway, schöne Landschaft offenbaren sich die Besucher, die den Gletscher "Batura", 65 km lang, die zweitgrößte von Pakistan, beobachten, wo die Gipfel Shishper, Batura und Kumpirdior. Erreichen Sost kann man die Fahrt auf weiterhin Khunzhrav oder nach Westen, um die mystische Schönheit des Tals von Chipursan, die einige der exotischsten touristischen Attraktionen der gesamten Fläche besitzt bezeugen. Von Yarzerech Sie die majestätische Kundahill sehen können, oder Wandern entlang der Rishepzhurav bis Kundahill zu testen, und erleben Sie die beruhigende Landschaft. Nach Yarzerech können Sie über Lupghar, Raminj, Reshit, Yishkuk bis zu Bobo Ghundi, Schrein von Baba-e-Ghund, ein Heiliger Afghanistans nahe der pakistanischen Grenzregion Wakhan, Afghanistan zu reisen.

Die Leute von Hunza

Da das Tal ist berühmt für seine Schönheit, so dass die Leute von Hunza ist bekannt für seine Freundlichkeit und Gastfreundschaft. Die lokalen Sprachen gesprochen werden Burushaski, Wakhi und Shina, viele Menschen verstehen, Urdu. Die Alphabetisierungsrate des Hunza-Tal wird angenommen, dass 90% betragen. Praktisch jedes Kind der neuen Generation lernen, zumindest auf das Niveau der High School. Viele verfolgen ihre Studien in renommierten Schulen und Universitäten in Pakistan oder im Ausland.

Die meisten von Hunza sind Ismaili Schiiten, Nachfolger Seiner Hoheit Prinz Karim Aga Khan IV, während im Dorf Ganish mehr als 90% sind Schiiten.

Die Region ist die Heimat von Hunza drei Volksgruppen:

  • Die Region Hunza weniger - wird hauptsächlich durch die Palanti Burushaski bewohnt.
  • Die obere Hunza-Region, bekannt als Gojal - für Hunza.

    Wichtigsten

    • Zurück Bundesstaat Hunza
    • Starke Baltit
    • Starke Altit
    • Northern Territories
    • Karakorum Highway
    • Karakorum
    • Tal Nagar
    • Hunzukuc
    • Dorf Ganish
    • Karimabad
    • Khizerabad
    • Nasirabad
    • Ahmedabad
    • Hussainabad
    • Murtazaabad
    • Sikandarabad
    • Jafarabad
    • Hunza-Nagar Bezirk

    Das Tal Hunza enthält viele kleine Dörfer, von denen die erste ist Khizerabad. Vor dem Beginn des zwanzigsten Jahrhunderts, hieß es, dass die Bevölkerung des Tales hatten eine durchschnittliche Lebensdauer von 100 Jahren.

  0   0
Vorherige Artikel Chromatisches Akkordeon
Nächster Artikel Saharanpur

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha