Hurghada

Hurghada ist eine ägyptische Stadt und beliebtes Ferienziel am Roten Meer. Es ist die Hauptstadt des Red Sea Governorate.

Die Stadt

Hurghada erstreckt sich über ca. 40 km entlang der Küste, nicht immer zu weit in die Wüste wagen.

Das Resort ist eine typische All-Inclusive-Pauschalreisen von Reisebüros in Europa angeboten Ziel, vor allem die Russisch, Tschechisch, Italienisch und Deutsch, aber bis vor wenigen Jahren noch ein einfaches Fischerdorf. Heute hat sie mehr als 100.000 Einwohnern und ist in drei Teile gegliedert: Downtown ist der älteste Teil, Sekalla moderner und El Korra Road, die den letzten Teil. Sakkala besteht aus einigen Mittelklassehotels sind Dahar der Basar, das Postamt und die Bushaltestelle.

Verkehrsmittel

Die Stadt ist von den Hurghada International Airport serviert. Die Flüge sind aus ganz Europa, in der Regel mit Charterflüge und Linienflüge von Kairo mit Egypt Air.

Sportart

Hurghada hat sich zu einem internationalen Zentrum für Wassersportarten wie Windsurfen, Segeln, Hochseefischen, Schwimmen und vor allem, Schnorcheln und Tauchen. Die üppige Meeresboden ist eine der schönsten in der Welt, auch unter Tauchern bekannt, ideal für die Geschäfts dank des milden Temperatur des Wassers und seine Klarheit.

Geschichte

Die heutige Stadt wurde nicht weit von der alten Hafen von Myos Hormos, ein wichtiges Handelszentrum in der ptolemäischen Ära gegründet.

Bis in die achtziger Jahre war ein Fischerdorf. Aus der Sicht des Tourismus, war er seit Anfang der siebziger Jahre durch einige Reisende und Taucher, die sich in den Gewässern des Roten Meeres eintauchen wollte, bekannt. Nach ein paar Jahren, im Anschluss an die Impuls Tourismus und Wirtschafts von Präsident Sadat und der Beitrag der US-Investoren, europäischen und arabischen initiiert, wurde schrittweise Entwicklung des Tourismus. Progressiv, das Fischerdorf und Umgebung wurden erheblich durch den Bau von zahlreichen Hotels, Resorts und Einrichtungen umgewandelt.

Am 2. Februar 2006 fand im Roten Meer, ca. 70 km von Hurghada, eine der schlimmsten Katastrophen auf See in der Geschichte: das Schiff Al Salam Boccaccio 98, trägt 1.272 Passagiere und 104 Besatzungsmitglieder sank nach einem Brand während der Navigation zwischen Saudi-Arabien und Ägypten. Tot oder vermisst wird contrarono etwa 1.000 Menschen.

Umfeld

In der Nähe von Hurghada gibt einige touristische Einrichtungen, wie beispielsweise:

  • Al-Mahmya Strand im Naturschutzgebiet der Insel Giftun.
  • Sahl Hasheesh, etwa 13 km südlich, Luxus-Hotel-Komplex besteht aus 7 Hotels.
  • El Gouna, etwa 25 km nördlich. Es besteht aus 14 Luxushotels und einer Reihe von Villen und Ferienwohnungen auf den Inseln von Kanälen getrennt und durch Brücken miteinander verbunden gebaut.
  • Makadi Beach, etwa 35 km südlich von Hurghada, der für seinen langen Strand und zahlreichen Korallenriffe, die einen einfachen Zugang zum Meer bieten bekannt.
  • Sharm El Naga, ca. 40 km südlich, für seine roten Klippen bekannt.
  • Soma Bay, etwa 45 km südlich von Hurghada.

Weitere Projekte

Weitere Projekte

  • Commons
  •  Commons bietet Bilder oder andere Dateien in Hurghada
  0   0
Vorherige Artikel Viso-Venice - Der Padania 2012
Nächster Artikel Nautilus-X

In Verbindung Stehende Artikel

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha